Dienstag, 28. Juni 2022

Willingrade:
Solarpark in den Betrieb gestartet


[21.3.2022] Im schleswig-holsteinischen Willingrade, einem Ortsteil von Groß Kummerfeld (Kreis Segeberg), wurden jetzt die Bauarbeiten für einen fünf Megawatt Solarpark abgeschlossen. Für die Planung und den Bau war das Unternehmen GP JOULE verantwortlich.

Der Solarpark Willingrade ist jetzt in den Betrieb gegangen. Die Bauarbeiten für den Solarpark Willingrade im schleswig-holsteinischen Groß Kummerfeld (Kreis Segeberg) sind jetzt abgeschlossen. Wie GP JOULE mitteilt, war es für die Planung und den Bau des Projekts mit einer Leistung von fünf Megawatt verantwortlich. Zudem bleibe das Unternehmen auch weiterhin Eigner und Betriebsführer der Anlage.
Begonnen hätten die Bauarbeiten im Oktober des vergangenen Jahres (wir berichteten). Zwischenzeitliche Verzögerungen aufgrund von Lieferschwierigkeiten des Modulherstellers haben aufgeholt und der Park planmäßig fertiggestellt werden können. Nun seien auf der knapp sechs Hektar großen Anlage 10.200 Solarmodule mit einer Gesamtleistung von fünf Megawatt montiert und lieferten klimaneutralen Sonnenstrom. Rechnerisch rund 1.250 Haushalte könnten mit den zu erwartenden 5.000 Megawattstunden pro Jahr versorgt werden.
Das Projekt werde nun an den hauseigenen Service von GP JOULE übergeben, der für die technische und kaufmännische Betriebsführung zuständig ist. „Dort sorgt man für eine dauerhafte und zuverlässige Produktion der Anlage“, sagt Björn Reuter, Leiter der Investmentabteilung von GP JOULE. Das Projekt selbst geplant und gebaut zu haben, sei dabei zwar nicht notwendig, aber durchaus von Vorteil.
Laut GP JOULE profitiert auch Groß Kummerfeld von der Photovoltaikanlage im Gemeindegebiet, denn sie erhalte die Gewerbesteuern des Parks. Darüber hinaus werde es für die Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit geben, sich am Solarpark zu beteiligen. Noch in diesem Frühjahr werde es dazu eine Informationsveranstaltung in Willingrade geben. GP JOULE informiere die Bürgerinnen und Bürger dann zeitnah. (th)

https://www.grosskummerfeld.de
https://www.gp-joule.de

Stichwörter: Solarthermie, Photovoltaik, GP JOULE, Schleswig-Holstein, Solarpark Willingrade, Kreis Segeberg

Bildquelle: GP JOULE Gruppe

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Photovoltaik | Solarthermie

Braunschweig: Energiegenossenschaft gegründet
[28.6.2022] Die Stadt Braunschweig will die Nutzung regenerativer Energien vorantreiben. Zu diesem Zweck wurde jetzt die Energiegenossenschaft Braunschweiger Land gegründet. mehr...
STEAG: PV-Großprojekt im Bodenseekreis
[22.6.2022] STEAG SENS realisiert ein Solargroßprojekt im Bodenseekreis. Es kombiniert Freiflächen- und Aufdachphotovoltaik mit einem leistungsstarken Speicher. mehr...
Spatenstich für die zwölf Hektar großen Freiflächen-PV-Anlage.
BayWa r.e.: Großauftrag für Solarhandelssparte
[14.6.2022] BayWa r.e. wird über 380.000 Solarmodule an Solarkraftwerke Südeifel liefern. mehr...
BayWa r.e. hat einen Großauftrag für die Solarkraftwerke Südeifel erhalten.
Villingen-Schwenningen: Solarpark mit Batteriespeicher in Betrieb
[14.6.2022] Der erste Solarpark mit Batteriespeicher in Baden-Württemberg ist jetzt in Villingen-Schweningen in Betrieb gegangen. Betreiber des Parks ist BayWa r.e. mehr...
In Villingen-Schwenningen ist jetzt der erste Solarpark mit Batteriespeicher in Baden-Württemberg in Betrieb gegangen.
RheinEnergie: Neuer Solarpark in Hemau
[3.6.2022] Ein neuer Solarpark der RheinEnergie im bayerischen Hemau wurde in Betrieb genommen. Er liefert Sonnenstrom für 6.400 Haushalte. mehr...
Inbetriebnahme des RheinEnergie Solarparks in Hernau.

Suchen...

 Anzeige



Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von stadt+werk allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wenn Sie stadt+werk auch künftig regelmäßig als Print- und Digitalausgabe erhalten möchten, freuen wir uns über ein Abonnement.

stadt+werk, Ausgabe 5/6 2022
stadt+werk, Ausgabe 3/4 2022
stadt+werk, Ausgabe 1/2 2022
stadt+werk, Ausgabe 11/12 2021

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Photovoltaik | Solarthermie:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen