Montag, 12. April 2021

GVS :connect 2021:
Gemeinsam Digital


[26.11.2020] Die Veranstaltung GVS :connect der GasVersorgung Süddeutschland (GVS) soll ganz unter dem Leitsatz „Gemeinsam digital“ stehen. Das Online-Event bietet unter anderem Vorträge, eine Podiumsdiskussion sowie persönliche Termine mit Experten an.

Die Online-Veranstaltung GVS :connect findet im Februar unter dem Motto „Gemeinsam digital“ statt. Gemeinsam digital – unter diesem Motto steht die GVS :connect 2021 (2. bis 4. Februar, Online-Event). An drei Tagen bietet die GasVersorgung Süddeutschland (GVS) sowohl Vorträge und eine Podiumsdiskussion als auch persönliche Termine mit den GVS-Experten an. Interaktive digitale Formate wie ein Design Thinking Workshop und Barcamp zählen ebenso dazu wie ein Produktlabor und Produktvorstellungen, informiert der Veranstalter. Kunden und Interessenten könnten sich in Einzelgesprächen informieren oder aber in Guided Tours den Energie-Marktplatz E-Point mit seinen vielfältigen Angeboten digital erleben und kennenlernen. Ab dem 15. Dezember sei für Interessierte die Online-Anmeldung zu den verschiedenen Angeboten freigeschaltet.
GVS-Geschäftsführer Michael Rimmler erklärt: „Aktuell. Informativ. Kompakt. Dafür steht unsere digitale Veranstaltung GVS :connect 2021. Unser Fokus liegt dabei auf dem fachlichen Austausch und dem Dialog mit Kunden, Interessenten und Geschäftspartnern. Mit der Verschiebung in die digitale Welt tragen wir der aktuellen Corona-Lage Rechnung. Es ergeben sich dadurch aus unserer Sicht auch ganz neue Chancen und Möglichkeiten. Wie bei einer Präsenzveranstaltung stehen alle GVS-Experten für Gespräche zur Verfügung. Außerdem kann bei den vielfältigen Formaten mit den Referenten der Energiebranche, der Politik und Wissenschaft gemeinsam diskutiert werden. Wir bleiben in Verbindung: 100 Prozent persönlich – 100 Prozent digital.“ (co)

https://www.gvs-erdgas.de

Stichwörter: Kongresse, Messen, Gasversorgung Süddeutschland, GVS :connect 2021

Bildquelle: GVS

Druckversion    PDF     Link mailen


swsh2104

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse

Eurosolar-Konferenz: Im Dialog mit der Industrie
[19.3.2021] Um Industriepolitik und die Energiewende dreht sich die diesjährige Konferenz „Stadtwerke mit Erneuerbaren Energien“, die Ende April als Online-Event stattfindet. Veranstalter sind Eurosolar und die Stadtwerke Speyer. mehr...
E-world energy & water 2021: Online-Plattform zur Messe gestartet
[17.2.2021] Die Branchenleitmesse E-world energy & water hat Anfang Februar die digitale Plattform E-world Community gestartet. Nutzer können darüber Informationen austauschen, sich untereinander vernetzen und erhalten Zugriff auf ein umfangreiches digitales Vortragsprogramm. mehr...
Mit der E-world Community steht der Energiebranche ganzjährig eine digitale Austauschplattform zur Verfügung.
The Smarter E Europe: Bewerbung für Innovationspreise startet
[11.2.2021] Zukunftsweisende Lösungen und Projekte in der Energiebranche werden im Rahmen der The Smarter E Europe auch in diesem Jahr mit dem The smarter E AWARD, dem Intersolar AWARD und dem ees AWARD ausgezeichnet. Die Bewerbungsphase für die Innovationspreise läuft noch bis Ende März. mehr...
Innovative Energielösungen und -projekte haben eine Chance auf die Innovationspreise, die im Rahmen der The Smarter E Europe vergeben werden.
Kongress Megatrend Wasserstoff: Hype-Thema im Diskurs
[16.12.2020] Der Kongress Megatrend Wasserstoff nimmt Ende Februar 2021 Wasserstoff als alternativen Energieträger in den Blick. Der Hype um das Thema soll interdisziplinär betrachtet werden. Das Event findet sowohl digital als auch vor Ort in Berlin statt. mehr...
Der Kongress Megatrend Wasserstoff nimmt den Hype um den alternativen Energieträger in den Blick.
GISA: Einblicke in SAP Fiori
[1.12.2020] GISA und die Stadtwerke Bonn geben bei der VKU-Digitalkonferenz Personal 2020 Projekteinblicke in die Einführung von SAP Fiori. mehr...
SAP Fiori ist auch auf verschiedenen Endgeräten wie Tablets oder Handys anwendbar.

Suchen...

 Anzeige

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von stadt+werk allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wenn Sie stadt+werk auch künftig regelmäßig als Print- und Digitalausgabe erhalten möchten, freuen wir uns über ein Abonnement.

stadt+werk, Ausgabe 3/4 2021
stadt+werk, Ausgabe 1/2 2021
stadt+werk, Ausgabe 11/12 2020
stadt+werk, Ausgabe 9/10 2020

Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH
telent GmbH
71522 Backnang
telent GmbH
VIVAVIS AG
76275 Ettlingen
VIVAVIS AG

Aktuelle Meldungen