EW-Medien-2405.15-rotation

Montag, 20. Mai 2024

Stadtwerke Stuttgart:
Grüner Strom im Angebot


[7.2.2013] Die Vertriebsgesellschaft der neuen Stuttgarter Stadtwerke und der Elektrizitätswerke Schönau (EWS) ist mit der Marke stuttgartENERGIE nun offiziell in den Strom- und Gasvertrieb eingestiegen. Im Angebot ist ausschließlich regenerativ erzeugte Energie.

Stuttgarts neuer Energieversorger hat ausschließlich grünen Strom im Angebot. Die Stadt Stuttgart hat wieder einen kommunalen Energieversorger. Am vergangenen Samstag (2. Februar) öffnete das Kundencenter von stuttgartENERGIE seine Türen und startete damit offiziell den Strom- und Gasvertrieb der Stadtwerke Stuttgart Vertriebsgesellschaft. Die Besonderheit: Das Gemeinschaftsunternehmen der im vergangenen Jahr neu gegründeten Stadtwerke Stuttgart und der Elektrizitätswerke Schönau (EWS) bietet ausschließlich Ökostrom an. „Wir wollen die Stuttgarter Haushalte mit ökologisch erzeugter Energie versorgen und damit einen wichtigen Beitrag zur Energiewende leisten“, so Martin Rau, Kaufmännischer Geschäftsführer der Stadtwerke Stuttgart und Michael Sladek, EWS. Als erster Kunde wechselte Stuttgarts Erster Bürgermeister Michael Föll zu stuttgartENERGIE. (bs)

http://www.stuttgartenergie.de
http://www.stadtwerke-stuttgart.de
http://www.ews-schoenau.de

Stichwörter: Rekommunalisierung, Stuttgart, Stadtwerke Stuttgart, Elektrizitätswerke Schönau (EWS), stuttgartENERGIE

Bildquelle: stuttgartENERGIE

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Rekommunalisierung

Bundeskartellamt: Freigabe des Berliner Wärmenetzes
[9.4.2024] Das Land Berlin darf das Fernwärmenetz von Vattenfall in der Hauptstadt übernehmen. Dies hat das Bundeskartellamt jetzt genehmigt. mehr...
Berlin: Rückkauf von Vattenfall Wärme
[21.12.2023] Das Land Berlin hat jetzt einen Vertrag zum Rückkauf von Vattenfall Wärme Berlin unterzeichnet und sich eine Option auf GASAG-Anteile gesichert. mehr...
Berlin: Rekommunalisierung der Fernwärme
[26.10.2023] Der Berliner Senat will das Fernwärmenetz von Vattenfall zurückkaufen. Eine Absichtserklärung markiert den Beginn der Verhandlungen. mehr...
Hamburg: Positive Bilanz zu Volksentscheid
[22.9.2023] Vor zehn Jahren entschied sich eine Volksabstimmung in Hamburg für den Rückkauf der Energienetze. Jetzt haben die zuständigen Behörden und Unternehmen eine positive Bilanz gezogen. mehr...
Luftbild der Stadt Hamburg.
Arnstadt: Start für Bürger-Solaranlage
[3.5.2022] Bei der Einweihung einer neuen Freiflächen-Solaranlage hat die Thüringer Energieministerin Anja Siegesmund (Bündnis 90/Die Grünen) angekündigt, dieses Jahr einen Bürgerenergiefonds zu starten. Damit will das Land sicherstellen, dass die Energiewende in den Händen der Bürgerinnen und Bürger liegt. mehr...
Einweihung einer 400kW-PV-Anlage der Bürgerkraft Thüringen e.G. im Industriegebiet Erfurter Kreuz; mit Energieministerin Anja Siegesmund (3.v.l.) und Ilmkreis-Landrätin Petra Enders (7.v.l.).

Suchen...

 Anzeige

 Anzeige

 Anzeige

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
rku.it GmbH
44629 Herne
rku.it GmbH
energielenker Gruppe
48155 Münster
energielenker Gruppe
prego services GmbH
66123 Saarbrücken
prego services GmbH

Aktuelle Meldungen