EW-Medien-2405.15-rotation

Donnerstag, 30. Mai 2024

Thüga:
Positionspapier zur KWK


[5.3.2024] Thüga setzt sich für eine zügige und nachhaltige Novellierung des Kraft-Wärme-Kopplungsgesetzes ein. KWK sei für die Energieversorgung unverzichtbar und ergänze wirkungsvoll die Kraftwerksstrategie der Bundesregierung, heißt es in einem Positionspapier.

Thüga-Vorstandsvorsitzender Constantin H. Alsheimer fordert eine zügige Novellierung des KWKG. Der Stadtwerkeverbund Thüga betont die Notwendigkeit einer zügigen Novellierung des Kraft-Wärme-Kopplungsgesetzes (KWKG) zur Stärkung der Energieversorgungssicherheit in Deutschland. Nach den Worten des Thüga-Vorstandsvorsitzenden Constantin H. Alsheimer könnten mit einer Verlängerung und Novellierung des derzeit bis 2026 befristeten KWKG wichtige Schritte hin zu einer effizienten und umweltschonenden Energieversorgung getan werden. In einem Positionspapier fordert Thüga eine Entfristung des Gesetzes und eine Anpassung der Regelungen, um den Einsatz klimafreundlicher Brennstoffe zu fördern und die Systemfähigkeit der Anlagen bis mindestens 2035 zu gewährleisten.
Thüga betont auch die volkswirtschaftlichen Vorteile der KWK: Durch den Einsatz dieser Technologie können die volkswirtschaftlichen Gesamtkosten der Energiewende gesenkt und die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft gestärkt werden. Die Finanzierung der KWK-Förderung erfolgt über eine Umlage auf den Strompreis, ohne den Bundeshaushalt zusätzlich zu belasten. Für Haushalte und Gewerbe blieb die Belastung bisher stets unter einem Cent pro Kilowattstunde, die Industrie profitierte von Sonderregelungen.
Mit der Forderung nach einer unverzüglichen und nachhaltigen Novellierung des KWKG möchte die Thüga einen Beitrag zur Sicherung der Energieversorgung und zur Umsetzung der Energiewende leisten. Die Stärkung der Kraft-Wärme-Kopplung ist aus Sicht des Stadtwerke-Netzwerks ein unverzichtbarer Schritt, um die Abhängigkeit von fossilen Energieträgern zu verringern und gleichzeitig eine sichere Energieversorgung zu gewährleisten. (al)

Thüga-Positionspapier zur Novellierung des KWKG (PDF) (Deep Link)
https://www.thuega.de

Stichwörter: Kraft-Wärme-Kopplung, Thüga, KWKG

Bildquelle: Thüga Aktiengesellschaft

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Kraft-Wärme-Kopplung

Stadtwerke Gießen: Heizenergie aus der Lahn Bericht
[27.5.2024] Die Stadtwerke Gießen (SWG) engagieren sich seit langem für die Reduzierung von CO2-Emissionen bei der Wärmeerzeugung. Ihr aktuelles Großprojekt, die innovative Kraft-Wärme-Kopplungsanlage PowerLahn, nutzt das Wasser der Lahn als Wärmequelle. mehr...
Direkt an der Lahn errichten die SWG ein Gebäude, in dem künftig drei Wärmepumpen arbeiten.
KWK-Symposium: Energiewende im Fokus
[21.5.2024] Am 19. Juni findet in Essen das 22. Duisburger KWK-Symposium statt, bei dem es um die Rolle der Kraft-Wärme-Kopplung im Klimaschutz und in der Energiewende geht. mehr...
Serie KWK: Holzgas statt Erdgas Bericht
[14.5.2024] Im letzten Teil der stadt+werk-Serie zur Kraft-Wärme-Kopplung geht es um Holzgas als Brennstoff für KWK-Anlagen. In Österreich sind Holzgaskraftwerke weit verbreitet, europaweit ist das technologische und wirtschaftliche Potenzial noch lange nicht ausgeschöpft. mehr...
Im oberösterreichischen Perg steht das bisher größte Holzgaskraftwerk Österreichs.
Gotha: Spatenstich für iKWK erfolgt
[11.4.2024] Mit dem Spatenstich für eine innovative Kraft-Wärme-Kopplungsanlage haben die Stadtwerke Gotha jetzt den Startschuss für die Dekarbonisierung ihrer Fernwärmeversorgung gegeben. mehr...
Spatenstich für den Bau einer innovativen Kraft-Wärme-Kopplungsanlage.
MAMotec: Effizienter Gasmotor vorgestellt
[21.3.2024] MAMotec bringt einen neuen Gasmotor für Blockheizkraftwerke auf den Markt. Der MAG24.4 zeichnet sich durch einen hohen Wirkungsgrad und die Möglichkeit der klimaneutralen Strom- und Wärmeerzeugung aus. mehr...
Der MAG24.4 erreicht mit einer Leistung von 27 kW bei 1.500 Umdrehungen pro Minute und einem Hubraum von 2,5 Litern Spitzenwerte bei der Effizienz

Suchen...

 Anzeige

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Kraft-Wärme-Kopplung:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen