Dienstag, 5. Juli 2022

Netze Duisburg:
Redispatch 2.0 von Seven2one


[29.7.2021] Eine Seven2one-Softwarelösung wird als Kern der Redispatch-2.0-Dienstleistung von Netze Duisburg genutzt.

Fürs Redispatch 2.0 nutzen die Netze Duisburg in Zukunft eine Seven2one-Softwarelösung. Mit der Software-Lösung von Seven2one hilft die Netze Duisburg ihren Mandanten bei der Umsetzung von Redispatch 2.0. Das teilt Seven2one mit. Für den neuen Redispatch-2.0-Prozess müssen umfangreiche Stamm- und Prognosedaten zur Verfügung gestellt und unmittelbar für das neue Engpass-Management-Regime automatisiert verarbeitet werden. Zur Erfüllung der gesetzlichen Vorgaben bietet die Netze Duisburg Netzbetreibern ohne eigenen Engpass eine vollumfängliche Dienstleistung an. Als kompetenter Partner begleiten die Netze Duisburg GmbH den gesamten Prozess. Den Kern der Lösung bildet dabei die Seven2one-Technologie. Die Lösung umfasst die komplette softwaretechnische Umsetzung der Datenmeldungen und der geforderten Use Cases. Ab dem 1. Oktober 2021 werden somit sämtliche Meldungen an und von connect+ automatisiert übertragen, verifiziert und verarbeitet. Die Lösung wird cloudbasiert als SaaS umgesetzt und steht einer unbegrenzten Anzahl an potenziellen Mandanten zur Verfügung – und das auch noch kurzfristig vor Meldestart.
„Auch wegen der hohen Expertise der Firma Seven2one im Bereich der Energieversorgung und der guten Zusammenarbeit in allen Vorbereitungsphasen des Projekts, sind wir glücklich, mit einer umfänglichen Dienstleitung unseren Kunden helfen zu können“, sagt Sebastian Heye, Leiter Netzentwicklung, bei der Netze Duisburg. „Wir freuen uns über die erfolgreiche Akquirierung eines kompetenten Kunden wie die Netze Duisburg. Bereits im Vorfeld zeigte sich, dass wir gemeinsam eine optimale Lösung für die Umsetzung der geforderten Regularien dem Markt anbieten können“, erklärt Carmen Bickle, Geschäftsführerin von Seven2one Informationssysteme. (ur)

https://www.seven2one.de

Stichwörter: Smart Grid, Netze, Netze Duisburg, Seven2one, Redispatch 2.0

Bildquelle: Netze Duisburg GmbH

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Netze | Smart Grid

Agora: Erneuerbares Stromsystem bis 2035
[24.6.2022] Eine neue Studie von Agora Energiewende analysiert, welche Maßnahme es jetzt zusätzlich braucht, um ein flexibles, klimaneutrales Stromsystem innerhalb von 13 Jahren zu erreichen. mehr...
Ü-Netze: Erstmals Regelreserve ausgetauscht
[23.6.2022] Erstmals haben die vier Übertragungsnetzbetreiber Regelreservearbeit über eine neue europäische Plattform ausgetauscht. mehr...
Braunschweig: BS|Energy soll Elektroladesäulen bauen
[21.6.2022] In Braunschweig soll BS|Energy ein öffentliches Netz aus Elektroladesäulen bauen und betreiben. Die Stadtverwaltung hat dies jetzt den Ratsgremien vorgeschlagen. mehr...
50Hertz/Mitnetz: Umspannwerk Altdöbern am Netz
[9.6.2022] 50Hertz und Mitnetz Strom haben das Umspannwerk Altdöbern und eine 110 Kilovolt Anschlussleitung offiziell in Betrieb genommen. mehr...
TransnetBW: Erprobung der Stromnetz-Stabilisierung
[8.6.2022] Mit dem Ziel, das Stromnetz kosteneffizient, ressourcenschonend und klimaneutral zu neutralisieren, erprobt TransnetBW jetzt die Stromnetz-Stabilisierung mithilfe von Powerwall-Photovoltaik-Heimspeichern der Firma Tesla. mehr...

Suchen...

 Anzeige



Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von stadt+werk allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wenn Sie stadt+werk auch künftig regelmäßig als Print- und Digitalausgabe erhalten möchten, freuen wir uns über ein Abonnement.

stadt+werk, Ausgabe 5/6 2022
stadt+werk, Ausgabe 3/4 2022
stadt+werk, Ausgabe 1/2 2022
stadt+werk, Ausgabe 11/12 2021

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Netze | Smart Grid:
telent GmbH
71522 Backnang
telent GmbH
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen