ANGACOM-2403.05-rotation

Donnerstag, 18. April 2024

VertiGIS:
Neue Produktlinie eingeführt


[20.9.2023] VertiGIS hat jetzt seine VertiGIS-Networks-Produktlinie weltweit eingeführt. Sie ermöglicht es Versorgungsunternehmen, ihre ArcGIS-Utility-Network-Daten in Webbrowsern und nativen Apps zu visualisieren und zu bearbeiten.

Die vollständig webbasierte Lösung von VertiGIS ermöglicht ein umfassendes Management aller Netzinfrastrukturen. Der Anbieter von räumlichen Asset-Management-Lösungen VertiGIS hat jetzt die weltweite Markteinführung seiner VertiGIS-Networks-Produktlinie bekanntgegeben. Wie das Unternehmen mitteilt, können Versorgungsunternehmen mit den speziell für VertiGIS Networks entwickelten Lösungen ihre Netzdaten mit modernen Web-Anwendungen visualisieren, bearbeiten und integrieren.
Der Anbieter von Software für geografische Informationssysteme (GIS) Esri habe im Jahr 2018 das ArcGIS Utility Network eingeführt. VertiGIS Networks sei eine neu entwickelte Produktlinie, die es Versorgungsunternehmen ermögliche, ihre ArcGIS-Utility-Network-Daten sowohl in Webbrowsern als auch in nativen Apps mit Online- und Offline-Workflows zu visualisieren, zu verfolgen, zu analysieren und zu bearbeiten.
VertiGIS Networks könne die Skalierbarkeit und Flexibilität der Cloud-Infrastruktur nutzen, um Unternehmen eine nahtlose Integration, effiziente Ressourcennutzung und erhöhte Ausfallsicherheit zu bieten. Insbesondere könne VertiGIS Networks den Datenaustausch und die Synchronisation zwischen GIS und SAP oder anderen Unternehmenssystemen automatisieren. Dadurch werde eine doppelte Dateneingabe in verschiedenen Systemen vermieden und gleichzeitig eine hohe Qualität und Integrität in den jeweiligen Datenbanken sichergestellt.
Die Produktlinie VertiGIS Networks umfasse VertiGIS Network Explorer, VertiGIS Network Simulator, VertiGIS Network Editor, VertiGIS Network Locator, VertiGIS Outage Manager und VertiGIS Network Maintenance. VertiGIS Datenmodelle, die auf dem ArcGIS Utility Network basieren, können leicht an interne Geschäftsanforderungen angepasst werden, wobei die etablierten Standards eingehalten werden. Diese Modelle gewährleisteten Konsistenz für alle Geschäftsbereiche und bildeten eine Grundlage für den digitalen Zwilling der Netzinfrastruktur. (th)

https://www.vertigis.com

Stichwörter: Informationstechnik, VertiGIS,

Bildquelle: VertiGIS

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Informationstechnik

Stadtwerke Soltau: Vielseitige App gestartet
[17.4.2024] Die neue Smartphone-App der Stadtwerke Soltau wartet mit vielseitigen Inhalten auf. Sie bietet nicht nur Zugang zu den Online-Services der Stadtwerke, sondern umfasst beispielsweise auch Rabattaktionen für die Soltauer Therme. Das Angebot soll konsequent ausgebaut werden. mehr...
Pressesprecherin Daniela Gebers und Vertriebsleiter Daniel Franke präsentieren die neue App der Stadtwerke Soltau.
cortility: Lücke in SAP IS-U geschlossen
[8.4.2024] Mit ihrer Lokationsbündelstruktur-Lösung schließt cortility eine wichtige Lücke in SAP IS-U. Ab dem 1. Oktober 2024 profitieren alle Marktrollen von dieser Effizienzsteigerung. mehr...
GISA/GASAG: Betreuung der IT-Infrastruktur
[4.4.2024] GASAG hat jetzt einen Großteil ihrer IT-Infrastruktur auf Microsoft Azure verlagert und GISA mit der Betreuung der hybriden Cloud-Umgebung beauftragt. Diese Partnerschaft ermöglicht eine stabile und zukunftsweisende IT-Lösung, die die Digitalisierung des Energieversorgers vorantreibt. mehr...
Interview: Gemeinsam über den Tellerrand blicken Interview
[22.3.2024] Die Plattform KommunalDigital hat sich zu einem führenden Netzwerk für die kommunale Wirtschaft entwickelt. stadt+werk sprach mit Jarno Wittig, Geschäftsführer der VKU Service, über das Erfolgsrezept. mehr...
Jarno Wittig
Bitkom-Umfrage: Für die Digitalisierung der Energiewende
[19.3.2024] Eine neue Umfrage zeigt, dass die Akzeptanz für digitale Technologien wie Smart Meter und intelligente Heizungssteuerung stark gestiegen ist. Die Mehrheit der Deutschen setzt auf Digitalisierung zur Unterstützung der Energiewende. mehr...

Suchen...

 Anzeige

 Anzeige



Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Informationstechnik:
energielenker Gruppe
48155 Münster
energielenker Gruppe
prego services GmbH
66123 Saarbrücken
prego services GmbH
ITC AG
01067 Dresden
ITC AG
A/V/E GmbH
06112 Halle (Saale)
A/V/E GmbH

Aktuelle Meldungen