Montag, 19. Oktober 2020

endios/Trurnit:
Smartphone-App 2.0


[23.4.2015] Das Unternehmen endios und die Trurnit-Gruppe präsentieren eine neue Version ihrer Smartphone-App. stappy 2.0 lässt sich nun auch regionalisieren und als Plattform für Gewerbetreibende nutzen.

Die Smartphone-App stappy ist in einer erweiterten Version verfügbar. endios hat gemeinsam mit der Trurnit-Gruppe eine erweiterte Version der Stadtwerke-App stappy auf den Markt gebracht. Laut Unternehmensangaben bietet die Smartphone-App in der neuen Version 2.0 erstmals auch eine Plattform für das lokale Gewerbe. Einträge können damit nach eigenen Wünschen erstellt und mit Bildern, Logos und PDF-Dateien ergänzt werden. So kann beispielsweise ein Restaurant seine Speisekarte oder eine Drogerie die Angebote der Woche für die Nutzer der App zugänglich machen. Eine weitere Funktion besteht darin, nur Informationen einer ausgewählten Regionen anzeigen zu lassen. Das sei besonders für Stadtwerke mit ausgedehnten Versorgungsgebieten relevant: Jede Gemeinde oder jeder Bezirk könne damit einen eigenen Zugang zu stappy bekommen, um Nachrichten und Veranstaltungen in der App zu präsentieren. Die Nutzer erhalten nur Mitteilungen, die sie auch betreffen. „Warum sollte ein Nutzer eine App ein zweites Mal aufrufen, wenn die Informationen, die angezeigt werden, ihn nicht betreffen“, erklärt Martin Schultz, technischer Leiter von endios, das Konzept. Mit dem neuen stappy könne jeder Nutzer die für ihn relevanten Stadtteile, Gemeinden oder Bezirke aussuchen.
Zu den ersten Anbietern der neuen App-Version gehören die Mendener Stadtwerke sowie die Würzburger Versorgungs- und Verkehrs-Gesellschaft. (ma)

http://www.stappy.de
http://www.endios.de
http://www.trurnit.de

Stichwörter: Informationstechnik, endios, Trurnit, Smartphone-App, Stadtwerke Menden, Würzburger Versorgungs- und Verkehrs-Gesellschaft

Bildquelle: Trurnit-Gruppe

Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Informationstechnik

Interview: Cloud oder Nicht-Cloud? Interview
[12.10.2020] Ganz oder gar nicht in die Cloud? Für Unternehmen, die sich diese Frage stellen, hat die Wilken Software Group eine Antwort: sowohl als auch. Über diese Cloud-Strategie sprach stadt+werk mit Peter Schulte-Rentrop, Vertriebsleiter Versorgungswirtschaft bei Wilken. mehr...
Peter Schulte-Rentrop, Vertriebsleiter Versorgungswirtschaft bei Wilken.
Stadtwerke Tübingen: Wait and surf
[24.9.2020] Auf den neuen „Smart Bänkle“ der Stadtwerke Tübingen kann man nicht nur sitzen, sondern auch im Internet surfen oder das Handy aufladen. mehr...
Auf den neuen „Smart Bänkle“ der Stadtwerke Tübingen kann man nicht nur sitzen, sondern auch im Internet surfen.
Kisters: MSB-Cockpit für MaKo-Prozesse
[9.9.2020] Eine neue Lösung von Kisters soll den Messstellenbetrieb effizienter machen. Das MSB-Cockpit deckt alle Prozesse hinsichtlich MaKo 2020 und der Wechselprozesse im Messwesen ab. mehr...
GISA: IT-Rahmenvertrag mit ONTRAS
[26.8.2020] GISA hat die EU-weite Neuausschreibung eines IT-Rahmenvertrags von ONTRAS Gastransport gewonnen. Damit kann der IT-Dienstleister einen seiner größten Kunden für sechs weitere Jahre binden. mehr...
MessengerPeople: Zählerstand über WhatsApp erfassen
[25.8.2020] Per WhatsApp mithilfe künstlicher Intelligenz den Zählerstand erfassen? MessengerPeople bietet Energieversorgern dafür jetzt eine Lösung an, die Zeit und Kosten spart und die Automatisierung von Kundenservice-Angelegenheiten unterstützt. mehr...
Die KI-gestützte Branchenlösung WhatsEnergy ermöglicht es Nutzern, ihren Zählerstand über WhatsApp oder andere Messenger-Dienste zu übermitteln.

Suchen...

 Anzeige

 Anzeige

 Anzeige

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von stadt+werk allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wenn Sie stadt+werk auch künftig regelmäßig als Print- und Digitalausgabe erhalten möchten, freuen wir uns über ein Abonnement.

stadt+werk, Ausgabe 9/10 2020
stadt+werk, Ausgabe 7/8 2020
stadt+werk, Sonderheft Juni 2020
stadt+werk, Ausgabe 5/6 2020

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Informationstechnik:
A/V/E GmbH
06112 Halle (Saale)
A/V/E GmbH
Redtree GmbH
44575 Castrop-Rauxel
Redtree GmbH
GISA GmbH
06112 Halle (Saale)
GISA GmbH
items GmbH
48155 Münster
items GmbH

Aktuelle Meldungen