EW-Medien-2405.15-rotation

Mittwoch, 29. Mai 2024
Sie befinden sich hier: Startseite > Themen > Unternehmen > Starke Halbjahrsbilanz

MVV Energie:
Starke Halbjahrsbilanz


[5.5.2023] MVV Energie hat in den ersten beiden Quartalen des laufenden Geschäftsjahres den Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 52 Prozent auf 4,1 Milliarden Euro gesteigert. Dazu trug insbesondere der Energiehandel bei.

Das Energiehandelsgeschäft treibt den Umsatz von MVV in neue Höhen. Der Mannheimer Energiekonzern MVV hat die ersten sechs Monate des Geschäftsjahres 2023 (1. Oktober 2022 bis 31. März 2023) mit einer außerordentlichen Ergebnissteigerung abgeschlossen. Wie das Unternehmen mitteilt, stieg der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 52 Prozent auf 4,1 Milliarden Euro. Das operative Ergebnis ohne Veräußerungsgewinne lag demnach mit 449 Millionen Euro deutlich über dem Vorjahresniveau.
Der Ergebnisanstieg sei auf die Entwicklung im Energiehandelsgeschäft zurückzuführen, wo MVV insbesondere die Vermarktung und Bewirtschaftung erneuerbarer Energien ausgebaut und deutliche Mehrerlöse erzielt hat. Auch das Projektentwicklungsgeschäft im Bereich der erneuerbaren Energien habe zum Anstieg beigetragen. So hätten die internationalen Aktivitäten der Tochtergesellschaft Juwi mit großen Solarprojekten in den USA und Japan sowie einem Windpark in Südafrika Fahrt aufgenommen.
In den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres hat MVV nach eigenen Angaben rund 160 Millionen Euro investiert. Der Schwerpunkt lag dabei auf dem Ausbau der erneuerbaren Energien. Insbesondere die Wärmewende – neben der Stromwende und grünen Kundenlösungen zentraler Bestandteil des Mannheimer Modells – werde weiter forciert. MVV-Vorstandsvorsitzender Georg Müller kommentierte die Halbjahresbilanz so: „Unser starkes erstes Halbjahr ist ein erneuter Beleg dafür, dass wir unseren Kurs #klimapositiv mit Hochdruck umsetzen und dass Klimaschutz und erfolgreiches Wirtschaften bei der MVV Hand in Hand gehen.“ (al)

https://www.mvv.de

Stichwörter: Unternehmen, MVV Energie, Bilanz

Bildquelle: MVV Energie AG

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen

Wilken Software Group: Weg zum Tech-Unternehmen Bericht
[21.5.2024] Die Wilken Software Group hat mit dem WOW-Day am 16. Mai 2024 den größten Wandel ihrer Unternehmensgeschichte eingeleitet. Im Mittelpunkt steht der Wandel zum relevanten Technologieunternehmen und der Anspruch, Partner Nr. 1 für Kunden aus der Versorgungswirtschaft sowie dem Gesundheits- und Sozialwesen zu werden. mehr...
Potsdam: Grünes Licht für Erneuerbare
[21.5.2024] Das Unternehmen Energie und Wasser Potsdam (EWP) will eine Gesellschaft zur Entwicklung und zum Betrieb von erneuerbaren Energieerzeugungsanlagen gründen. Die Potsdamer Stadtverordnetenversammlung hat den Plänen jetzt zugestimmt. mehr...
Pfalzwerke: 88 Millionen Gewinn
[16.5.2024] Der Ludwigshafener Pfalzwerke-Konzern bleibt auf Erfolgskurs und behauptet sich in einem schwierigem Marktumfeld. mehr...
swb: Gute Geschäfte gut für Wärmewende
[16.5.2024] Nach dem Kohleausstieg geht swb weitere Schritte in Richtung Klimaneutralität 2035. Die gute Geschäftsentwicklung sichert dabei Investitionen in die Wärmewende. mehr...
Karsten Schneiker, Vorstandssprecher und Vorstand Technik, skizzierte mit dem Blick auf das swb-Geschäftsjahr 2023 auch die veränderten Rahmenbedingungen.
MVV Energie: Müller kündigt Rücktritt an
[14.5.2024] Der MVV-Vorstandsvorsitzende Georg Müller wird Ende 2024 von seinem Amt zurücktreten. Nach 16 Jahren an der Spitze des Unternehmens strebt er eine geordnete Übergabe an. mehr...
MVV-Chef Georg Müller will zum Jahresende 2024 von seinem Amt zurücktreten.

Suchen...

 Anzeige

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Langmatz GmbH
82467 Garmisch-Partenkirchen
Langmatz GmbH
SMIGHT GmbH
76185 Karlsruhe
SMIGHT GmbH
GIS Consult GmbH
45721 Haltern am See
GIS Consult GmbH
Uniper
40221 Düsseldorf
Uniper

Aktuelle Meldungen