EW-Medien-2405.15-rotation

Donnerstag, 30. Mai 2024
Sie befinden sich hier: Startseite > Themen > Klimaschutz > Klimaneutral bis 2035

EnBW:
Klimaneutral bis 2035


[11.4.2024] Der Climate Transition Plan der EnBW fasst Maßnahmen und Meilensteine zusammen, um die Klimaneutralität des Unternehmens bis Ende 2035 zu erreichen.

Spätestens bis 2035 will der Energieversorger EnBW bezogen auf seine eigenen Emissionen klimaneutral sein. Wie die Transformation in Richtung Klimaneutralität und Dekarbonisierung konkret erreicht werden soll, hat das Unternehmen jetzt erstmals in einem Climate Transition Plan zusammengefasst. Die Klimaschutzziele von EnBW (Scope 1 und 2) stehen im Einklang mit dem 1,5-Grad-Ziel des Pariser Klimaabkommens und wurden von der unabhängigen Science-Based-Targets-Initiative (SBTi) geprüft und wissenschaftlich bestätigt.
Katharina Klein, Leiterin Nachhaltigkeit bei EnBW: „Der Climate Transition Plan von EnBW definiert nachvollziehbar und transparent, mit welchen Meilensteinen wir beispielsweise in der Strom- und Wärmeerzeugung die einzelnen Schritte von Kohle über Gas bis hin zu klimaneutralem Wasserstoff gehen wollen. Aber auch, wie wir in diesem Zusammenhang mit Umwelt- und Klimaveränderungen durch umfassende Risikoanalysen noch besser umgehen können. Gegenüber unseren Stakeholdern wollen wir mit dem Plan zudem noch mehr Transparenz schaffen.“
Neben den wissenschaftlich validierten und zertifizierten Klimaschutzzielen listet der Climate Transition Plan von EnBW alle Maßnahmen auf, mit denen die einzelnen Projekte erreicht werden sollen. Dabei berücksichtigt er auch die Auswirkungen, die sich auf dem Weg zur Dekarbonisierung für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ergeben, zum Beispiel für die Belegschaften an den Standorten der fossilen Kraftwerke. Darüber hinaus zeigt der Plan auf, wie die verschiedenen Unternehmensbereiche die notwendigen Veränderungen unterstützen.
Ab 2025 sollen die Transitionspläne fester Bestandteil der Nachhaltigkeitsberichterstattung werden. Zeitgleich mit dem Climate Transition Plan hat EnBW ein ESG Factbook veröffentlicht. Es fasst wesentliche Governance-Strukturen, Ziele, Maßnahmen und Kennzahlen im ESG-Bereich für das Jahr 2023 zusammen. (ur)

https://www.enbw.com

Stichwörter: Klimaschutz, EnBW, Klimaneutralität, Dekarbonisierung



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Klimaschutz

Landkreis Karlsruhe: Klimaschutzverein zieht Resümee
[29.5.2024] Der Klimaschutzverein Landkreis Karlsruhe unterstützt die Kommunen bei der konsequenten Umsetzung der Klimaschutzstrategie des Landkreises und stärkt den fachlichen Austausch untereinander. Jetzt hat er eine erste Bilanz seiner Arbeit gezogen und das Jahresprogramm 2024 vorgestellt. mehr...
Der Klimaschutzverein im Landkreis Karlsruhe hat jetzt seine Arbeit vorgestellt.
energielenker: Vorreiterkonzepte in Norden und Süden
[23.5.2024] Die energielenker Gruppe unterstützt Kommunen bei der Einführung eines integrierten Vorreiterkonzepts, das der novellierten Kommunalrichtlinie 2022 entspricht. Zwei Beispiele sind der Landkreis Emmendingen in Baden-Württemberg und die Stadt Neumünster in Schleswig-Holstein. mehr...
Solarenergie spielt bei der Erreichung der Klimaschutzziele eine wichtige Rolle.
swb: Raus aus der Kohle
[2.5.2024] swb Erzeugung hat den Block 15 in Hastedt stillgelegt. Damit steigt der Bremer Energieversorger aus der Kohleverstromung aus. mehr...
Mit der Stilllegung von Block 15 in Hastedt haben die swb den Kohleausstieg vollzogen.
Energiekommune: Fulda nutzt Abwasser und Abwärme
[30.4.2024] Fulda erarbeitet zurzeit ein Nachfolgekonzept für ihr Klimaschutzkonzept aus dem Jahr 2013. Die Energie-Kommune des Monats setzt auf Beteiligung der Bevölkerung bei achtsamer und innovativer Nutzung der Ressourcen wie etwa die Wärmegewinnung aus Abwasser und Abwärme. mehr...
Fulda erarbeitet ein Nachfolgekonzept für ihr Klimaschutzkonzept aus dem Jahr 2013.
Baden-Württemberg: Klimaneutral in elf Jahren
[30.4.2024] Vier Kommunen in Baden-Württemberg starten erste, vom Land geförderte Maßnahmen und wollen in elf Jahren klimaneutral sein. Die Landesenergieagentur KEA-BW betreut das Vorhaben. mehr...
Blick auf das alte und neue Rathaus in Denzlingen.