BDEW-Waermewend-2406.05-rotation

Sonntag, 14. Juli 2024

EMB :
Solarpark in Laubsdorf läuft


[5.2.2024] EMB Energie Brandenburg hat den Solarpark in Laubsdorf ans Netz gebracht.

EMB Energie Brandenburg hat den Solarpark Laubsdorf 2 in Betrieb genommen. Die EMB Energie Brandenburg, ein Unternehmen der GASAG-Gruppe, hat in Laubsdorf erneut eine große Solaranlage ans Netz gebracht. Rund 21.500 Module erzeugen jährlich etwa 12,5 Millionen Kilowattstunden Strom – genug für mehr als 4.000 Einfamilienhäuser. Die Freiflächenanlage in der Niederlausitz ist ein weiterer Baustein des GASAG-Konzerns für eine Versorgung auf Basis erneuerbarer Energien.
Auf einer Konversionsfläche in Laubsdorf treiben heute reihenweise Solarmodule die Energiewende voran. Die größte zusammenhängende Anlage der GASAG-Gruppe wurde gemeinsam mit den Partnern bejulo GmbH (Mainz) und Procon Solar (Cottbus) errichtet und ging planmäßig Ende November 2023 in Betrieb. Mit einer Leistung von zwölf Megawatt peak werden jährlich mehr als fünf Millionen Kilogramm CO2-Emissionen vermieden.
GASAG-Vertriebsvorstand Matthias Trunk zur Strategie: „Wir vergrünen unsere Produkte sukzessive, sodass wir unseren Kundinnen und Kunden im Jahr 2040 nur noch klimaneutrale Produkte anbieten können.“ EMB-Geschäftsführerin Kathrin Jung ordnet das Photovoltaik-Projekt ein: „Seit 2017 baut die EMB Energie Brandenburg ihr Anlagenportfolio an bisher sechs Standorten kontinuierlich aus. Für die Zukunft sind bereits weitere Projekte geplant. So wollen wir die Gesamtleistung unserer Solar- und Windkraftanlagen bis 2030 deutlich auf 300 Megawatt erhöhen.“
Für die Gemeinde Neuhausen/Spree entstehen durch die Solarstromerzeugung in Laubsdorf neue Gewerbesteuern, die dem Haushalt zur Verfügung stehen. Perspektivisch können auch Kundinnen und Kunden, die sich für den Spreestrom-Tarif einer der Vertriebsmarken GASAG, EMB oder SpreeGas entschieden haben, mit Strom aus Laubsdorf 2 versorgt werden. Derzeit stammt der zu 100 Prozent regenerative Spreestrom aus dem nahe gelegenen Solarpark Laubsdorf 1. (ur)

https://www.emb-gmbh.de
https://www.gasag.de

Stichwörter: Solarthermie, Photovoltaik, Gasag, EMB, Laubsdorf

Bildquelle: EMB

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Photovoltaik | Solarthermie

Baden-Württemberg: Größter Solarpark in Betrieb
[11.7.2024] Bei Külsheim wurde der größte Solarparkkomplex Baden-Württembergs eingeweiht. Der Solarpark mit einer Leistung von 68 Megawatt kann rund 24.000 Haushalte versorgen und ist ein Gemeinschaftsprojekt von EnBW, Thüga Erneuerbare Energien und dem Stadtwerk Tauberfranken. mehr...
Der aktuell größte in Betrieb befindliche Solarpark-Komplex in Baden-Württemberg befindet sich in Külsheim (Main-Tauber-Kreis).
Reutlingen: Beim Wattbewerb in der Top-Ten
[10.7.2024] Im aktuellen Ranking des Wattbewerbs liegt die Stadt Reutlingen derzeit auf Platz acht. Das Format bewertet die Steigerung der installierten PV-Leistung pro Einwohner über einen festgelegten Zeitraum. mehr...
Solaranlage auf dem Kreuzeichestadion in Reutlingen.
50Hertz: PV-Anlage direkt am Ü-Netz
[5.7.2024] Die größte Photovoltaikanlage Europas wurde im Energiepark Witznitz eingeweiht. Erstmals in Deutschland wurde dabei eine Freiflächen-PV-Anlage an das Übertragungsnetz angeschlossen. mehr...
Fraunhofer ISE: Agri-Photovoltaik im Simulator erleben
[3.7.2024] Das digitale Agrarlandschaftslabor digi.farming.lab wurde jetzt um eine neue Funktion zur Erprobung von Agri-PV erweitert. Diese virtuelle Plattform nutzt den Landwirtschaftssimulator 22, um Nutzerinnen und Nutzern die Möglichkeit zu bieten, verschiedene Agri-PV-Technologien realitätsnah zu erleben und zu untersuchen. mehr...
Screenshot aus dem digi.farming.lab, das auf dem Computerspiel Landwirtschaftssimulator 22 des Herstellers Giant Software basiert.
Solarthermie: Jede dritte Großanlage im Ländle
[27.6.2024] 19 von insgesamt 58 Wärmenetzen mit solarthermischen Anlagen stehen im Südwesten. Damit ist Baden-Württemberg bei solarthermisch unterstützten Wärmenetzen bundesweit Spitzenreiter. mehr...