EW-Medien-2405.15-rotation

Freitag, 24. Mai 2024

Baden-Württemberg:
Baustart für größten Solarpark


[12.3.2024] Mit einer Leistung von 80 Megawatt entsteht auf der Schwäbischen Alb der größte Solarpark Baden-Württembergs. Baubeginn war am 4. März 2024, die Fertigstellung ist für Mitte 2025 geplant.

Spatenstich für den Solarpark Langenenslingen-Wilflingen. Auf der Schwäbischen Alb entsteht der künftig größte Solarpark Baden-Württembergs. Mit einer installierten Leistung von 80 Megawatt übertrifft er die bisherigen Solarparks im Land um mehr als das Doppelte. Der Spatenstich erfolgte am 4. März 2024, die Fertigstellung der 80 Hektar großen Anlage ist für Mitte 2025 geplant. Dann soll der Solarpark jährlich rund 80 Millionen Kilowattstunden Strom erzeugen – genug für etwa 30.000 Haushalte.
Die Flächensicherung und Bauleitplanung für das Projekt hat der Betreiber EnBW hat in enger Zusammenarbeit mit dem Projektentwickler SolNet durchgeführt. Der Nutzungsvertrag für das Grundstück sei bereits im März 2020 unterzeichnet worden. Thorsten Jörß, bei der EnBW verantwortlich für die Projektentwicklung von Solarparks erklärt: „Dass wir hier unseren größten Solarpark in Baden-Württemberg realisieren können, verdanken wir auch dem Eigentümer der Fläche, Franz Freiherr Schenk von Stauffenberg.“ Dieser habe die für Baden-Württemberg außergewöhnlich große Fläche von rund 80 Hektar für den Solarpark zur Verfügung gestellt. Die Baugenehmigung liege seit Juni 2023 vor.
„Auch ein Projekt dieser Größenordnung lässt sich zügig realisieren, wenn alle an einem Strang ziehen“, so Thorsten Jörß weiter. Alle Beschlüsse des Gemeinderats und der Ortschaftsräte wurden einstimmig gefasst. Insbesondere Langenenslingens Bürgermeister Andreas Schneider habe sich sehr dafür eingesetzt, dass die notwendigen Genehmigungsverfahren zügig vorankamen. Bürgermeister Schneider erklärt: „Wir als kleine Gemeinde gestalten hier vor Ort die Energiewende aktiv mit und stärken zugleich unsere Gemeinde, die von den Einnahmen über die kommenden Jahrzehnte profitieren wird. Dank gilt an dieser Stelle auch dem Ortschaftsrat und dem Gemeinderat für ihre Weitsicht und die einmütigen Beschlüsse zur Realisierung dieses Großprojekts.“ (al)

https://www.enbw.com

Stichwörter: Solarthermie, Photovoltaik, EnBW, Baden-Württemberg

Bildquelle: EnBW

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Photovoltaik | Solarthermie

RWE: Sonnenstrom aus dem Kohlerevier
[22.5.2024] RWE hat im Tagebau Hambach eine neue Photovoltaikanlage mit Batteriespeicher in Betrieb genommen. Die Anlage kann rechnerisch mehr als 3.100 Haushalte mit Strom versorgen. mehr...
RWE hat im Tagebau Hambach eine neue Photovoltaikanlage in Betrieb genommen.
Europa: 43 Prozent Grünstrom
[15.5.2024] Im Jahr 2023 werden rund 43 Prozent des in Europa erzeugten Stroms aus erneuerbaren Energien stammen. Nach der Windenergie an Land ist die Wasserkraft die wichtigste erneuerbare Stromquelle in Europa, so eine Erhebung des BDEW. mehr...
Tübingen: Bau eines Solarthermieparks
[13.5.2024] Einer der größten Solarthermieparks der Region entsteht jetzt in Tübingen. Im Herbst 2025 soll die Anlage ans Netz gehen. mehr...
Mit einem symbolischen Spatenstich wurde das Projekt Solarthermiepark Au in Tübingen offiziell auf den Weg eingeleitet.
Niedersachsen: Umgekehrter Bayern-Effekt
[6.5.2024] In Niedersachsen hat sich die installierte Leistung von Photovoltaikanlagen im Jahr 2023 zwar mehr als verdoppelt. Experten fordern dennoch einen weiteren Ausbau, damit es nicht zu einem Ungleichgewicht zwischen PV und Windkraft kommt. mehr...
RES: PV-Projekt für Oberrot
[30.4.2024] Der Gemeinderat Oberrot hat jetzt den Satzungsbeschluss für einen Solarpark im im Ortsteil Kornberg genehmigt. mehr...

Suchen...

 Anzeige

 Anzeige

 Anzeige

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Photovoltaik | Solarthermie:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen