EUROFORUM

Montag, 27. Januar 2020

Handelsblatt Energie-Gipfel 2020:
Die Energiewirtschaft verändert sich


[13.1.2020] Unter dem Leitspruch „Die Energiewirtschaft verändert sich“ lädt Veranstalter Euroforum Ende Januar zum Energie-Gipfel nach Berlin ein. Auch dieses Jahr werden wieder die Energy Awards in den Kategorien Industrie, Mobilität, Smart City und Start-up verliehen.

Der Handelsblatt Energie-Gipfel findet vom 20. bis zum 22. Januar 2020 in Berlin statt. In verschiedenen Formaten kommen die Experten der Energiewirtschaft zu Wort. Der erste Tag steht im Zeichen der „Mobilität der Zukunft & Smart Cities – Lösungen für eine intelligente Verkehrswende.“ Nach einleitenden Keynotes aus der Automobilindustrie ist eine Diskussionsrunde mit Boris Palmer, Oberbürgermeister der Stadt Tübingen, Dieter Steinkamp, Vorstandsvorsitzender der RheinEnergie, Günther Schuh CEO des Unternehmens e.GO Mobile und Benjamin Pfeifer, Head of Sales & Business Development beim Unternehmen ioki, geplant.
Die Transformation der Energiewirtschaft, die Energieplayer der Zukunft, der Kohleausstieg und die Zukunftsstrategien Gas und Wasserstoff stehen am zweiten Tag in Keynotes, Impulsen, Streitgesprächen, Reportagen und Experten-Talks auf dem Programm. Der Mittwoch beginnt mit hybriden Netzen und einer Diskussion zum Ausbau der digitalen Infrastruktur. Anschließend können sich die Teilnehmer zwischen drei parallel stattfindenden Foren mit den Titeln „Energiezukunft 2050 – total vernetzt? Rahmenbedingungen, Technologien, Risiken“, „Neue Geschäftsmodelle, Vertrieb & Beschaffung: Konvergenz von Energie und IT“ und „Leadership Factory: Transformation und Führung in Zeiten fundamentaler Unsicherheit“ entscheiden. Der Rest des Tages beschäftigt sich mit „Klimaschutz & Wirtschaft – ein Widerspruch?“ Auf der Agenda ist auch eine Keynote mit dem Titel „Klimaschutzprogramm 2030 – Lösung für Umwelt & Industrie“ von Svenja Schulze, Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit. Danach stellt sie sich der Diskussion unter anderem mit Kerstin Andreae, Vorsitzende der Hauptgeschäftsführung des BDEW. Quartierslösungen als Geschäftsmodelle und die europäische Energiewirtschaft werden in weiteren Vorträgen thematisiert.
Im Rahmen der von Euroforum organisierten Veranstaltung werden in diesem Jahr erneut die Energy Awards in den Kategorien Industrie, Mobilität, Smart City und Start-up verliehen. (sav)

https://veranstaltungen.handelsblatt.com/energie

Stichwörter: Kongresse, Messen, EUROFORUM Deutschland, Energie-Gipfel 2020, Klimaschutz, Smart City, Energy Awards



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse

14. Eurosolar-Konferenz: Plattform zum Austausch
[23.1.2020] Eurosolar und die Stadtwerke Speyer kooperieren zur 14. EUROSOLAR-Konferenz „Stadtwerke mit Erneuerbaren Energien“. Die Veranstaltung findet Ende April in Speyer statt. mehr...
E-world 2020: Fachkongress zeigt Energielösungen
[21.1.2020] Smart Cities mit Energie- und Mobilitätslösungen stehen im Fokus des 24. Fachkongresses Zukunftsenergien der EnergieAgentur.NRW, der im Rahmen der E-world 2020 stattfinden wird. In Foren und Vorträgen werden die Zukunftsthemen diskutiert. mehr...
E-world 2020: Prozessoptimierung mit rku.it
[16.1.2020] Im Jahr 2019 stand der E-world-Auftritt von rku.it unter dem Motto Change. Den Fortschritt präsentiert das Unternehmen auf der diesjährigen E-world unter dem Leitsatz Progress. mehr...
E-world 2020: EVUlution mit GISA
[16.1.2020] Wie GISA Energieversorger bei der digitalen Transformation unterstützen kann, zeigt der IT-Dienstleister an seinem Stand auf der E-world. Im Mittelpunkt steht die Umstellung auf SAP S/4HANA. mehr...
E-world 2020: Mit zenon Netze managen
[16.1.2020] Um die Versorgungssicherheit zu gewährleisten und den Umstieg auf erneuerbare Energien zu schaffen, werden zukunftssichere IT-Lösungen benötigt. Wie die Plattform zenon dabei unterstützen kann, zeigt das Unternehmen Copa-Data auf der E-world. mehr...
Copa-Data präsentiert auf der E-world 2020 Einsatzmöglichkeiten seiner Software-Plattform zenon.

Suchen...

 Anzeige

e-world
Sterr-Kölln mbH
79110 Freiburg
Sterr-Kölln mbH
Arvato Systems
33333 Gütersloh
Arvato Systems
Savosolar GmbH
22761 Hamburg
Savosolar GmbH
E-MAKS GmbH & Co. KG
79108 Freiburg im Breisgau
E-MAKS GmbH & Co. KG

Aktuelle Meldungen