mcc-seminare-2405.02-rotation

Samstag, 18. Mai 2024
Sie befinden sich hier: Startseite > Suche

Suchen...

Suchen nach:
Ergebnisse:     oder alles anzeigen

Suchergebnisse aus dem Bereich Meldungen und Beiträge

WindEnergy Hamburg: Klar zur Wende!
[11.4.2024] Die WindEnergy Hamburg versammelt vom 24. bis 27. September 2024 die internationale Windenergiebranche. Im Fokus stehen Repowering, die Netzanschluss-Problematik und neue Lösungen für Speicherkapazitäten. mehr...
Zur WindEnergy Hamburg werden mehr als 1.500 ausstellende Unternehmen erwartet.
Boitzenburger Land: 180-MW-Solarpark liefert Strom
[22.9.2023] Der Solarpark Boitzenburger Land ist offiziell in Betrieb gegangen. Mit 180 MWp ist er einer der größten Solarparks in Deutschland. mehr...
Einer der größten deutschen PV-Parks im Boitzenburger Land liefert seit 19. September Strom.
Roundtable Wärmewende: Goldene Regel für die Wärmeplanung
[12.5.2023] Die Mitglieder des Roundtables Wärmewende haben sich darüber ausgetauscht, welche Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Wärmewende notwendig sind. Sie haben nun Empfehlungen vorgelegt und betonen die wichtige Rolle der kommunalen Wärmeplanung. mehr...
Bremerhaven: Spatenstich für Wasserstoffprojekt
[26.4.2023] Im Rahmen des HY.City.Bremerhaven Wasserstoffprojekts werden unter anderem eine Zwei-Megawatt-Wasserstoffproduktionsanlage und eine öffentliche Tankstelle gebaut, um grünen Wasserstoff für den Verkehrssektor bereitzustellen. Der Spatenstich für diese Projekte wurde jetzt gesetzt. mehr...
Spatenstich für das Wasserstoffprojekt der Hy.City.Bremerhaven.
Willingrade: Solarpark in den Betrieb gestartet
[21.3.2022] Im schleswig-holsteinischen Willingrade, einem Ortsteil von Groß Kummerfeld (Kreis Segeberg), wurden jetzt die Bauarbeiten für einen fünf Megawatt Solarpark abgeschlossen. Für die Planung und den Bau war das Unternehmen GP JOULE verantwortlich. mehr...
Der Solarpark Willingrade ist jetzt in den Betrieb gegangen.
GP JOULE: Baubeginn im Solarpark Willingrade
[7.12.2021] In Willingrade, einem Ortsteil von Groß Kummerfeld im Kreis Segeberg, haben vor Kurzem die Bauarbeiten an einem Fünf-MW-Solarpark begonnen. Alle Projektschritte sind in einem Haus gebündelt. Bürger aus Groß Kummerfeld können sich daran beteiligen. mehr...
Ein Blick auf die Baustelle in Willingrade. Hier entsteht ein Solarpark mit fünf Megawatt Leistung.
Mainova: Beteiligung an großem PV-Park
[5.11.2021] Mainova beteiligt sich an einem der größten deutschen Solarparks in Brandenburg. Das Projekt kommt ohne EEG-Förderung aus und leistet 175 Megawatt peak. mehr...
Frankfurts Oberbürgermeister Peter Feldmann und der Mainova-Vorstandsvorsitzende Constantin H. Alsheimer freuen sich auf das Vorhaben in der Uckermark.
Rüsselsheim: Electric City kommt
[18.10.2021] Mit ihrem Projekt „Electric City Rüsselsheim“ treibt die Stadt Rüsselsheim am Main die Elektrifizierung des Straßenverkehrs aktiv voran. Zum Einsatz kommt ein intelligentes Netz- und Lade-Management von VIVAVIS. mehr...
MAN Energy Solutions : Elektrolyseurhersteller übernommen
[17.6.2021] MAN Energy Solutions übernimmt die Mehrheit der Anteile am Augsburger Elektrolyseurhersteller H-TEC SYSTEMS von GP Joule. mehr...
Energiepark Emden: H2 von der Küste in den Tank
[4.5.2021] In Ostfriesland entsteht eine regionale Wasserstoffwirtschaft auf Basis von lokal erzeugtem Ökostrom. Das zugrundeliegende Konzept wurde von den Gründungsgesellschaftern der H2NORD präsentiert. mehr...
Die Stellvertreter der Gründungsunternehmen Jens Rötteken (Terravent), André Steinau (GP JOULE), Tim Kruithoff (Oberbürgermeister Emden), Thomas Ehrlich (SCORE), Claas Mauritz Brons (Brons Gruppe, v.l.n.r.).

Suchergebnisse aus dem stadt+werk Kalender

Es wurden keine passenden Einträge gefunden.

 Anzeige

 Anzeige

 Anzeige

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21
Heft 5/2024 (Maiausgabe)
Digitale Zwillinge
Simulation der Stadt

Weitere Portale des Verlags

www.kommune21.de www.move-online.de

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk5/6 2024 (Mai/Juni)
5/6 2024
(Mai/Juni)
KWK stärker in den Fokus rücken
Trotz der Vorteile der Kraft-Wärme-Kopplung gibt es bei vielen politischen Entscheidungsträgern eine zögerliche Haltung.