Montag, 30. März 2020

E-world 2020:
Mit Wilken über das Portal in die Cloud



[8.1.2020] Die Wilken Software Group stellt auf der E-world ihre Portal- und Cloud-Strategien in den Fokus. Dabei zeigt das Unternehmen, wie sich mit dem hauseigenen CMS rollenbasierte Portalplattformen aufbauen lassen.

Auf der E-world 2020 (11. bis 13. Februar, Essen) zeigt die Wilken Software Group ihre Portal- und Cloud-Strategien. Wie Wilken mitteilt, erfährt der Besucher unter anderem, wie sich mit dem hauseigenen Content-Management-System rollenbasierte Portalplattformen aufbauen lassen, über die Versorger ihren Kunden oder Mitarbeitern ohne aufwendige Programmierung die jeweiligen Dienste und Informationen bedarfsgerecht zur Verfügung stellen können. Das Unternehmen präsentiert mit dieser neuen Portaltechnik erstmals auch die Kombination von Cloud-Diensten mit beim Anwender vor Ort installierten Systemen. Zusammen mit der P/5 Heiz- und Nebenkostenabrechnung setzt das Unternehmen damit den Startschuss für die Wilken Cloud. Auch das neue P/5 MDM (Messdaten-Management) ist als Portallösung konzipiert. Im Unterschied zu anderen MDM-Anwendungen können laut Wilken damit nicht nur die Verbrauchsdaten von Strom, Gas oder Wasser verarbeitet werden, sondern auch beliebige weitere Messdaten – von der Heizung bis zum LoRaWAN. Am Wilken-Stand 131 in Halle 3 sind erneut verschiedene Partner vertreten, darunter die Unternehmen IVU Informationssysteme, meterpan, VU-Arge, Tremondi, Wilken PRO sowie das Wilken Data Service Center. (sav)

https://www.wilken.de
https://www.e-world-essen.com

Stichwörter: Kongresse, Messen, Wilken, E-world 2020, Informationstechnik



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse

14. Eurosolar-Konferenz: Veranstaltung verschoben
[18.3.2020] Eurosolar und die Stadtwerke Speyer verschieben die Konferenz „Stadtwerke mit Erneuerbaren Energien“ aufgrund der aktuellen Entwicklungen bei der Ausbreitung von COVID-19. mehr...
ANGA COM: Kongressmesse erst 2021
[18.3.2020] Die ANGA COM ist auf kommendes Jahr verschoben worden. Die Kongressmesse wird vom 8. bis 10. Juni 2021 in Köln stattfinden. mehr...
EM-Power: Smart Metering und Energy Controlling
[6.3.2020] Im Rahmen von The smarter E Europe in München findet die Messe EM-Power statt. Sie widmet sich dem Thema Smart-Metering unter anderem auf dem Smart Metering & Energy Controlling Gemeinschaftsstand. mehr...
ANGA COM 2020: Erste Sprecherzusagen
[19.2.2020] Aktuelle Themen rund um die Breitband- und Mediendistribution stehen auf der Agenda der diesjährigen Kongressmesse ANGA COM. Für den Breitband- und Glasfasergipfel liegen bereits Sprecherzusagen vor. Das gesamte Kongressprogramm soll im März veröffentlicht werden. mehr...
E-world 2020: Impulse für die Branche
[14.2.2020] Die Energiewirtschaft arbeitet an der smarten und grünen Energiewende. Das wurde in dieser Woche auf der Fachmesse E-world deutlich, die gestern zu Ende ging. mehr...
Zum 20. Jubiläum präsentierte sich die E-world als der Impulsgeber für die Branche.

Suchen...

 Anzeige

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von stadt+werk allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Home Office auf diese Möglichkeit hin.

Wenn Sie stadt+werk auch künftig regelmäßig als Print- und Digitalausgabe erhalten möchten, freuen wir uns über ein Abonnement.

stadt+werk, Ausgabe 3/4 2020

VOLTARIS GmbH
67133 Maxdorf
VOLTARIS GmbH
enerquinn GmbH
88250 Weingarten
enerquinn GmbH
Arvato Systems
33333 Gütersloh
Arvato Systems
GIS Consult GmbH
45721 Haltern am See
GIS Consult GmbH

Aktuelle Meldungen