EW-Medien-2405.15-rotation

Freitag, 24. Mai 2024

evm:
Größter Solarpark der Eifel geplant


[12.3.2021] Drei kleine Ortsgemeinden aus der Verbandsgemeinde Adenau wollen gemeinsam mit der evm den größten Solarpark in der Eifel realisieren.

Wo der Borkenkäfer ganze Arbeit geleistet hat, sollen künftig Solarmodule Ökostrom produzieren. Sie haben zusammen gerade einmal rund 230 Einwohner. Und doch werden die Ortsgemeinden Dankerath, Senscheid und Trierscheid schon bald zu einem Zentrum der Ökostromproduktion und somit zu einem wichtigen Faktor für die Innovation und die Energiewende im rheinland-pfälzischen Kreis Ahrweiler. Das kündigt jetzt die Energieversorgung Mittelrhein (evm) an. Demnach planen die Orte zusammen mit der evm in der Verbandsgemeinde Adenau einen Solarpark. Nicht weniger als 80.000 Solarmodule sollen ab 2023 rund 33 Millionen Kilowattstunden Strom pro Jahr produzieren. Damit könnten nicht nur alle Haushalte in der Verbandsgemeinde Adenau das ganze Jahr über mit Ökostrom versorgt werden, sondern gleich noch einmal so viele. Bilanziell reiche das aus, um 20 Prozent und somit 22.000 Menschen des gesamten Landkreises mit grünem Strom zu versorgen.
Der notwendige Gestattungsvertrag ist laut evm von den Ortsbürgermeistern Marco Collet (Dankerath), Dirk Ueberhofen (Senscheid) und Klaus Peter Romes (Trierscheid) unterzeichnet worden, sodass es jetzt an die konkrete Planung geht. „Wir sind sehr froh, mit der evm einen Partner zu haben, der mit uns die regionale Energiewende endlich mit Leben füllt“, erklärt Ueberhofen. Insgesamt boten sich Flächen von rund 26 Hektar an, die sich über die drei Orte erstrecken und die im Eigentum der Ortsgemeinden stehen. Derzeit handle es sich dabei um Grünlandflächen sowie um eine ehemalige Waldfläche, die aufgrund eines Borkenkäferbefalls gerodet werden musste. „Die geplante Fläche ist für einen solchen Solarpark ideal, da er einen ausreichend hohen Nettostromertrag erwarten lässt“, sagt evm-Vorstandsmitglied Bernd Wieczorek. (ur)

https://www.evm.de
https://adenau.de

Stichwörter: Solarthermie, Photovoltaik, evm, Eifel, Adenau

Bildquelle: Thomas Frey / evm

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Photovoltaik | Solarthermie

RWE: Sonnenstrom aus dem Kohlerevier
[22.5.2024] RWE hat im Tagebau Hambach eine neue Photovoltaikanlage mit Batteriespeicher in Betrieb genommen. Die Anlage kann rechnerisch mehr als 3.100 Haushalte mit Strom versorgen. mehr...
RWE hat im Tagebau Hambach eine neue Photovoltaikanlage in Betrieb genommen.
Europa: 43 Prozent Grünstrom
[15.5.2024] Im Jahr 2023 werden rund 43 Prozent des in Europa erzeugten Stroms aus erneuerbaren Energien stammen. Nach der Windenergie an Land ist die Wasserkraft die wichtigste erneuerbare Stromquelle in Europa, so eine Erhebung des BDEW. mehr...
Tübingen: Bau eines Solarthermieparks
[13.5.2024] Einer der größten Solarthermieparks der Region entsteht jetzt in Tübingen. Im Herbst 2025 soll die Anlage ans Netz gehen. mehr...
Mit einem symbolischen Spatenstich wurde das Projekt Solarthermiepark Au in Tübingen offiziell auf den Weg eingeleitet.
Niedersachsen: Umgekehrter Bayern-Effekt
[6.5.2024] In Niedersachsen hat sich die installierte Leistung von Photovoltaikanlagen im Jahr 2023 zwar mehr als verdoppelt. Experten fordern dennoch einen weiteren Ausbau, damit es nicht zu einem Ungleichgewicht zwischen PV und Windkraft kommt. mehr...
RES: PV-Projekt für Oberrot
[30.4.2024] Der Gemeinderat Oberrot hat jetzt den Satzungsbeschluss für einen Solarpark im im Ortsteil Kornberg genehmigt. mehr...

Suchen...

 Anzeige

 Anzeige

 Anzeige

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Photovoltaik | Solarthermie:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen