Dienstag, 21. Mai 2019

BDEW Kongress 2019:
Use Cases am gridX-Stand


[25.4.2019] Als technischer Wegbegleiter für zukünftige Geschäftsmodelle entlang der Energiewertschöpfungskette, bezeichnet das junge Unternehmen gridX seine Plattform, die es beim BDEW Kongress vorstellt.

Das Unternehmen gridX hat eine Technologie-Plattform zur Digitalisierung der Energie-Infrastruktur entwickelt. Nach eigenen Angaben sollen mit der Plattform Kosten gespart und neue Geschäftsmodelle aufgebaut werden können. Auf dem BDEW Kongress (5. und 6. Juni 2019, Berlin) wird sie am Stand 44 den Fachbesuchern vorgestellt. „IoT-Lösungen sind aus unserer Sicht unumgänglich für Unternehmen, um neue digitale Geschäftsmodelle auf dem Energiemarkt umsetzen, Kosten einsparen und Kunden nachhaltig an ein Unternehmen binden zu können”, sagt Mitgründer und Geschäftsführer David Balensiefen. gridX verarbeite große Datenmengen und nutze selbstlernende Algorithmen, um die Produkte und Anwendungen stetig weiterzuentwickeln. Neueste Software-Strukturen ermöglichen so genannte Docker Container, die eine moderne Software-Entwicklung und eine Vernetzung von Hardware und IoT schaffen, meldet das Unternehmen. Pro Tag und Gerät werden 2,5 Millionen Datenpunkte generiert. Die Use Cases Independent Homes, Smart Charging und Microgrids setzen das in der Praxis um. Gemeinsam mit Partnern und Kunden wie den Unternehmen Viessmann und innogy würde gridX genannte Lösungen für diverse Problemstellungen realisieren. (sav)

https://www.gridx.ai
https://www.bdew-kongress.de

Stichwörter: Kongresse, Messen, BDEW Kongress 2019, Informationstechnik, gridX



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse

Intersolar Award / ees Award: Preise für Solar- und Speicherlösungen
[20.5.2019] Lösungen für die neue Energiewelt sind in der vergangenen Woche auf den Fachmessen Intersolar Europe und ees Europe vorgestellt worden. Mit den dazugehörigen Awards wurden die Innovativsten unter ihnen ausgezeichnet. mehr...
Auf der The smarter E Europe sind neben dem The smarter E Award auch der Intersolar und der ees Award vergeben worden.
The smarter E Award 2019: Wegweisende Projekte ausgezeichnet
[17.5.2019] Innovative Kraftwerke zur nachhaltigen Energieversorgung und effiziente Energiespeicher sind die Gewinner des The smarter E Award 2019. Unter anderem wurde das Unternehmen mondas für seine Mitarbeit am intelligenten Wärmenetz in Freiburg ausgezeichnet. mehr...
Auf der The smarter E Europe ist unter anderem der The smarter E Award 2019 vergeben worden.
RENEXPO Interhydro 2019: Wasserkraft braucht Politik vice versa
[15.5.2019] Unter dem Motto „Wasserkraft braucht Politik braucht Wasserkraft“ findet die RENEXPO Interhydro Ende November im Messezentrum Salzburg statt. mehr...
EM-Power 2019: Dezentrale Energieversorgung im Forum
[13.5.2019] Das Energie Kompakt Forum auf der Fachmesse EM-Power Mitte Mai in München stellt Projekte und Lösungen für die dezentrale Energieversorgung in den Vordergrund. mehr...
ZMP 2019: Zukunft der intelligenten Messsysteme
[7.5.2019] Mit dem ersten zertifizierten Gateway für das intelligente Messsystem ist ein wichtiger Meilenstein erreicht. Wie geht es jetzt weiter? Antworten soll der ZMP-Fachkongress vom 15. bis 16. Mai 2019 in Leipzig liefern. mehr...
MP Kongress: größte Plattform zum intelligenten Messsystem.

Suchen...

E-MAKS GmbH & Co. KG
79108 Freiburg im Breisgau
E-MAKS GmbH & Co. KG
euroLighting GmbH
72202 Nagold
euroLighting GmbH
GEWISS Deutschland GmbH
35799 Merenberg
GEWISS Deutschland GmbH
GreenPocket GmbH
51063 Köln
GreenPocket GmbH

Aktuelle Meldungen