ANGACOM-2403.05-rotation

Donnerstag, 18. April 2024

Tübingen:
Stadtwerke kooperieren mit ABO Wind


[19.12.2022] Im Sommer 2022 sind die Stadtwerke Tübingen eine Kooperation mit ABO Wind eingegangen. Ziel ist es, gemeinsam Freiflächen-Photovoltaik- und Windenergie-Projekte in Baden-Württemberg zu entwickeln.

Die Stadtwerke Tübingen und ABO Wind arbeiten künftig bei der Entwicklung von einigen Freiflächen Photovoltaik- und Windenergie-Projekten vor allem in Baden-Württemberg zusammen. Wie die beiden Unternehmen in einer gemeinsamen Pressemeldung bekannt geben, hat die im Sommer 2022 geschlossene Kooperation bereits zu ersten Ergebnissen geführt: ABO Wind habe mit Unterstützung der Stadtwerke Tübingen (swt) eine Ausschreibung des baden-württembergischen Staatsforstes (ForstBW) gewonnen. Auf zwei Teilflächen der Gemeinde Öhningen solle im Jahr 2027 ein Windpark mit bis zu vier modernen Anlagen in Betrieb gehen, der künftig im Auftrag der Stadtwerke Tübingen saubere Energie produziert. Darüber hinaus sollten ebenfalls bis zum Jahr 2027 fünf Anlagen im hessischen Flörsbachtal entwickelt und errichtet werden.
Die Wege der Stadtwerke Tübingen und ABO Wind kreuzten sich bereits in der Vergangenheit. Hanno Brühl, Bereichsleiter Energie und Innovation der Stadtwerke Tübingen, berichtet: „Wir haben seit 2014 insgesamt vier Windparks und drei Freiflächen-Solarparks schlüsselfertig von ABO Wind übernommen. Diese Projekte haben einen großen Beitrag zu unserem Weg hin zu den Erneuerbaren geleistet.“ (th)

https://www.swtue.de
https://www.abo-wind.com/de

Stichwörter: Unternehmen, ABO Wind, Stadtwerke Tübingen, Photovoltaik, Windenergie



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen

procilon Group: Erfolgreiche Umstellung auf AS4
[18.4.2024] Sämtliche Kunden der Energiebranche aus der Sparte Strom hat die procilon Group jetzt auf AS4 umgestellt und damit rechtzeitig, bevor die Deadline am 1. April abgelaufen ist. mehr...
PPA-Markt : Marktvolumen vervierfacht
[17.4.2024] Die dena hat jetzt ihre PPA-Marktanalyse Deutschland 2023 vorgestellt. Sie betont die wachsende Bedeutung von PPA für nachhaltige Geschäftsmodelle. Im Vergleich zum Vorjahr zeigt sie einen deutlichen Anstieg des Marktvolumens am deutschen PPA-Markt. mehr...
WAGO: Fast 1,4 Milliarden Umsatz
[17.4.2024] Die WAGO-Gruppe wächst auch im Jahr 2023 und erzielt 1,37 Milliarden Euro Gesamtumsatz. mehr...
Die WAGO Green Range Serie 221 in der Anwendung.
enercity: Rekord bei Investition und Kapital
[16.4.2024] enercity steigerte im vergangenen Geschäftsjahr Investitionen und Eigenkapital auf ein Rekordniveau. Das Ergebnis hat sich auf rund 600 Millionen Euro fast verdreifacht gegenüber dem Vorjahr. mehr...
enercity konnte sein Ergebnis verdreifachen.
Mainova/Viessmann: Kooperation für Wärmewende
[12.4.2024] Um die Wärmewende schneller voranzutreiben, sind der Energiedienstleister Mainova und der Energietechnik-Hersteller Viessmann Climate Solutions jetzt eine Kooperation eingegangen. mehr...
Andreas Scholz und Anna Spengler, die vom Friendly-User-Test Gebrauch machten, sind überzeugt vom neuen Mainova-Wärmepumpenangebot.

Suchen...

 Anzeige

 Anzeige



Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
GISA GmbH
06112 Halle (Saale)
GISA GmbH
prego services GmbH
66123 Saarbrücken
prego services GmbH
energielenker Gruppe
48155 Münster
energielenker Gruppe

Aktuelle Meldungen