ANGACOM-2403.05-rotation

Donnerstag, 18. April 2024

WAGO Kontakttechnik:
Ortsnetzstation für Smart Grids


[4.5.2016] Das Unternehmen WAGO Kontakttechnik hat gemeinsam mit dem Ingenieurbüro Pfeffer eine schlüsselfertige intelligente Ortsnetzstation entwickelt.

Intelligente Ortsnetzstation: Smarte Verbindung von Kilowatt und Kilobyte. Auf der Hannover Messe (25. bis 29. April 2016) hat das Unternehmen WAGO Kontakttechnik eine schlüsselfertige intelligente Ortsnetzstation vorgestellt. Wie WAGO mitteilt, ermöglicht die gemeinsam mit dem Ingenieurbüro Pfeffer entwickelte kompakte Station die Erfassung und Fernauslese diverser Messdaten. Die komplette Automatisierungstechnik der intelligenten Anlage steuere WAGO bei: ein PFC200-XTR-Controller auf der Mittelspannungsseite sowie die Steuerung PFC200 aufseiten der Niederspannung, das Panel e!Display zur Visualisierung der Mess- und Steuerungsdaten direkt an der Ortsnetzstation sowie die komplette Anschlusstechnik. Nach Angaben des Spezialisten für Verbindungstechnik sammeln die frei programmierbaren Steuerungen von WAGO alle Daten der unterschiedlichen Systeme der Station ein, übersetzen sie in die vom Netzbetreiber benötigten Kommunikationsprotokolle und schicken sie über eine Datenleitung zur Leitwarte. Von dort aus kann über die Controller auf die Systeme der Station, wie die Mittelspannungsschaltanlage, Schutzgeräte oder die Messsysteme verschiedener Hersteller, zugegriffen werden. Vor unautorisierten Zugriffen werde der Datenfluss dabei über die WAGO-Controller geschützt. (al)

http://www.wago.com

Stichwörter: Smart Grid, Netze, WAGO Kontakttechnik, Ortsnetzstation

Bildquelle: WAGO Kontakttechnik

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Netze | Smart Grid

TransnetBW: Modernisierung des Umspannwerks
[15.4.2024] Am Umspannwerk Oberjettingen im Landkreis Böblingen sind jetzt mit einem öffentlichen Spatenstich Baumaßnahmen eingeleitet worden. Das modernisierte Umspannwerk soll den Endpunkt für die geplante Gleichstrom-Höchstspannungsleitung SuedWestLink bilden. mehr...
Spatenstich für die Modernisierungsmaßnahmen des Umspannwerks Oberjettingen.
BNetzA: Netzentwicklungsplan genehmigt
[4.3.2024] Die Bundesnetzagentur hat den neuen Netzentwicklungsplan der deutschen Übertragungsnetzbetreiber genehmigt. Darin wird erstmals ein klimaneutrales Stromübertragungsnetz skizziert. mehr...
Im Netzentwicklungsplan der deutschen Übertragungsnetzbetreiber wird erstmals ein klimaneutrales Stromübertragungsnetz skizziert.
BDEW: Mehr Tempo beim Netzanschluss
[29.2.2024] Das Bundeswirtschaftsministerium hat ein Eckpunktepapier zur Beschleunigung des Anschlusses von Erneuerbare-Energien-Anlagen an das Stromnetz vorgelegt. Der BDEW macht nun in einem Positionspapier konkrete Vorschläge. mehr...
TransnetBW: Bauauftrag für Hitachi Energy
[27.2.2024] Ab dem Jahr 2025 entstehen an den Umspannwerken in Wendlingen und Oberjettingen STATCOM-GFM-Anlagen. Ihre Aufgabe ist es, die Netzstabilität aufrechtzuerhalten und wetterbedingte Schwankungen zu kompensieren. mehr...
Vertragsunterzeichnung zwischen TransnetBW und Hitachi Energy.
O2 Telefónica: Münchner Vernetzung
[20.2.2024] O2 Telefónica unterstützt die Stadtwerke München bei der Digitalisierung der bayerischen Landeshauptstadt. Dabei geht es unter anderem um den Einsatz von IoT-Anwendungen für die Smart City. mehr...
Mobilfunkantenne in München: O2 Telefónica ist Partner der Stadtwerke München.

Suchen...

 Anzeige

 Anzeige



Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Netze | Smart Grid:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH
SMIGHT GmbH
76185 Karlsruhe
SMIGHT GmbH

Aktuelle Meldungen