Samstag, 18. August 2018
Sie befinden sich hier: Startseite > Suche

Suchen...

Suchen nach:
Ergebnisse:     oder alles anzeigen

Suchergebnisse aus dem Bereich Meldungen und Beiträge

Bioenergie: Wichtige Stütze Interview
[15.8.2018] Die Bioenergie spielt im Rahmen eines sauberen Energiesystems eine bedeutende Rolle und kann entscheidend dazu beitragen, den Ausstoß an Treibhausgasen zu reduzieren. Davon zeigt sich im stadt+werk-Interview Horst Seide, Präsident des Fachverbands Biogas, überzeugt. mehr...
Horst Seide ist seit fünf Jahren Präsident des Fachverbands Biogas.
Stadtwerke Augsburg: Innovatives Smart-Energy-Konzept Bericht
[6.8.2018] Die Stadtwerke Augsburg installieren im Rahmen eines Pilotprojekts eine Power-to-Gas-Anlage in einem Wohnkomplex. Überschüssiger Strom wird in synthetisches Erdgas umgewandelt und kann vor Ort in einem Blockheizkraftwerk und Brennwertthermen Strom und Wärme erzeugen. mehr...
Mit neuer Technik werden 70 Wohnungen in der sanierten Wohnanlage in Augsburg hocheffizient und umweltfreundlich mit Strom und Wärme versorgt.
Stadtwerke München: Ottobrunn wird eingemeindet
[6.8.2018] Die Stadtwerke München (SWM) haben die Energieversorgung Ottobrunn (EVO) von den Stadtwerken Schwäbisch Hall übernommen. Mit dem Gesellschafterwechsel soll die Versorgung mit umweltfreundlicher Fernwärme in der oberbayerischen Gemeinde vorangetrieben werden. mehr...
STEAG: Siemens baut GuD-Kraftwerk
[2.8.2018] Der kommunale Energiekonzern STEAG hat Siemens mit dem Bau eines Gas- und Dampfturbinenkraftwerks in Herne beauftragt. Die GuD-Anlage soll Ende 2022 in Betrieb gehen, damit Fördermittel gemäß Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz fließen können. Allerdings stehen noch behördliche Genehmigungen aus. mehr...
Das neue GuD-Kraftwerk in Herne wird laut Siemens eine der effizientesten, umweltfreundlichsten und leisesten Anlagen der Welt sein.
enercity contracting: Zentrales Quartierskonzept
[30.7.2018] Statt mit einzelnen Anlagen werden die fünf Gebäude des neuen Quartiers Bergedorfer Tor in Hamburg zentral mit Wärme und Kälte versorgt. Zwei Wärmenetze und ein Kältenetz sorgen für die Gebäudeklimatisierung. Das Herz des Systems ist eine erdgasbefeuerte KWK-Anlage. mehr...
Ein zentrales Versorgungskonzept für Wärme und Kälte hat enercity contracting für das neue Hannoveraner Stadtquartier Bergedorfer Tor entwickelt.
Interview: Regenerative Wärme im Verbund Bericht
[25.7.2018] Es ist überfällig, dass wir verstärkt die Wärmewende in den Blick nehmen, sagt die rheinland-pfälzische Umwelt- und Energieministerin Ulrike Höfken im stadt+werk-Interview. Ihr Haus hat dazu ein Wärmekonzept für das Land vorgelegt. mehr...
Ulrike Höfken (Bündnis 90/Die Grünen) ist Ministerin für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten in Rheinland-Pfalz.
Wärmeversorgung: Innovative Netze als zentraler Baustein Bericht
[24.7.2018] Damit das Potenzial von Wärmenetzen künftig noch besser gehoben werden kann, müssen diese nicht nur effizienter werden und mehr regenerative Energiequellen nutzen. Es ist auch eine Transformation der bestehenden Versorgungsstrukturen nötig, die nur mit partizipativen Verfahren auf lokaler Ebene gelingen kann. mehr...
Wärmenetze sind ein wichtiger Bestandteil des deutschen Energieversorgungssystems.
Stadtwerke Münster: Brennstoffzelle heizt Kindergarten
[20.7.2018] Die Stadtwerke Münster setzen zusammen mit der Stadt ein Pilotprojekt in einer Kindertageseinrichtung um. Eine Brennstoffzelle sorgt dort nun für umweltfreundliche Wärme und Strom. mehr...
In der Kita in Münster wird jetzt mit Wasserstoff geheizt. Die neue Anlage wurde  von Vertretern der Stadwerke, der Stadt und der Firma Heinze & Rincke übergeben.
Stadtwerke Ostmünsterland: Gebündelte Kräfte
[17.7.2018] Die kommunalen Unternehmen Stadtwerke ETO und Energieversorgung Oelde schließen sich zu den Stadtwerken Ostmünsterland zusammen. Mit der Bündelung von Ressourcen und Know-how will der neue Regionalversorger besser im Wettbewerb bestehen. mehr...
Wülfrath: Zu 100 Prozent grün
[16.7.2018] Die ortsansässigen Stadtwerke werden die Stadt Wülfrath künftig mit zertifiziertem, klimaneutralem Gas beliefern. Die Kommune wird damit ab sofort zu 100 Prozent mit regenerativer Energie versorgt. mehr...
Suchergebnisse aus dem Bereich PressemitteilungenAnzeige

Online-Meldungen statt Vor-Ort-Kontrolle: Smartphonetaugliches System zur Fernüberwachung von Stromaggregaten macht aufwändige Kontrollbesuche überflüssig
[18.8.2014] Netzbetreiber prüfen regelmäßig alle Netzkomponenten innerhalb ihres Netzgebiets. Handelt es sich um die Kontrolle mobiler Stromaggregate, so kann dies für die Mitarbeiter zu einer Mammutaufgabe werden. Um sich diese aufwändigen Kontrollbesuche sparen und dennoch auf etwaige Ausfälle und Störungen reagieren zu können, nutzt die N-ERGIE Service GmbH, die für den Netzservice des Netzbetreibers N-ERGIE Netz GmbH verantwortlich ist, seit kurzem ein proaktives Überwachungs- und Fehlermanagement. Dabei handelt es sich um eine Visualisierung der POLYMA Energiesysteme GmbH, die eine Fernüberwachung von mobilen Stromaggregaten per Smartphone und Tablet erlaubt. Damit lassen sich alle Zustandsdaten der Stromerzeugeraggregate ganz einfach online überprüfen. Die Software und die Parametrierung der Speicherprogrammierbaren Steuerung (SPS) werden dabei direkt im Hause POLYMA entwickelt, was schnelle Lieferzeiten und ein gutes Qualitätsmanagement garantiert. mehr...
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Suchergebnisse aus dem stadt+werk Kalender

Es wurden keine passenden Einträge gefunden.

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21
Heft 8/2018 (Augustausgabe)
Vernetzte Stadt
Die Digitalisierung des urbanen Raums

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk7/8 2018 (Juli / August)
7/8 2018
(Juli / August)
Konzepte für die Wärmewende
Innovative Wärmenetze können einen zusätzlichen Beitrag zur Flexibilisierung des Energiesystems leisten.

Weitere Portale des Verlags

www.kommune21.de www.move-online.de