ANGACOM-2403.05-rotation

Freitag, 19. April 2024

E-world 2024:
Iqony trifft den Nerv der Zeit


[27.2.2024] Das Unternehmen Iqony zieht eine positive Bilanz seines Messeauftritts auf der E-world. Die Lösungen des Energiekonzerns für den Umbau der Energieversorgung stießen beim Publikum auf große Resonanz.

Besucherandrang auf der E-world: Iqony zieht eine positive Bilanz seines Messeauftritts. Auf Europas führender Energiemesse E-world (20. bis 22. Februar 2024 in Essen) standen zuletzt zwei entscheidende Entwicklungen im Fokus: die lange erwarteten Eckpunkte der Bundesregierung für eine zukunftsfähige Kraftwerksstrategie und der EU-Beschluss zur Förderung zahlreicher Wasserstoffprojekte. „Beide Themen haben auch für unser Unternehmen höchste Priorität", erklärte Andreas Reichel, Vorstandsvorsitzender von STEAG und Iqony, in seiner E-world-Bilanz. Die EU-Kommission habe mit ihrer Entscheidung den Weg für eine staatliche Förderung geebnet, die es Iqony ermögliche, bereits 2027 bis zu 8.200 Tonnen grünen Wasserstoff zu produzieren.
Die Transformation hin zu einer nachhaltigen Energieversorgung stehe im Mittelpunkt der Bemühungen von Iqony, so Reichel. Mit der Fokussierung auf Wasserstoff, wasserstofffähige Gaskraftwerke und große Batteriespeicher positioniere sich das Unternehmen als zentraler Akteur in der Energiewirtschaft. „An drei Standorten können wir neue Kapazitäten von insgesamt rund drei Gigawatt realisieren“, unterstreicht Reichel die ehrgeizigen Pläne. Entscheidend für die Umsetzung dieser Vision sind die politischen Rahmenbedingungen. Die vorgestellten Eckpunkte der Kraftwerksstrategie seien ein wichtiger erster Schritt, sie müssten aber zügig konkretisiert werden, um die notwendige Investitionssicherheit zu schaffen.
Auf der Messe konnten sich die Besucherinnen und Besucher umfassend über das Portfolio von Iqony informieren. Das Spektrum reichte von Solar- und Windenergie über Wasserstoff und Speichertechnologien bis hin zu innovativen Lösungen für die Nutzung industrieller Abwärme. Die große Resonanz auf die Vorträge und der Austausch mit den Experten zeigte das große Interesse an den Lösungen von Iqony für die drängenden Fragen der Energiezukunft. Ralf Schiele, COO von STEAG und Iqony, zieht ein positives Fazit: „Die Reaktionen bestätigen, dass wir mit unseren Lösungen und Dienstleistungen den Nerv der Zeit treffen.“ (al)

https://www.iqony.energy

Stichwörter: Kongresse, Messen, Iqony, E-world

Bildquelle: E-world / Messe Essen

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse

Energie-Management: Fachkongress in Aschaffenburg
[21.3.2024] Der 26. Deutsche Fachkongress für kommunales Energie-Management findet am 11. und 12. Juni 2024 in Aschaffenburg statt. Im Fokus: Die Umsetzung der neuen Wärmeplanung in den Kommunen, unter Berücksichtigung der jüngsten gesetzlichen Änderungen. mehr...
ANGA COM: Kongressprogramm veröffentlicht
[18.3.2024] Für die Kongressmesse für Breitband, Fernsehen und Online, ANGA COM ist jetzt das Programm erschienen. In diesem Jahr sollen Strategiefragen und tägliche Praxis noch stärker verknüpft werden. mehr...
Renexpo Interhydro: Messe für Wasserkraft mit Expert Event
[18.3.2024] Im Zentrum der Fachmesse Renexpo Interhydro steht das Thema Wasserkraft. Sie findet diese Woche statt und bietet Experten der Branche Gelegenheit zum Informationsaustausch und Networking. mehr...
Diese Woche informieren auf der Renexpo Interhydro Experten rund um das Thema Wasserkraft.
Geothermiekongress: Call for Papers eröffnet
[18.3.2024] Für den vom 22. bis 24. Oktober in Potsdam stattfindenden Geothermiekongress können ab sofort wissenschaftliche Papiere und Projektvorstellungen eingereicht werden. mehr...
polisMOBILITY: Zukunft der urbanen Mobilität
[11.3.2024] Vom 22. bis 25. Mai 2024 steht Köln im Mittelpunkt des bundesweiten Diskurses zur Verkehrswende. Die polisMOBILITY bringt Experten und Bürger zusammen, um innovative Mobilitätslösungen für eine nachhaltige Zukunft zu diskutieren. mehr...
Vom 22. bis 25. Mai 2024 steht Köln im Mittelpunkt des bundesweiten Diskurses zur Verkehrswende.

Suchen...

 Anzeige

 Anzeige



Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
energielenker Gruppe
48155 Münster
energielenker Gruppe
VIVAVIS AG
76275 Ettlingen
VIVAVIS AG
Uniper
40221 Düsseldorf
Uniper

Aktuelle Meldungen