Dienstag, 7. Februar 2023

Wolfsburg:
Weitere PV-Anlagen umgesetzt


[17.5.2022] In Wolfsburg hat die Energiegenossenschaft der Region jetzt mehrere Photovoltaikanlagen umgesetzt. Dieser Kurs soll in Zukunft weiter fortgesetzt werden.

Auf dem VW-Bad in Wolfsburg wurde eine Photovoltaikanlage mit einer Leistung von 21,1 Kilowatt peak installiert. Die Energiegenossenschaft der Region Wolfsburg hat jetzt gemeinsam mit ihren Partnern weitere Photovoltaikanlagen in der Region umgesetzt. Wie die Stadt Wolfsburg berichtet, wurden Anlagen mit einer Leistung von 26,4 Kilowatt Peak (kWp) auf der Laagbergschule, mit 15,2 kWp auf dem Dach der Grundschule Sülfeld und mit 21,1 kWp auf dem Dach des VW-Bades umgesetzt.
Mit der Samtgemeinde Brome habe eine Photovoltaikanlage auf dem Dach der Kita Rühen mit einer Leistung von 26,4 kWp sowie mit den Wolfsburger Entwässerungsbetrieben AöR eine Photovoltaikanlage am Klärwerk Stahlberg mit einer Leistung von 62,4 kWp umgesetzt werden können.
Vergangenen Donnerstag (12. Mai 2022) haben sich auf dem Dach des VW-Bades Andreas Bauer, Stadtrat der Stadt Wolfsburg und Vorstand der Energiegenossenschaft Region Wolfsburg, Kai-Uwe Hirschheide, Stadtbaurat der Stadt Wolfsburg, Monika Müller, Stadträtin unter anderem für den Geschäftsbereich Sport der Stadt Wolfsburg zuständig, Dennis Sie, Projektierer der Projekte und Geschäftsführer von Sinaki, Thomas Göhring, Stabstellenleiter der Stabstelle Energie der Stadt Wolfsburg, sowie Markus Praß, Koordinationsreferent des Stadtrats Bauer, getroffen. Dabei drückten sie ihre Zustimmung zu dem Projekt aus und stellten in Aussicht, weitere klimafreundliche Projekte mit regenerativer Energie umsetzen zu wollen. (th)

https://www.wolfsburg.de


Stichwörter: Solarthermie, Photovoltaik, Wolfsburg, Energiegenossenschaft der Region Wolfsburg

Bildquelle: Stadt Wolfsburg

Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige



 Anzeige



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Photovoltaik | Solarthermie

Uelzen: Sonnenstrom aus dem Knast
[25.1.2023] Auf dem Gelände der Justizvollzugsanstalt Uelzen wurde eine Photovoltaikanlage in Betrieb genommen. Auf einer Fläche von über 30.000 Quadratmetern erzeugen rund 12.000 PV-Module eine maximale Leistung von 6.500 Kilowatt. mehr...
Liefert Strom: PV-Anlage auf der JVA Uelzen.
enercity: PV-Anlagen für Fertighäuser
[23.1.2023] enercity bietet SchwörerHaus-Kunden künftig Photovoltaikanlagen an. Schätzungsweise 1,5 Millionen Quadratmeter Dachfläche könnten ausgestattet werden. mehr...
enercity rüstet Einfamilienhäuser von SchwörerHaus zukünftig mit PV-Anlagen aus.
RWE: Solarstrom aus dem Revier
[20.1.2023] Der RWE indeland Solarpark wurde im Braunkohletagebau Inden errichtet. Rund 26.500 Solarmodule produzieren grünen Strom für mehr als 3.500 Haushalte. Ein Speicher optimiert die Solarstrom-Einspeisung. mehr...
Der RWE indeland Solarpark wurde im Braunkohletagebau Inden errichtet.
SWLB: 6,7 Millionen kWh im Jahr 2022
[19.1.2023] Die Solarthermieanlage der Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim konnte im vergangenen Jahr 6,7 Millionen Kilowattstunden erzeugen. mehr...
Solarfeld am Römerhügel
Baden-Württemberg: Photovoltaik-Pflicht in Kraft getreten
[17.1.2023] In Baden-Württemberg greift jetzt die vierte und letzte Stufe der Photovoltaik-Pflicht. Demnach muss bei einer grundlegenden Dachsanierung eine Photovoltaikanlage installiert werden. mehr...
Seit 1. Januar 2023 greift die Solar-Pflicht im Südwesten auch für bestehende Gebäude – wenn das Dach grundlegend saniert wird.