BDEW-Waermewend-2406.05-rotation

Freitag, 21. Juni 2024
Sie befinden sich hier: Startseite > Themen > Energieeffizienz > Neue LED-Leuchten

Bremen:
Neue LED-Leuchten


[6.6.2023] In Bremen sind jetzt 19 LED-Leuchten installiert worden. Gefördert wurden sie durch das Sonderprogramm Stadt & Land des BMDV.

Die neue Beleuchtung im Koppelweg. In Bremen ist jetzt dank der Förderung durch das Sonderprogramm Stadt & Land die öffentliche Beleuchtung im Koppelweg zwischen Nantestraße und Drebberstraße/Hemelinger Heerstraße neu errichtet worden. Dies teilt die Bremer Senatspressestelle mit. Thomas Weirauch, Projektleiter des Amts für Straßen und Verkehr (ASV), erläutert: „Wir haben im Bereich 19 LED-Leuchten, die modernsten Anforderungen hinsichtlich Energieeffizienz genügen, auf 4,5 Meter hohen Stahl-Aufsatzmasten mit Einsatz von circa 700 Metern Leerrohr und 1.000 Metern Beleuchtungskabel verbaut.“
Der Senatspressestelle zufolge sind alle LED-Leuchten mit einer autarken Nachtabsenkung von 50 Prozent in der Zeit von circa 22:00 bis 6:00 Uhr ausgestattet. Zudem enthielten alle Leuchten Straßenoptiken, um die Ausleuchtung der an die Verkehrsflächen angrenzenden Flächen zu minimieren. Um die Lichtverschmutzung noch weiter zu reduzieren, würden ausschließlich Leuchten eingesetzt, die kein Licht in den oberen Halbraum abgeben. Die Lichtfarbe der LED-Leuchten betrage 3.000 Kelvin, um gleichzeitig dem Insektenschutz gerecht zu werden.
Die neuen Beleuchtungseinrichtungen sollen vor allem den Arbeitsweg für die Pendlerinnen und Pendler zum Gewerbegebiet Hansalinie erleichtern, indem sie die Verkehrssicherheit erhöhen und einen etwaigen Angstraum beseitigen.
Das Projekt koste insgesamt 120.000 Euro. Davon würden 90 Prozent der Summe (108.000 Euro) durch das Sonderprogramm Stadt & Land des Bundesministeriums für Digitales und Verkehr (BMDV) finanziert. (th)

https://www.bremen.de

Stichwörter: Energieeffizienz, Bremen, Beleuchtung, Sonderprogramm Stadt & Land, ASV, BMDV

Bildquelle: ASV

Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Energieeffizienz

enercity : Biomethan-BHKW für Kohleausstieg
[19.6.2024] enercity nimmt ein Biomethan-Heizkraftwerk in Betrieb. Damit rückt der Kohleausstieg in Hannover näher. Die hochflexible Anlage für Spitzenlast produziert erneuerbare Wärme und erneuerbaren Strom. mehr...
Oberbürgermeister Belit Onay, enercity-Aufsichtsratsvorsitzende Anja Ritschel und enercity-Vorstand Marc Hansmann an einem der fünf Motoren des neuen Biomethan-BHKW.
Trier: Einheitliche LEDs senken CO2-Ausstoß
[14.6.2024] Seit dem Jahr 2016 stellen die Stadtwerke in Trier die Straßenbeleuchtung auf LED um. Über 78 Prozent der vormals unterschiedlichsten Leuchtentypen sind mittlerweile umgerüstet, der Stromverbrauch hat sich dadurch mehr als halbiert. mehr...
In Trier rüsten die Stadtwerke die Straßenbeleuchtung sukzessive auf LED um und erwirken damit mehr Energieeffizienz und Umweltschutz.
Mainova: Marktstart für smartes Monitoring
[11.6.2024] Mainova AG und der ABG Frankfurt wollen mit Heatral für effiziente Heizanlagen sorgen. mehr...
Frank Junker, Vorsitzender der Geschäftsführung der ABG Frankfurt, und Diana Rauhut, Vorständin bei Mainova, mit der Energiespar-Technologie Heatral.
ITC AG: Brühl nutzt Energie-Management
[30.5.2024] Bereits seit dem Jahr 2021 nutzt die Stadt Brühl die Energie-Managementsoftware von ITC. Mittlerweile hat die Stadt rund 500 Hauptzähler und deren Untermessungen in das Energie-Management eingebunden. mehr...
Die Stadt Brühl nutzt die Energie-Managementsoftware von ITC.
Baden-Württemberg: Kommunen setzen auf Kom.EMS classic
[8.5.2024] Die Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg hat gemeinsam mit den Energieagenturen Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen das Energie-Management-System Kom.EMS classic entwickelt. Derzeit ist das Tool in 150 der 1.136 Kommunen und Landkreise in Baden-Württemberg im Einsatz. mehr...
Mit dem kostenlosen Online-Werkzeug Kom.EMS können Kommunen bestehende Anlagen energetisch bestmöglich einstellen.

Suchen...

 Anzeige

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Energieeffizienz:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen