EW-Medien-2405.15-rotation

Freitag, 31. Mai 2024

edikoo:
300.000 mit Kisters


[10.11.2023] Energiedienstleister edikoo hat die Marke von 300.000 Marktlokationen bei der Abwicklung von Energiedaten-Management-Prozessen mit der KISTERScloud-Lösung überschritten.

edikoo nutzt die praxisbewährte Energiedaten-Management-Lösung BelVis+ von KISTERS. Um aufwendige oder zeitkritische Prozesse effizient, zielgerichtet und kostensparend abzuwickeln, bündeln immer mehr Energieversorger ihre Kräfte in Kooperationen und wickeln ihre Geschäftsprozesse wie Energiebeschaffung, Vertrieb und Netzbetrieb gemeinsam über einen Dienstleister ab.
Der Bad Iburger Energiedienstleister edikoo nutzt dazu die Energiedaten-Management-Lösung BelVis+ des Aachener IT-Anbieters für die Energiewirtschaft Kisters. Damit hat edikoo jüngst die 300.000-Marke an Marktlokationen überschritten und bedient nun 29 Mandanten für acht Stadtwerke in den Sparten Strom und Gas mit dem KISTERS-EDM aus der KISTERScloud.
„Damit wir allen beteiligten Stadtwerken die Abwicklung der MaBiS- und GABi-Prozesse für Netz und Vertrieb als hochwertigen Komplettservice anbieten können, unterstützt die Kisters-Lösung uns mit durchgängigen Prozessabläufen von der Angebotserstellung bis zum Portfolio-Management", so Stefan Ballmann, Geschäftsführer von edikoo.
Durchgängige Prozesse nicht nur innerhalb einer Marktrolle, sondern auch rollen- und abteilungsübergreifend, sorgen bei Energieversorgern und -dienstleistern wie edikoo für niedrige Cost-to-serve (CtS), da alle Beteiligten mit der gleichen IT-Lösung arbeiten und rollenspezifische Web-Oberflächen nutzen. edikoo stellt ihren Kunden die Kisters-Lösung auch zur Abwicklung von Prozessen bereit, die dem Vertrieb vor- beziehungsweise nachgelagert sind, wie beispielsweise die Angebotserstellung für Sondervertragskunden oder die Beschaffung.
Kisters betreibt die massendatenfähige Lösung für edikoo webbasiert in der sicherheitszertifizierten KISTERScloud und kümmert sich um unter anderem um Updates, Back-ups und IT-Sicherheit. Neue Kooperationspartner lassen sich über ein Template schnell integrieren. Auch für neue Kooperationen und andere IT-Dienstleistungen wie zum Beispiel Messstellenbetrieb lassen sich solche Cloud-Lösungen innerhalb kürzester Zeit aufsetzen. (ur)

https://energie.kisters.de
https://www.edikoo.com

Stichwörter: Informationstechnik, Kisters, edikoo

Bildquelle: edikoo

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Informationstechnik

infrest: BTB tritt Baustellenatlas bei
[29.5.2024] Der Baustellenatlas von infrest ermöglicht es den teilnehmenden Unternehmen, zeitliche und räumliche Überschneidungen ihrer geplanten Baumaßnahmen frühzeitig zu identifizieren und ihre Baumaßnahmen zu koordinieren. Ihm ist jetzt der Berliner Energieversorger BTB beigetreten. mehr...
Der Berliner Energieversorger BTB GmbH hat sich jetzt dazu entschieden, sich am infrest Baustellenatlas in Berlin zu beteiligen.
cortility: Basisleistungen für SAP-Lösungen
[23.5.2024] Der SAP-Spezialist cortility unterstützt Unternehmen der Energie- und Versorgungswirtschaft mit seinem SAP Basis Support. Dieser Service hilft, komplexe regulatorische Anforderungen zu erfüllen, Betriebsabläufe zu optimieren und die Sicherheit Kritischer Infrastrukturen zu gewährleisten. mehr...
Energie-Management: Version 3.0 von OpenADR erschienen
[16.5.2024] OpenADR ist ein offener Standard für den Informationsaustausch. Er liegt nun in der Version 3.0 mit zahlreichen Neuerungen vor. mehr...
Der Standard für ein automatisiertes und flexibles Energie-Management OpenADR liegt jetzt in einer Version 3.0 vor.
Kreis Günzburg: CO2-Kompensationsplattform online
[10.5.2024] Für lokale Projekte zur CO2-Einsparung bietet der Kreis Günzburg nun einen Online-Marktplatz an. Bürger, Unternehmen, Vereine oder Institutionen können hier ihre Klimaschutzaktivitäten veröffentlichen. Andere Plattformnutzer können diese dann finanziell oder durch ehrenamtliche Mitarbeit unterstützen. mehr...
Einen Online-Marktplatz für lokale CO2-Speicherprojekte hat der Kreis Günzburg eingerichtet.
Stadtwerke Lübeck: Eröffnung eines Rechenzentrums
[7.5.2024] Die Stadtwerke Lübeck eröffnen im September 2024 ihr erstes eigenes Rechenzentrum. Damit wollen sie die Sicherheit ihrer Daten gewährleisten. mehr...

Suchen...

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Informationstechnik:
VIVAVIS AG
76275 Ettlingen
VIVAVIS AG
A/V/E GmbH
06112 Halle (Saale)
A/V/E GmbH
VOLTARIS GmbH
67133 Maxdorf
VOLTARIS GmbH
energielenker Gruppe
48155 Münster
energielenker Gruppe

Aktuelle Meldungen