Mittwoch, 24. April 2024

EnBW:
Energievermarktung mit autoTRADER


[30.1.2019] Für die automatisierte Energievermarktung, die Flexibilitätsvermarktung erneuerbarer Energie sowie als Plattform für die Entwicklung von Handelsstrategien nutzt die EnBW Energie Baden-Württemberg künftig die Algo-Trading-Lösung autoTRADER von VisoTech.

Mit dem Ausbau der erneuerbaren Energien nimmt die Bedeutung des kurzfristigen Energiehandels zu; für eine effiziente und flexible Vermarktung ist eine Automatisierung des Energiehandels notwendig. Die EnBW Energie Baden-Württemberg hat daher die Vor- und Nachteile einer Eigenentwicklung im Vergleich zu einer fertigen Systemlösung evaluiert und sich schließlich für die Algo-Trading-Lösung autoTRADER von Anbieter VisoTech entschieden.
„Der autoTRADER ist hochverfügbar und war einfach in unsere bestehenden Systeme integrierbar“, erklärt Stefan Walter, verantwortlich für die Einführung des algorithmengestützten Handels bei EnBW. „Zudem haben wir kaum Wartungsaufwand. Besonders hervorzuheben ist, dass VisoTech eine Live-Testing-Umgebung anbietet. Wir haben das System also im Live-Betrieb auf Herz und Nieren getestet. Nicht zuletzt hat die Möglichkeit, eigene Algorithmen einfach einzubinden, unsere Entscheidung maßgeblich beeinflusst.“
Jürgen Mayerhofer, Geschäftsführer von VisoTech ergänzt: „Wer ohne Automatisierung und die dazugehörige Software den Kurzfristhandel bewältigen will, ist de facto chancenlos. Die hohe Geschwindigkeit kombiniert mit hunderten handelbaren Produkten und der Volatilität durch Erneuerbare sind manuell nicht in den Griff zu bekommen.“ Auch wenn eine Eigenentwicklung auf den ersten Blick sinnvoll erscheine, dürfe der Aufwand für Programmierung und in Folge für die Wartung und die Updates der Software nicht unterschätzt werden.
Wie das Unternehmen VisoTech meldet, stellt der autoTRADER ein leistungsstarkes Handelssystem für den vollautomatisierten Intraday-Stromhandel auf europäischen Börsen dar. Die Lösung versetze Energieunternehmen in die Lage, kurzfristig auf Schwankungen in der Stromproduktion und -nachfrage zu reagieren. Kraftwerksparks oder Energiespeicher könnten so an Strombörsen optimal vermarktet und offene Kundenpositionen möglichst effizient abgedeckt werden. (bs)

http://www.enbw.com
http://www.visotech.com

Stichwörter: Informationstechnik, EnBW, VisoTech, Stromhandel



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Informationstechnik

Stadtwerke Soltau: Vielseitige App gestartet
[17.4.2024] Die neue Smartphone-App der Stadtwerke Soltau wartet mit vielseitigen Inhalten auf. Sie bietet nicht nur Zugang zu den Online-Services der Stadtwerke, sondern umfasst beispielsweise auch Rabattaktionen für die Soltauer Therme. Das Angebot soll konsequent ausgebaut werden. mehr...
Pressesprecherin Daniela Gebers und Vertriebsleiter Daniel Franke präsentieren die neue App der Stadtwerke Soltau.
cortility: Lücke in SAP IS-U geschlossen
[8.4.2024] Mit ihrer Lokationsbündelstruktur-Lösung schließt cortility eine wichtige Lücke in SAP IS-U. Ab dem 1. Oktober 2024 profitieren alle Marktrollen von dieser Effizienzsteigerung. mehr...
GISA/GASAG: Betreuung der IT-Infrastruktur
[4.4.2024] GASAG hat jetzt einen Großteil ihrer IT-Infrastruktur auf Microsoft Azure verlagert und GISA mit der Betreuung der hybriden Cloud-Umgebung beauftragt. Diese Partnerschaft ermöglicht eine stabile und zukunftsweisende IT-Lösung, die die Digitalisierung des Energieversorgers vorantreibt. mehr...
Interview: Gemeinsam über den Tellerrand blicken Interview
[22.3.2024] Die Plattform KommunalDigital hat sich zu einem führenden Netzwerk für die kommunale Wirtschaft entwickelt. stadt+werk sprach mit Jarno Wittig, Geschäftsführer der VKU Service, über das Erfolgsrezept. mehr...
Jarno Wittig
Bitkom-Umfrage: Für die Digitalisierung der Energiewende
[19.3.2024] Eine neue Umfrage zeigt, dass die Akzeptanz für digitale Technologien wie Smart Meter und intelligente Heizungssteuerung stark gestiegen ist. Die Mehrheit der Deutschen setzt auf Digitalisierung zur Unterstützung der Energiewende. mehr...

Suchen...

 Anzeige

 Anzeige



Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Informationstechnik:
energielenker Gruppe
48155 Münster
energielenker Gruppe
GIS Consult GmbH
45721 Haltern am See
GIS Consult GmbH
prego services GmbH
66123 Saarbrücken
prego services GmbH
ITC AG
01067 Dresden
ITC AG

Aktuelle Meldungen