Montag, 30. Januar 2023

STADTWERKE AWARD:
Iserlohn, Kiel und Wunsiedel siegen


[22.9.2022] Die Stadtwerke Iserlohn, die Stadtwerke Kiel und die Stadtwerke Wunsiedel haben den STADTWERKE AWARD 2022 gewonnen.

Gewinner des STADTWERKE AWARDS 2022. Bei der Preisverleihung des STADTWERKE AWARD 2022 auf dem VKU Stadtwerkekongress in Leipzig lobten Sven Becker, Sprecher der Geschäftsführung der Stadtwerke-Kooperation Trianel, und Ingbert Liebing, Hauptgeschäftsführer des Verbandes kommunaler Unternehmen (VKU), die ungebrochene Innovationskraft von Stadtwerken auch in einem herausfordernden Umfeld und betonten den Vorbildcharakter der diesjährigen Gewinner-Projekte. „Trotz Pandemie und einem herausfordernden wirtschaftlichen Umfeld beweisen die Gewinner des STADTWERKE AWARD 2022 starken Transformationswillen und Zukunftsorientierung. Sie beeindrucken mit technischem Mut, digitaler Kompetenz und starker Kundenorientierung und setzen Zeichen für eine moderne Daseinsvorsorge", betonte Becker. Bestätigt wurde das hohe Qualitätsniveau der ausgezeichneten Projekte auch durch die hohen Zustimmungswerte bei der diesjährigen Publikumsstimme, die von der Zeitung für kommunale Wirtschaft (ZfK) erhoben wurde. „Alle Projekte zeigen eindrucksvoll, wie sich die Unternehmen innerhalb der dynamischen verändernden Energielandschaft positionieren. Genau darauf wird es in den kommenden Jahren auch angekommen“, erklärte Liebing.
Die Stadtwerke Iserlohn gewann den ersten Platz des STADTWERKE AWARD 2022 mit ihrem Projekt Grid Insight: Heat. Sie haben mit Items eine auf künstlicher Intelligenz basierende Software entwickelt, mit der die Betriebsweise des Fernwärmenetzes optimiert wird. Die Schwerpunkte der Optimierung liegen auf der Steigerung klimaneutraler Wärmeerzeugung und auf der Absenkung der Netztemperaturen zur Effizienzsteigerung und Verringerung von Wärmeverlusten. Mit dem Projekt Kundensegmentierung & aktive Kundenansprache durch KI, das ebenfalls auf den Einsatz künstlicher Intelligenz setzt, konnte sich die Stadtwerke Kiel über einen zweiten Platz freuen. Die Software unterstützt die Vertriebsmitarbeiter des Unternehmens bei der Vielzahl von Kundengesprächen mit zusätzlichen Informationen zu ihren Kunden. Mit dem WUNsiedeler Weg – Energie 2.0 schloss die SWW Wunsiedel an ihr im Jahr 2016 vom STADTWERKE AWARD mit dem ersten Platz ausgezeichnetes Projekt an und erreichte in diesem Jahr den dritten Platz. Mit einem weiteren Schritt auf dem Weg zu einer klimaneutralen Energieversorgung zeigt das Projekt einen ganzheitlichen Ansatz für eine dezentrale Energieversorgung auf. In Zusammenarbeit mit verschiedenen Branchenpartnern wurde ein System entwickelt, das Energieversorgung aus klimaneutralen und nachwachsenden Ressourcen ermöglicht. Überschüssige Energie wird in Batterien und in Form von Wasserstoff gespeichert oder durch Teilnahme am Intraday-Handel an der Strombörse vermarktet. (ur)

https://www.stadtwerke-award.net
https://www.vku.de
https://www.trianel.com

Stichwörter: Unternehmen, STADTWERKE AWARD, VKU, Iserlohn, Kiel, Wunsiedel

Bildquelle: Jonathan Göpfert / VKU Service GmbH

Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige



 Anzeige



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen

DEW21: Technische Ausrüstung für die Ukraine
[30.1.2023] Pumpen, Armaturen, Wärmetauscher - mehr als zehn Tonnen technisches Equipment schickt DEW21 in die Ukraine. Die Geräte tragen dazu bei, dort die Wärmeversorgung zu sichern. mehr...
Netzdienste Rhein-Main: Bestätigte Sicherheit
[30.1.2023] Netzdienste Rhein-Main (NRM) hat die Überprüfung des Technischen Sicherheitsmanagements (TSM) erfolgreich durchlaufen. Die drei Sparten Strom, Gas und Wasser sowie alle Netzgebiete der Netztochter von Mainova wurden in einem gemeinsamen Audit überprüft. mehr...
Interview: Klarer Kurs auf Wachstum Interview
[25.1.2023] Trotz der Energiekrise sieht sich Trianel gut gerüstet für die Zukunft. Der Fokus der Stadtwerke-Kooperation liegt auf dem Ausbau erneuerbarer Energien und der Optimierung der Handelsaktivitäten. stadt+werk sprach darüber mit Sven Becker und Oliver Runte. mehr...
Sven Becker und Dr. Oliver Runte
rku.it/ENRW: Zusammenarbeit besiegelt
[19.1.2023] Mit der Unterzeichnung eines Vertrags haben der IT-Dienstleister rku.it und der Energieversorger ENRW Energieversorgung Rottweil jetzt ihre zukünftige Zusammenarbeit besiegelt. mehr...
rku.it gewinnt die Energieversorgung Rottweil als weiteren neuen Kunden für NextGen im Utility-Bereich.
Berlin: Umweltwärme aus der Spree
[17.1.2023] Bei einem Besuch des Unternehmens BTB informierte sich Franziska Giffey, Regierende Bürgermeisterin von Berlin, über die Flusswasser-Großwärmepumpen, die am BTB-Kraftwerksstandort bald in Betrieb gehen. mehr...

Suchen...

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
VIVAVIS AG
76275 Ettlingen
VIVAVIS AG
Savosolar GmbH
22761 Hamburg
Savosolar GmbH
ITC AG
01067 Dresden
ITC AG
GISA GmbH
06112 Halle (Saale)
GISA GmbH

Aktuelle Meldungen