EW-Medien-2405.15-rotation

Donnerstag, 30. Mai 2024

Stadtwerke Soltau:
Vielseitige App gestartet


[17.4.2024] Die neue Smartphone-App der Stadtwerke Soltau wartet mit vielseitigen Inhalten auf. Sie bietet nicht nur Zugang zu den Online-Services der Stadtwerke, sondern umfasst beispielsweise auch Rabattaktionen für die Soltauer Therme. Das Angebot soll konsequent ausgebaut werden.

Pressesprecherin Daniela Gebers und Vertriebsleiter Daniel Franke präsentieren die neue App der Stadtwerke Soltau. Eine eigene Smartphone-App haben jetzt die Stadtwerke Soltau auf den Markt gebracht. Wie der Energieversorger aus Niedersachsen mitteilt, steht sie unter dem Namen Stadtwerke Soltau in allen gängigen App Stores kostenlos zum Download zur Verfügung. Die Vorgeschichte der App skizziert Vertriebsleiter Daniel Franke: „Alles begann mit der Idee, der Stadtwerke-Kundschaft eine komfortable Möglichkeit zur jederzeitigen und einfachen Kommunikation mit uns zu bieten und zeitgleich unkompliziert Informationen zur Verfügung zu stellen.“ Ein abteilungsübergreifendes Projekt-Team habe in Zusammenarbeit mit einem Dienstleister Struktur und Schnittstellen definiert, sodass über die App alle bislang bekannten Leistungen des Online-Service-Portals zur Verfügung stehen. „Mit der Firma endios aus Hamburg haben wir einen Partner gefunden, der mit einer dynamischen Plattform arbeitet“, berichtet Franke. „Diese lässt es zu, dass die Funktionen in der App beliebig erweitert und nach unserer Vorgabe individuell konfiguriert werden können.“ Durch diese Vielseitigkeit können die Stadtwerke nach eigenen Angaben künftig auch umfangreiche Smart-City-Anwendungen implementieren. An diesen arbeite das Stadtwerke-Team bereits mit Hochdruck.

Nutzererlebnisse mit Mehrwert

Derzeit können Nutzer, die sich in der App registrieren, unter anderem ihre monatlichen Abschläge oder persönliche Daten einsehen und ändern oder Zählerstände übermitteln, beschreibt Pressesprecherin Daniela Gebers den Funktionsumfang der Anwendung. All das gehe einfach und intuitiv. Damit die App nicht auf dem Handy verstaubt, habe das Projekt-Team Ideen entwickelt, die das Nutzererlebnis verbessern und weiteren Mehrwert schaffen. „Einige haben wir bereits zum Start der App umgesetzt, andere werden Stück für Stück folgen“, sagt Gebers. Direkt zum Start verfügt die App neben dem Zugang zum Online-Service-Portal auch über passgenaue Informationen zur Stadtwerke-Produktwelt. Ferner gehöre der Soltau Therme ein eigener Bereich, in dem sowohl grundsätzliche Informationen zu tagesaktuellen Öffnungszeiten und Preisen, aber auch Veranstaltungen und Neuigkeiten vorzufinden seien. „Für alle unsere treuen Besucher und Fans der Soltau Therme dürfte besonders interessant sein, dass ihnen durch die App die Tür zu exklusiven Rabatt- und anderen Aktionen geöffnet wird“, sagt die Pressesprecherin. Zur Abrundung des Angebots wurden unter „Meine Stadt“ der Veranstaltungskalender der Stadt Soltau sowie Informationen zur Soltau Card platziert.

Die App ist nur der erste Aufschlag

Zwar sind die Stadtwerke mit der aktuellen App-Version sehr zufrieden. Ausruhen wollen sie sich auf dem Status quo allerdings nicht. „Die App ist unser erster Aufschlag. Wir haben noch einige Ideen, mit denen wir unser Angebot und die Funktionen innerhalb der App konsequent erweitern werden“, kündigt Vertriebsleiter Daniel Frauke an. „Wir denken schon einen Schritt voraus an dynamische Stromtarife. Dadurch können Kunden zukünftig die Strompreise der nächsten 24 Stunden in der App einsehen und ihren Verbrauch dahingehend steuern, um direkt von günstigen Börsenpreisen zu profitieren.“ In die Weiterentwicklung der App sollen auch die Erfahrungen und das Feedback der Nutzer einfließen. Sie können dem Projekt-Team per E-Mail zugespielt werden. (ve)

https://www.sw-soltau.de
https://www.endios.de

Stichwörter: Informationstechnik, Stadtwerke Soltau, Apps, endios

Bildquelle: Stadtwerke Soltau GmbH & Co. KG

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Informationstechnik

infrest: BTB tritt Baustellenatlas bei
[29.5.2024] Der Baustellenatlas von infrest ermöglicht es den teilnehmenden Unternehmen, zeitliche und räumliche Überschneidungen ihrer geplanten Baumaßnahmen frühzeitig zu identifizieren und ihre Baumaßnahmen zu koordinieren. Ihm ist jetzt der Berliner Energieversorger BTB beigetreten. mehr...
Der Berliner Energieversorger BTB GmbH hat sich jetzt dazu entschieden, sich am infrest Baustellenatlas in Berlin zu beteiligen.
cortility: Basisleistungen für SAP-Lösungen
[23.5.2024] Der SAP-Spezialist cortility unterstützt Unternehmen der Energie- und Versorgungswirtschaft mit seinem SAP Basis Support. Dieser Service hilft, komplexe regulatorische Anforderungen zu erfüllen, Betriebsabläufe zu optimieren und die Sicherheit Kritischer Infrastrukturen zu gewährleisten. mehr...
Energie-Management: Version 3.0 von OpenADR erschienen
[16.5.2024] OpenADR ist ein offener Standard für den Informationsaustausch. Er liegt nun in der Version 3.0 mit zahlreichen Neuerungen vor. mehr...
Der Standard für ein automatisiertes und flexibles Energie-Management OpenADR liegt jetzt in einer Version 3.0 vor.
Kreis Günzburg: CO2-Kompensationsplattform online
[10.5.2024] Für lokale Projekte zur CO2-Einsparung bietet der Kreis Günzburg nun einen Online-Marktplatz an. Bürger, Unternehmen, Vereine oder Institutionen können hier ihre Klimaschutzaktivitäten veröffentlichen. Andere Plattformnutzer können diese dann finanziell oder durch ehrenamtliche Mitarbeit unterstützen. mehr...
Einen Online-Marktplatz für lokale CO2-Speicherprojekte hat der Kreis Günzburg eingerichtet.
Stadtwerke Lübeck: Eröffnung eines Rechenzentrums
[7.5.2024] Die Stadtwerke Lübeck eröffnen im September 2024 ihr erstes eigenes Rechenzentrum. Damit wollen sie die Sicherheit ihrer Daten gewährleisten. mehr...

Suchen...

 Anzeige

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Informationstechnik:
GIS Consult GmbH
45721 Haltern am See
GIS Consult GmbH
rku.it GmbH
44629 Herne
rku.it GmbH
A/V/E GmbH
06112 Halle (Saale)
A/V/E GmbH
prego services GmbH
66123 Saarbrücken
prego services GmbH

Aktuelle Meldungen