EW-Medien-2405.15-rotation

Montag, 20. Mai 2024

Hertener Stadtwerke:
PV-Anlage auf Kundenzentrum


[8.3.2024] Die Hertener Stadtwerke haben ihr Kundenzentrum jetzt mit einer Photovoltaikanlage ausgestattet. Sie verfügt über eine Leistung von 10,3 Kilowatt peak.

Bei der Einweihung der Photovoltaikanlage auf dem Kundenzentrum der Hertener Stadtwerke. Auf dem Kundenzentrum der Hertener Stadtwerke wurde jetzt eine Photovoltaikanlage in Betrieb genommen. Wie der kommunale Energieversorger mitteilt, besteht die Anlage aus 24 Modulen und verfügt über eine Leistung von 10,3 Kilowatt peak (kWp). Die Module liegen in Ost-West-Ausrichtung auf dem flach geneigten Dach des Gloria-Centers, wo auch die zwei Wechselrichter angebracht worden sind. Ihr Ertrag fließt über einen neuen Hauptzähler im Keller des Mehrparteien-Gebäudes direkt ins Kundenzentrum.
Die Menge der Module wurde bedarfsgerecht konzipiert. „Durch den im Vergleich zu einer Privatimmobilie höheren und nahezu ausschließlich auf die Geschäftszeiten beschränkten Energieverbrauch lässt sich mit dieser Anlage eine Eigenverbrauchsquote von fast 80 Prozent erzielen“, errechnet Fabio Kowalke, der als technischer Fachplaner gemeinsam mit seinem Kollegen Dominik Schwirtz das Photovoltaiksystem ans Netz angeschlossen hat. Kowalke ergänzt: „Gut 4,5 Tonnen CO2 werden damit ab sofort jährlich eingespart.“
Als langfristiger Mieter im Gloria-Center feiern die Hertener Stadtwerke im Jahr 2024 bereits das 25-jährige Bestehen des Kundenzentrums am Standort in der Jakobstraße. Beim Errichtungsprozess des Photovoltaik-Komplexes haben die Stadtwerke eng mit dem Eigentümer Bernhard Schulte van-Eßen zusammengearbeitet. (th)

http://www.hertener-stadtwerke.de

Stichwörter: Solarthermie, Photovoltaik, Hertener Stadtwerke

Bildquelle: Hertener Stadtwerke/Jan Ahlers

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Photovoltaik | Solarthermie

Europa: 43 Prozent Grünstrom
[15.5.2024] Im Jahr 2023 werden rund 43 Prozent des in Europa erzeugten Stroms aus erneuerbaren Energien stammen. Nach der Windenergie an Land ist die Wasserkraft die wichtigste erneuerbare Stromquelle in Europa, so eine Erhebung des BDEW. mehr...
Tübingen: Bau eines Solarthermieparks
[13.5.2024] Einer der größten Solarthermieparks der Region entsteht jetzt in Tübingen. Im Herbst 2025 soll die Anlage ans Netz gehen. mehr...
Mit einem symbolischen Spatenstich wurde das Projekt Solarthermiepark Au in Tübingen offiziell auf den Weg eingeleitet.
Niedersachsen: Umgekehrter Bayern-Effekt
[6.5.2024] In Niedersachsen hat sich die installierte Leistung von Photovoltaikanlagen im Jahr 2023 zwar mehr als verdoppelt. Experten fordern dennoch einen weiteren Ausbau, damit es nicht zu einem Ungleichgewicht zwischen PV und Windkraft kommt. mehr...
RES: PV-Projekt für Oberrot
[30.4.2024] Der Gemeinderat Oberrot hat jetzt den Satzungsbeschluss für einen Solarpark im im Ortsteil Kornberg genehmigt. mehr...
Stadtwerke Quedlinburg: Neues Betriebskonzept für Freizeitareal
[23.4.2024] Das neue Quedlinburger Freizeit-, Sport- und Erholungsareal wollten die Stadtwerke ursprünglich per erdgasbetriebenem Blockheizkraftwerk (BHKW) versorgen. Als Reaktion auf aktuelle Entwicklungen haben sie sich im Projektverlauf aber umentschieden und setzen nun auf Sonnenenergie und Wärmepumpen. mehr...
Das neue Quedlinburger Freizeit-, Sport- und Erholungsareal inklusive Schwimmbad soll komplett mit nachhaltig erzeugter Energie und Wärme versorgt werden.

Suchen...

 Anzeige

 Anzeige

 Anzeige

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Photovoltaik | Solarthermie:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen