BDEW-Waermewend-2406.05-rotation

Freitag, 21. Juni 2024
Sie befinden sich hier: Startseite > Themen > Wärmeversorgung > Mit KI heizen

SECAI:
Mit KI heizen


[28.11.2023] Das Technologieprogramm Edge Datenwirtschaft stellt jetzt die Website seines Forschungsprojekts SECAI online. Dort finden sich unter anderem Handlungsempfehlungen für Mieterinnen und Mieter zum Thema Heiz-Management, Smart Living im Bereich Heizen oder neue Heizsysteme.

Das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) geförderte Forschungsprojekt SECAL des Technologieprogramms Edge Datenwirtschaft informiert ab sofort auf seiner Projekt-Website über Ziele und Vorgehen des Forschungskonsortiums.
Wie das BMWK mitteilt, werden auf der Homepage außerdem Informationen für die Wohnungswirtschaft, Mieter, Dienstleister sowie Produkthersteller und IoT-Anbieter bereitgestellt. Die Projektpartner hätten dort beispielsweise Handlungsempfehlungen für Mieterinnen und Mieter zum Thema Heiz-Management, Smart Living im Wärmebereich oder neue Heizsysteme formuliert. Auch Betreiber fänden auf der neuen Website Wissenswertes rund um das Thema Gebäudebeheizung und den Einsatz von Edge-Technologien in diesem Bereich.
Das Projekt SECAI entwickele KI-gesteuerte Lösungen für die Heizungssteuerung in Privatwohnungen und Gebäudekomplexen.
Dabei nutzten die Projektpartner Edge-Cloud-Technologien, um KI-Dienste zu entwickeln, die Mieterinnen und Mieter über Edge-fähige Geräte direkt in ihrer Wohnung nutzen können. Diese KI-Services helfen dabei, Heizenergie intelligent, umweltfreundlich und nachhaltig zu nutzen – in der einzelnen Wohnung und im gesamten Gebäude. So werde beispielsweise der Bedarf an fossilen Brennstoffen und damit der CO2-Ausstoß beim Heizen reduziert. (th)

https://www.secai-energy.de
https://www.digitale-technologien.de

Stichwörter: Wärmeversorgung, Edge Datenwirtschaft, SECAI, BMWK



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Wärmeversorgung

Bonn: Workshops zur Wärmeplanung
[20.6.2024] Heute und am 25. Juni finden in Bonn Workshops zur kommunalen Wärmeplanung statt. Im Zentrum stehen dabei die Herausforderungen und Chancen des Übergangs zu einer klimaneutralen Wärmeversorgung. mehr...
enercity: Kommunaler Wärmeplan für Garbsen
[19.6.2024] enercity hat jetzt den Auftrag für die kommunale Wärmeplanung der Stadt Garbsen erhalten. Das Energieunternehmen hat dafür eine Ausschreibung der zweitgrößten Kommune der Region Hannover mit 63.000 Einwohnern gewonnen. mehr...
Bürgermeister Claudio Provenzano (rechts) und enercity-Vorstand Marc Hansmann geben den Startschuss für die kommunale Wärmeplanung.
SachsenEnergie: Wärmeplanungs-Dialog in Wilthen
[17.6.2024] Zur kommunalen Wärmeplanung organisierte SachsenEnergie einen Bürgerdialog in Wilthen. Der Abschlussbericht dazu wird im August 2024 vorgestellt mehr...
Treiben die Kommunale Wärmeplanung in Wilthen voran.
Stadtwerke Osnabrück: Start einer Wärmepartnerschaft
[17.6.2024] Die Stadtwerke Osnabrück, Kämmerer und Energethik haben eine Wärmepartnerschaft zur Nutzung ungenutzter Abwärme des Papierherstellers Kämmerer für die Wärmeversorgung in Osnabrück vereinbart. mehr...
Bei der Unterzeichnung der Absichtserklärung für eine gemeinsame Wärmepartnerschaft in Osnabrück.
Fernwärmegipfel: Ernüchterung bei der Branche
[13.6.2024] Vor einem Jahr haben sich zahlreiche Akteure auf dem Fernwärmegipfel mit der Bundesregierung auf gemeinsame Ziele für die Wärmewende geeinigt. Doch die Branche zeigt sich von der bisherigen Umsetzung enttäuscht. mehr...
Vor einem Jahr fand der Fernwärmegipfel statt, heute herrscht Ernüchterung.

Suchen...

 Anzeige

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Wärmeversorgung:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH
Meriaura Energy Oy
22761 Hamburg
Meriaura Energy Oy

Aktuelle Meldungen