ANGACOM-2403.05-rotation

Dienstag, 16. April 2024

Intersolar 2017:
Das sind die Gewinner des Awards


[2.6.2017] Auf der diesjährigen Intersolar in München wurden zum zehnten Mal die Intersolar Awards verliehen. Zu den ausgezeichneten Projekten zählen schwimmende PV-Kraftwerke, neueste Module und Wechselrichter, virtuelle Kraftwerke, solare Prozessdampferzeugung, agro-solare Technologien, eine auf Solarenergie basierende Milch-Kühlkette sowie eine solare Abdachungsanlage für eine Deponie.

Auch in diesem Jahr wurden mit den Intersolar Awards neue PV-Technologien und besonders spannende Solarprojekte ausgezeichnet. Noch bis einschließlich heute treffen sich Hersteller, Zulieferer, Großhändler, Dienstleister und Partner der Solarwirtschaft auf der Intersolar Europe (31. Mai - 2. Juni 2017) in München. Der Intersolar Award wurde in diesem Jahr zum zehnten Mal in den Kategorien Photovoltaik und Herausragende Solare Projekte verliehen. Zusätzlich durften zum ersten Mal Projekte aus dem Themenfeld Smart Renewable Energy teilnehmen.
In der Kategorie Photovoltaik überzeugten die Unternehmen Ciel & Terre International, Hanwha Q CELLS und SMA Solar Technology. Die französische Firma Ciel & Terre International baut schwimmende PV-Anlagen für Gewerbe und Industrie. Die Jury urteilte: „Diese Technik leistet einen wichtigen Beitrag zur weltweiten Energiewende in diesem Nischenmarkt.“ Der Photovoltaikanbieter Hanwha Q CELLS mit Hauptsitz in Südkorea und Deutschland wurde für sein Modul Q.PEAK RSF L-G4.2 360-375 prämiert. Es zeichne sich durch einen hohen Wirkungsgrad, Produktnachhaltigkeit und eine einfache Systemintegration aus. Der deutsche Anbieter von Solarenergie-Equipment SMA Solar Technology überzeugte schließlich mit einem wirtschaftlich und technisch einzigartigen Wechselrichter-Design.
Sieger in der Kategorie Herausragende Solare Projekte sind die Firmen RAM Pharma, Next Kraftwerke sowie SUNfarming, Goldbeck Solar und die Universität Hohenheim in Zusammenarbeit mit Phaesun. Die Universität Hohenheim und der Spezialist für den Verkauf, die Installation und den Betrieb von netzfernen Photovoltaik- und Windenergiesystemen Phaesun haben eine auf Solarenergie basierende Milch-Kühlkette für den Einsatz in Tunesien und Kenia entwickelt. Das Projekt wurde von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) initiiert. Das jordanische Pharmaunternehmen RAM Pharma hat das erste Projekt zur direkten solaren Prozessdampferzeugung für industrielle Prozesswärme in Nahost und Nordafrika realisiert. Die Jury bekräftigte: „Das Projekt beweist, wie wichtig solar erzeugter Dampf künftig in der Industrie sein wird.“ Das deutsche Unternehmen Next Kraftwerke betreibt mit Next Pool eines der größten virtuellen Kraftwerke in Europa. Gewürdigt wurde das Geschäftsmodell sowie der geleistete Beitrag zur künftigen Entwicklung der weltweiten Energieversorgung. Zudem wurde die deutsche Firma SUNFarming für ihre agro-solaren Projekte in Südafrika und die Firma Goldbeck Solar für die Abdeckung einer Deponie mit einer Photovoltaikanlage dekoriert. (me)

http://www.intersolar.de

Stichwörter: Solarthermie, Photovoltaik, Intersolar Europe 2017, Intersolar Award

Bildquelle: Solar Promotion GmbH

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Photovoltaik | Solarthermie

Düsseldorf: Pilotprojekt mit Kitas und Schulen
[12.4.2024] Einen genauen Einblick in das Nutzungsverhalten und die Verbräuche in städtischen Einrichtungen wollen Stadt, Stadtwerke und das Unternehmen IPM in Düsseldorf gewinnen. Zwei Kitas und eine Schule werden dafür mit Photovoltaikanlagen ausgestattet. In einer weiteren Kita steht der Einsatz von Sensorik im Mittelpunkt. mehr...
Den Startschuss des Pilotprojekts gaben Stadtdirektor Burkhard Hintzsche (l.), Dr. Charlotte Beissel, Vorständin der Stadtwerke Düsseldorf, und Michael Köhler, technischer Geschäftsführer der IPM, im Nordkap.familie in Wittlaer.
Baden-Württemberg: PV-Checkliste für Kommunen
[9.4.2024] Die KEA-BW hat eine neue Photovoltaik-Checkliste für Kommunen online gestellt. Sie soll im Vorfeld bei der Planung unterstützen, bietet aber auch eine Erstberatung oder Informationen zum Contracting als mögliche Lösung für einkommensschwache Kommunen. mehr...
Welche ist die richtige? Eine neue Checkliste zeigt, wie Kommunen eine passende Photovoltaikanlage für ihre Liegenschaften finden.
Öko-Institut: Viel Platz für Solaranlagen
[5.4.2024] Eine Analyse des Öko-Instituts zeigt: Deutschland könnte seine Ziele für Solarstrom auf Freiflächen deutlich übertreffen. Möglich machen dies ungenutzte Flächen und innovative Konzepte wie die Agri-Photovoltaik. mehr...
Niedersachsen: Solarboom im Norden
[5.4.2024] Eine Analyse der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen zeigt, dass sich die neu installierte Photovoltaik-Leistung im Jahr 2023 im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppelt hat. Insbesondere Wohngebäude leisten einen großen Beitrag. mehr...
Potsdam: Freiflächensolaranlage in Planung
[5.4.2024] Am 10. April wird in Potsdam ein Bebauungsplan in die Stadtverordnetenversammlung eingebracht. Auf der Fläche soll eine Freiflächensolaranlage entstehen. mehr...
Entlang der Paretzer Straße in der Gemarkung Uetz soll eine Freiflächensolaranlage entstehen.

Suchen...

 Anzeige

 Anzeige



Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Photovoltaik | Solarthermie:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen