Freitag, 22. März 2019
Sie befinden sich hier: Startseite > Suche

Suchen...

Suchen nach:
Ergebnisse:     oder alles anzeigen

Suchergebnisse aus dem Bereich Meldungen und Beiträge

WEMAG: Solaranlage unkompliziert mieten
[11.3.2019] Mit ihrem Mietkonzept für Solaranlagen wollen der Energieversorger WEMAG und das Unternehmen DZ-4 den Ausbau der Solarstromnutzung in Mecklenburg unterstützen. mehr...
In Kooperation bieten DZ-4 und WEMAG Eigenheimbesitzern eine Solaranlage zur Miete sowie eine Reststromversorgung zu Sonderkonditionen an.
Crowdfunding: Regional Mehrwerte schaffen Bericht
[20.2.2019] Seit rund einem Jahr bietet der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) seinen Mitgliedern sowie Städten und Gemeinden die Möglichkeit, eigene Crowdfunding-Plattformen zu starten. Die bisherigen Ergebnisse können sich sehen lassen. mehr...
Menden: Via Crowdfunding gute Zwecke finanziell unterstützt.
WEMACOM: Glasfasernetz im Testbetrieb
[11.1.2019] Telekommunikationsanbieter WEMACOM hat einen ersten Kunden testweise an das neue Glasfasernetz im Kreis Ludwigslust-Parchim angeschlossen. mehr...
In Stralendorf nimmt das neue Glasfasernetz von WEMACOM den Testbetrieb auf.
WEMAG: Höhere Investitionen ins Netz
[15.11.2018] WEMAG Netz erhöht das Investitionsvolumen für Netzausbau und -verstärkung um rund zehn Millionen Euro pro Jahr. Zudem wird ein hochverfügbares Funknetz aufgebaut, um die Energieflüsse zu steuern. mehr...
Der voranschreitende Ausbau der Erneuerbare-Energien-Anlagen zwingt die Netzbetreiber zu erhöhten Investitionen in die Infrastruktur.
Hoort / mea / Loscon: Startschuss für gemeinsamen Windpark
[13.11.2018] Die Bauarbeiten am Windpark Hoort in Mecklenburg-Vorpommern sind nun eingeleitet worden. Drei Kooperationspartner haben die Realisierung des 16-Anlagen-Projekts möglich gemacht. Vom Windpark profitieren sollen vor allem die Bürger der Gemeinde Hoort. mehr...
Das neue Windparkprojekt steht nach Angaben der Projektpartnern ganz im Zeichen der landespolitisch gewollten Bürgerbeteiligung und lokalen Wertschöpfung.
WEMACOM: Access-Systeme von Keymile
[1.11.2018] Der Netzbetreiber WEMACOM nutzt für den Glasfaseranschluss und den ultraschnellen Breitband-Zugang von Privat- und Gewerbekunden die Produkte von Anbieter Keymile. mehr...
WEMAG: Wirtschaftlich ohne EEG-Förderung
[21.9.2018] Der Schweriner Versorger WEMAG vermarktet Energie aus Photovoltaik- und Windkraftanlagen ohne Förderung. Ein erster Vertrag mit einem Windparkbetreiber wurde nun abgeschlossen. mehr...
WEMAG vermarktet auch Energie aus Photovoltaik- und Windkraftanlagen, bei denen die EEG-Förderung ausgelaufen ist.
WEMAG: Neue Generation von Speichern
[19.9.2018] Eine neue Generation dezentraler Batteriespeicher hat Energieversorger WEMAG vorgestellt. Die WBS 500 sollen verschiedene Aufgaben der Energieversorgung übernehmen, die Netzstabilität verbessern und die Integration von erneuerbaren Energien oder Lade-Infrastruktur für E-Mobilität ermöglichen. mehr...
WEMAG-Batteriespeicherstation WBS 500 offiziell in Betrieb genommen.
Kreis Nordwestmecklenburg: WEMACOM baut Glasfasernetz
[24.8.2018] WEMACOM Breitband, Tochterunternehmen des Energieversorgers WEMAG, wird bis zum Jahr 2020 unterversorgte Gebiete des Kreises Nordwestmecklenburg mit einem Point-to-Point-Glasfasernetz bis in die Gebäude ausstatten. mehr...
Unterzeichnung des Zuwendungsvertrags für den Breitband-Ausbau im Kreis Nordwestmecklenburg.
Kommunikation: Versorger investieren in Funknetz
[13.6.2018] Unterstützt von dem Unternehmen Alliander haben verschiedene Regionalversorger und Netzbetreiber jetzt mit dem Aufbau eines 450-Megahertz-Funknetzes begonnen. mehr...

Suchergebnisse aus dem stadt+werk Kalender

Es wurden keine passenden Einträge gefunden.

 Anzeige

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21
Heft 3/2019 (Märzausgabe)
Kommunales Finanzwesen
Flickenteppich verhindert Vergleiche

Weitere Portale des Verlags

www.kommune21.de www.move-online.de

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk3/4 2019 (März / April)
3/4 2019
(März / April)
Keine Krise in Sicht
Eine Analyse der Wirtschaftsprüfer von PricewaterhouseCoopers zeigt stabile wirtschaftliche Verhältnisse bei Stadtwerken.