Dienstag, 7. Februar 2023

Tübingen:
Stadtwerke kooperieren mit ABO Wind


[19.12.2022] Im Sommer 2022 sind die Stadtwerke Tübingen eine Kooperation mit ABO Wind eingegangen. Ziel ist es, gemeinsam Freiflächen-Photovoltaik- und Windenergie-Projekte in Baden-Württemberg zu entwickeln.

Die Stadtwerke Tübingen und ABO Wind arbeiten künftig bei der Entwicklung von einigen Freiflächen Photovoltaik- und Windenergie-Projekten vor allem in Baden-Württemberg zusammen. Wie die beiden Unternehmen in einer gemeinsamen Pressemeldung bekannt geben, hat die im Sommer 2022 geschlossene Kooperation bereits zu ersten Ergebnissen geführt: ABO Wind habe mit Unterstützung der Stadtwerke Tübingen (swt) eine Ausschreibung des baden-württembergischen Staatsforstes (ForstBW) gewonnen. Auf zwei Teilflächen der Gemeinde Öhningen solle im Jahr 2027 ein Windpark mit bis zu vier modernen Anlagen in Betrieb gehen, der künftig im Auftrag der Stadtwerke Tübingen saubere Energie produziert. Darüber hinaus sollten ebenfalls bis zum Jahr 2027 fünf Anlagen im hessischen Flörsbachtal entwickelt und errichtet werden.
Die Wege der Stadtwerke Tübingen und ABO Wind kreuzten sich bereits in der Vergangenheit. Hanno Brühl, Bereichsleiter Energie und Innovation der Stadtwerke Tübingen, berichtet: „Wir haben seit 2014 insgesamt vier Windparks und drei Freiflächen-Solarparks schlüsselfertig von ABO Wind übernommen. Diese Projekte haben einen großen Beitrag zu unserem Weg hin zu den Erneuerbaren geleistet.“ (th)

https://www.swtue.de
https://www.abo-wind.com/de

Stichwörter: Unternehmen, ABO Wind, Stadtwerke Tübingen, Photovoltaik, Windenergie



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige



 Anzeige



 Anzeige



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen

Energieversorgung Mittelrhein: Kundenservice am Limit
[2.2.2023] Die Kunden der Energieversorger haben derzeit viele Fragen zu steigenden Preisen, staatlichen Förderprogrammen und Möglichkeiten, den Verbrauch zu senken. Der Kundenservice der evm stößt dadurch an seine Grenzen. mehr...
Wer den Kundenservice der evm erreichen möchte, braucht derzeit viel Geduld.
Billing-Plattform: Standard für den Energiemarkt Bericht
[31.1.2023] Immer mehr kommunale Versorger entscheiden sich für die Abrechnungslösung des Unternehmens powercloud. In seiner zehnjährigen Firmengeschichte konnte der Anbieter damit einen neuen IT-Standard für die Energiewirtschaft etablieren. mehr...
powercloud bietet einen Standard für den Energiemarkt.
DEW21: Technische Ausrüstung für die Ukraine
[30.1.2023] Pumpen, Armaturen, Wärmetauscher – mehr als zehn Tonnen technisches Equipment schickt DEW21 in die Ukraine. Die Geräte tragen dazu bei, dort die Wärmeversorgung zu sichern. mehr...
Netzdienste Rhein-Main: Bestätigte Sicherheit
[30.1.2023] Netzdienste Rhein-Main (NRM) hat die Überprüfung des Technischen Sicherheitsmanagements (TSM) erfolgreich durchlaufen. Die drei Sparten Strom, Gas und Wasser sowie alle Netzgebiete der Netztochter von Mainova wurden in einem gemeinsamen Audit überprüft. mehr...
Interview: Klarer Kurs auf Wachstum Interview
[25.1.2023] Trotz der Energiekrise sieht sich Trianel gut gerüstet für die Zukunft. Der Fokus der Stadtwerke-Kooperation liegt auf dem Ausbau erneuerbarer Energien und der Optimierung der Handelsaktivitäten. stadt+werk sprach darüber mit Sven Becker und Oliver Runte. mehr...
Sven Becker und Dr. Oliver Runte

Suchen...

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
VIVAVIS AG
76275 Ettlingen
VIVAVIS AG
IVU Informationssysteme GmbH
22846 Norderstedt
IVU Informationssysteme GmbH
ITC AG
01067 Dresden
ITC AG
Savosolar GmbH
22761 Hamburg
Savosolar GmbH

Aktuelle Meldungen