Mittwoch, 28. Februar 2024

Kiel:
Busflotte unter Strom


[2.3.2023] Die Kieler Verkehrsgesellschaft (KVG) elektrifiziert peu à peu ihre Busflotte. Über die Fortschritte hat sich jetzt Tobias Goldschmidt, Energiewendeminister in Schleswig-Holstein, vor Ort ein Bild gemacht.

Schleswig-Holsteins Energiewendeminister Tobias Goldschmidt (Bündnis 90/Die Grünen) hat sich jetzt auf dem Kieler Ostufer über die Elektrifizierung des Busbetriebs bei der Kieler Verkehrsgesellschaft (KVG) informiert. Wie das Ministerium für Energiewende, Klimaschutz, Umwelt und Natur mitteilt, konnte mithilfe von rund 940.000 Euro die KVG ihre bestehende Busflotte weiter elektrifizieren und ihre siebte E-Bus-Endhaltestelle Schwentinestraße in Kiel fertigstellen. Die Haltestelle sei in den vergangenen Monaten mit einer Lade-Infrastruktur für E-Busse ausgestattet und bereits im Dezember 2022 in Betrieb genommen worden. Zudem sei auf den beiden Betriebshöfen der KVG eine Lade-Infrastruktur für vollelektrische Kleinbusse und Betriebsfahrzeuge aufgebaut worden.
Tobias Goldschmidt erläutert: „Die KVG nimmt mit der Elektrifizierung ihrer eigenen Busflotte in Schleswig-Holstein eine Vorreiterrolle ein und hilft uns dabei, die Elektromobilität weiter zu etablieren und fossile Antriebe hinter uns zu lassen. Für das Kieler Ostufer ist die neue E-Bus-Endhaltestelle ein wichtiger Schritt zu einem zukunftsfesten ÖPNV auf der Straße – und in Zukunft mit Hein Schönberg und Tram auch auf der Schiene.“

Elektrifizierung schreitet voran

Ronny Marquardt, Team-Leiter Innovationsförderung bei Wirtschaftsförderung und Technologietransfer (WTSH), ergänzt: „Die Elektrifizierung in der Mobilität schreitet weiter voran, nicht nur im privaten Sektor, sondern auch im öffentlichen Nahverkehr. Dafür wird die entsprechende Lade-Infrastruktur benötigt. WTSH hat mit der Landeskoordinierungsstelle Elektromobilität nicht nur die KVG, sondern auch andere regionale und kommunale Projekte begleitet und ebnet damit den Weg zu mehr klimaneutralen Nahverkehr.“
Laut Ministerium hat die KVG bereits im Jahr 2015 den Schritt in die Elektromobilität mit dem probeweisen Einsatz eines diesel-elektrischen Hybrid-Busses gewagt. Die positiven Erfahrungen aus diesem Test habe die KVG dazu bewogen, weitere Hybrid-Busse einzusetzen. Seit der technischen Reife rein batterie-elektrischer Fahrzeuge sei die Entscheidung gefallen, die gesamte Busflotte der KVG auf diesen Fahrzeugtyp umzurüsten.
Andreas Schulz, Geschäftsführer der KVG, bemerkt: „Selbstverständlich betrachten wir bei unserem Vorhaben, die Flotte der KVG bis 2030 auf vollelektrische Antriebe umzurüsten, nicht nur die großen Fahrzeuge. Auch unsere Kleinbusflotte, die ab dem zweiten Quartal um drei Batteriebusse Zuwachs erhält, sowie die verschiedenen Betriebsfahrzeuge wie Werkstatt- oder Funkwagen sind inzwischen in der klimafreundlichen Wandlung.“ (th)

https://www.schleswig-holstein.de
https://www.kvg-kiel.de

Stichwörter: Elektromobilität, Kiel, KVG



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Elektromobilität

Lade-Infrastruktur: Fortschritte beim Ausbau
[20.2.2024] Die neuesten Daten zur Lade-Infrastruktur für Elektroautos in Deutschland zeigen einen Anstieg der öffentlichen Ladepunkte. Spitzenreiter ist Bayern mit über 20.000 Ladepunkten, den größten Zuwachs verzeichnet das Saarland. mehr...
Stuttgart: Beim Baden laden
[20.2.2024] Vier Stuttgarter Bäder wurden jetzt mit insgesamt zwölf Ladesäulen ausgestattet. mehr...
Bei der Inbetriebnahme der neuen Ladesäulen am Sportbad NeckarPark.
PwC: Auswertung des Smart City Index
[16.2.2024] Wie smart die Mobilität in deutschen Städten funktioniert, hat jetzt die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC Deutschland untersucht. Hierfür hat sie die Daten des Bitkom Smart Mobility Index 2023 ausgewertet. mehr...
Dortmund: Studie zur Lade-Infrastruktur
[15.2.2024] Damit die Stadt Dortmund ihre Nutzfahrzeugflotte auf E-Mobilität umstellen kann, muss sie mehr Lademöglichkeiten an den Betriebshöfen schaffen. Eine Studie soll nun zeigen, wie das gelingen kann. mehr...
smart/lab: swb tritt Ladenetzwerk bei
[13.2.2024] Das von smart/lab betriebene Netzwerk ladenetz.de hat Zuwachs erhalten. Ihm ist jetzt der Bremer Energiedienstleister swb beigetreten. mehr...

Suchen...

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Elektromobilität:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH
energielenker Gruppe
48155 Münster
energielenker Gruppe

Aktuelle Meldungen