BDEW-Waermewend-2406.05-rotation

Donnerstag, 25. Juli 2024

Baden-Württemberg:
Kommunen melden Energieverbrauch


[21.3.2024] In Baden-Württemberg haben 643 Kommunen ihren Energieverbrauch für 2022 an das Land gemeldet. Dies ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Klimaneutralität. Die Energieagentur KEA-BW unterstützt mit individuellen Verbrauchsprofilen und Beratungsangeboten.

In Baden-Württemberg müssen Kommunen ihren Energieverbrauch messen und an das Land melden. Mehr als die Hälfte der Kommunen in Baden-Württemberg sind ihrer Pflicht nachgekommen, den Energieverbrauch ihrer Liegenschaften zu erfassen. Das geht aus einer Umfrage der KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg (KEA-BW) hervor. Die Meldepflicht besteht seit Oktober 2020 durch das Klimaschutz- und Klimaanpassungsgesetz des Landes.
„Das Wissen um den eigenen Energieverbrauch ist der erste Schritt auf dem Weg zur Klimaneutralität“, betont die KEA-BW. Sie rät daher allen Kommunen, die ihre Daten noch nicht gemeldet haben, dies schnellstmöglich nachzuholen. Die gemeldeten Verbräuche werden in einer zentralen Datenbank gespeichert und ausgewertet, um die Kommunen auf ihrem Weg zu geringeren Energiekosten und Emissionen zu unterstützen.
Der Kommunensteckbrief der KEA-BW gibt den Kommunen einen detaillierten Überblick über ihren individuellen Energieverbrauch und stellt diesen im Vergleich zum Landesdurchschnitt und zu Kommunen ähnlicher Größe dar. Darüber hinaus enthält der Steckbrief Beratungsangebote und Vorschläge zur Energieeinsparung, insbesondere wenn die Verbrauchswerte einer Kommune auffällig hoch sind. (al)

https://www.kea-bw.de
Weitere Informationen zur Erfassung der Energieverbräuche in Kommunen (Deep Link)

Stichwörter: Klimaschutz, KEA-BW, Baden-Württemberg, Energie-Management

Bildquelle: KEA-BW

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Klimaschutz

Gütersloh: Stadt setzt sich Klimaschutzziele
[23.7.2024] Auf dem dritten Klimagipfel OWL in Detmold haben die Stadt Gütersloh und 71 weitere Kommunen ein neues Kommuniqué unterzeichnet. Schwerpunkte sind die klimafreundliche Wärmeplanung, der Ausbau der Windenergie und eine Wissensoffensive zur Förderung der Akzeptanz lokaler Klimaschutzprojekte. mehr...
Gemeinsam mit 71 weiteren Kommunen hat die Stadt Gütersloh das dritte Kommuniqué im Rahmen der Klimakampagne OWL unterzeichnet.
Stuttgart: CO2-Emissionen fast zur Hälfte gesenkt
[19.7.2024] Laut dem aktuellen Energie- und Klimaschutzbericht 2022/23 hat Stuttgart seit 1990 seine Treibhausgasemissionen um 49 Prozent reduziert und somit fast die Hälfte des Wegs zur angestrebten Klimaneutralität zurückgelegt. mehr...
Treibhausgasemissionen: Rekordrückgang in Deutschland
[17.7.2024] Die Treibhausgasemissionen in Deutschland sind im Jahr 2023 um 18 Prozent gesunken. Das ist der stärkste Rückgang seit Einführung des europäischen Emissionshandels im Jahr 2005. Besonders stark sind die Emissionen im Energiesektor zurückgegangen. mehr...
Die Treibhausgasemissionen in Deutschland sind im Jahr 2023 um 18 Prozent gesunken.
Hamburg: Vorbildprojekt für Energieversorgung
[17.7.2024] Das Wohnquartier Stellinger Terrassen in Hamburg nutzt dezentrale und nachhaltige Energieversorgung. Eine regenerative Wärmepumpe, Photovoltaikanlagen und ein Blockheizkraftwerk demonstrieren, wie umweltfreundliche Energieversorgung lokal umgesetzt werden kann. mehr...
Der Geschäftsführer der HEnW Michael Prinz (l.) und Umwelt- und Energiesenator Jens Kerstan bei der Besichtigung des neuen Wohnquartiers Stellinger Terrassen in Hamburg.
Metropolregion Rhein-Neckar: Neue Projekt-Website
[17.7.2024] Die Metropolregion Rhein-Neckar hat jetzt eine neue Website zum Projekt „Innovativ Bauen – CO2 einsparen“ veröffentlicht. Das Projekt zielt darauf ab, durch wissenschaftliche Forschung und Vernetzung klimafreundliches Bauen und Sanieren in der Region zu fördern. mehr...

Suchen...

 Anzeige

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Klimaschutz:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen