ANGACOM-2403.05-rotation

Samstag, 20. April 2024

Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe:
Online-Veranstaltung zu Biomasse


[31.5.2023] Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Grüne Wärme für Dörfer und Städte“ richtet die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe am 21. Juni 2023 eine Online-Veranstaltung zum Thema „Biogas und Biomethan in der kommunalen Wärmeversorgung" an.

Am 21. Juni 2023 richtet die FNR eine Online-Veranstaltung zu „Biogas und Biomethan in der kommunalen Wärmeversorgung“ aus. Am 21. Juni 2023 findet die kostenfreie Online-Veranstaltung zum Thema „Biogas und Biomethan in der kommunalen Wärmeversorgung“ statt. Sie ist Teil der Veranstaltungsreihe „Grüne Wärme für Dörfer und Städte“, die sich den verschiedenen Möglichkeiten der nachhaltigen Wärmeversorgung unter Einbeziehung regional verfügbarer Biomasse und weiteren erneuerbaren Energiequellen widmet. Ausgerichtet wird sie von der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR) in Kooperation mit dem Deutschen Städte- und Gemeindebund (DStGB) sowie dem Deutschen Landkreistag (DLT).
Wie der Veranstalter mitteilt, ist Hintergrund der Veranstaltung, dass in vielen Regionen Biogasanlagen betrieben werden, die noch erhebliches Potenzial für die Erschließung einer erneuerbaren Wärmeversorgung über Wärmenetze aufweist. Die FNR will gemeinsam mit ihren Partnern während der Veranstaltung Marktchancen, Handlungsoptionen und gute Praxisbeispiele zeigen und mit den Teilnehmenden hierüber ins Gespräch kommen. Fragen, die hierbei diskutiert werden, sind unter anderem: Welche Geschäftsmodelle bieten sich für eine Wärmeversorgung mit Biogas und Biomethan an? Können Betrieb und Wärmelieferung aus Biogas- beziehungsweise Biomethan-BHKW langfristig abgesichert werden? Lohnt es sich, Biogasanlagen für die Nah- und Fernwärmeversorgung weiterzuentwickeln? Was ist bei der Errichtung von Biomethan-BHKW für die Quartiersversorgung zu beachten? (th)

Hier finden Sie das Programm (Deep Link)
Hier gelangen Sie zur Anmeldung (Deep Link)
https://www.fnr.de

Stichwörter: Bioenergie, FNR, Online-Veranstaltung

Bildquelle: Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR)

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Bioenergie

VSHEW: Einspeiseregeln auf den Prüfstand
[2.4.2024] Die aktuellen Regeln zur Biogaseinspeisung ins Gasnetz hält der Verband der Schleswig-Holsteinischen Energie- und Wasserwirtschaft für unverhältnismäßig und fordert eine gerechtere Kostenverteilung zwischen Anlagenbetreibern und Verbrauchern. mehr...
VSHEW-Vorstand Andreas Wulff will die Regelungen zur Einspeisung von Biomethan in das Erdgasnetz auf den Prüfstand stellen.
Schleswig-Holstein: Bioenergie-Initiative begrüßt
[18.3.2024] Der LEE SH begrüßt die schleswig-holsteinische Bundesratsinitiative zur Zukunft der Bioenergie. mehr...
Mönchengladbach: Fahrzeugflotte fährt mit Bio-Kraftstoff
[29.2.2024] Die GEM in Mönchengladbach hat ihre Fahrzeugflotte auf den Bio-Kraftstoff HVO 100 umgestellt, wodurch der CO2-Ausstoß um über 85 Prozent reduziert wird. Diese Maßnahme dient als Übergangslösung bis zur weitreichenden Einführung von Elektro- oder Wasserstoffantrieben für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen. mehr...
Die GEM in Mönchengladbach hat ihre Fahrzeugflotte auf den Bio-Kraftstoff HVO 100 umgestellt.
Kraftwerksstrategie: Biogas statt Gaskraftwerke
[23.2.2024] Bestehende Biogasanlagen können den Bau neuer Gaskraftwerke überflüssig machen, so der Fachverband Biogas. Das spart Zeit und Geld, bringt Wärme in die Kommunen und ist klimafreundlich. mehr...
Der Fachverband Biogas fordert, die bestehenden Biogasanlagen in die Kraftwerkstrategie aufzunehmen
Schleswig-Holstein: Projekt zur KI in Biogasanlagen
[23.2.2024] Den Einsatz von Künstlicher Intelligenz zur Steuerung von Biogasanlagen hat sich das Unternehmen Agrarservice Lass zur Aufgabe gemacht. Hierfür hat das Unternehmen jetzt einen Förderbescheid des Landes Schleswig-Holstein erhalten. mehr...

Suchen...

 Anzeige

 Anzeige



Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen

Aktuelle Meldungen