Mittwoch, 22. September 2021
Sie befinden sich hier: Startseite > Termine > Effiziente Gebäude 2021

Termine

Effiziente Gebäude 2021
2. - 16. November 2021, Digital
[ Konferenz ]

Das vollständige Konferenzprogramm können Sie hier einsehen.
E-Mail: effizientegebaeude@zebau.de
Effiziente Gebäude 2021
Um die CO2-Emissionen im Gebäudesektor im Hinblick auf die nationalen Klimaschutzziele weiter zu senken, muss das Planen und Bauen in den kommenden Jahren einen erneuten Innovationsschub erleben. Mit der Digitalkonferenz „Effiziente Gebäude 2021“ lädt die ZEBAU vom 02. bis 16. November dazu ein, die Potenziale und Grenzen bei der Planung, Bauausführung und dem Betrieb klimaneutraler Gebäude auszuloten. Fünf Online-Seminare informieren die Konferenzgäste über den aktuellen Forschungsstand und neue Projekte. Weiterhin bietet die Konferenz den Teilnehmenden die Gelegenheit, sich mit anderen Expertinnen und Experten zu vernetzen sowie aktiv an der Diskussion rund um zukunftsfähige Ansätze für einen klimaneutralen Gebäudebestand teilzunehmen. Tickets können ab sofort erworben werden.

Aktuelle Meldungen und Beiträge

Analyse: Ost-Kohlestrom bald unrentabel
[22.9.2021] Eine neue Analyse zeigt, dass ostdeutsche Braunkohlemeiler schon bald unwirtschaftlich sein könnten. Eine Kohleausstiegs-Entschädigungen wäre damit ohne Grundlage. mehr...
Zu den betrachteten Kraftwerken gehört auch der Kohlemeiler Lippendorf.
Ahrtal: Gasnetz im Eiltempo repariert
[22.9.2021] Das Erdgasnetz im Ahrtal ist nach der Flutkatastrophe durch Netzbetreiber evm größtenteils repariert. Ehlingen und Teile von Heimersheim gehen am 28. September 2021 wieder ans Netz. mehr...
Monteure der Energienetze Mittelrhein haben inzwischen die meisten Gasanschlüsse bereits verschlossen. Defekte Zähler haben sie demontiert.
Leipziger Stadtwerke: Richtfest für Heizkraftwerk Süd
[22.9.2021] Die Leipziger Stadtwerke haben Richtfest für das neue Heizkraftwerk Leipzig Süd gefeiert. Die Anlage könnte perspektivisch CO2-neutral betrieben werden. mehr...
MAN ES: Grüne Fernwärme für Esbjerg
[22.9.2021] MAN Energy Solutions liefert klimaneutrale Fernwärme für die dänische Großstadt Esbjerg. Herzstück ist eine Wärmepumpen-Anlage. mehr...
Zwei MAN-ETES-Wärmepumpensysteme werden die Wärmeversorgung von Esbjerg dekarbonisieren.
Leverkusen: Glasfaserausbau schreitet voran
[22.9.2021] Die Ausbauarbeiten für das Leverkusener Glasfasernetz sind in sechs Stadtteilen in vollem Gange, weitere vier Stadtteile sollen Anfang kommenden Jahres an das schnelle Internet angebunden werden. mehr...
Leverkusen: Glasfaserausbau im Bereich der weißen Flecken geht voran.
GASAG: Eigener Grünstrom fürs Eigenheim
[22.9.2021] Die GASAG bietet Eigenheimbesitzern individuelle Lösungen für Photovoltaikanlagen mit Batteriespeicher. mehr...
edna: Redispatch 2.0 auf 2022 verschieben
[22.9.2021] Nach Meinung des Branchenverbandes edna ist eine Umsetzung des Redispatch 2.0 zum 1. Oktober 2021 aufgrund der Implementierungsverzögerungen nicht mehr möglich. mehr...
Berlin: Sechste Windanlage eingeweiht
[21.9.2021] Bei Malchow wurde die sechste Windenergieanlage auf Berliner Stadtgebiet eingeweiht. Sie leistet 4,2 MW und soll im Jahr 13.000 MWh. mehr...
Berlin hat nunmehr sechs Windanlagen im Stadtgebiet.
Westfalen Weser: Wasserstoff auf dem Vormarsch
[21.9.2021] Bundesumweltministerin Svenja Schulze informierte sich über Wasserstoffprojekte bei Westfalen Weser in Kirchlengern. mehr...
Bundesumweltministerin Svenja Schulze mit den Geschäftsführern von Westfalen Weser.
Stadtwerke Bonn: Klimabilanzen von Trianel
[21.9.2021] Trianel erstellt seit 2020 die Klimabilanzen für die Stadtwerke Bonn. mehr...
Elektromobilität ist ein wichtiger Baustein in der Klimastrategie der Stadtwerke Bonn.
Westnetz: Ladesäulen mit DigiKoo managen
[21.9.2021] Westnetz nutzt ein Angebot zum Management von 1.200 Ladepunkten. Dabei kann das System von DigiKoo Betreiber von Verteilnetzen und Lade-Infrastruktur digital zusammenbringen. mehr...
Bundesrat : Ladesäulenverordnung abgesegnet
[20.9.2021] Der Bundesrat hat einer geänderten Ladesäulenverordnung zugestimmt. Neu errichtete Ladepunkte sollen künftig über eine Schnittstelle verfügen, die Standortinformationen und dynamische Daten wie den Belegungsstatus übermitteln kann. mehr...
Die geänderte und vom Bundesrat abgesegnete Verordnung verlangt, dass Ladesäulen besser kommunizieren müssen.
Leibniz Universität: Forscher funken mit LoRaWAN
[20.9.2021] Die Leibniz Universität Hannover erhält ein intelligentes Funknetz. enercity vernetzt dabei den Campus Garbsen mit LoRaWAN-Funktechnik. Das ermöglicht eine Überwachung von Temperatur und Luftfeuchtigkeit in Echtzeit in den Laboren. mehr...
Die Forscher am Campus Garbsen können auf LoRaWAN-Funktechnik setzen.
Stadtwerke Potsdam: 11. Verantwortungsbericht fertig
[20.9.2021] Die Stadtwerke Potsdam haben ihren nunmehr schon 11. Verantwortungsbericht vorgelegt. mehr...
enercity: Zwei Milliarden im ersten Halbjahr
[17.9.2021] enercity steigert im ersten Halbjahr 2021 seinen Umsatz um 4,9 Prozent auf rund zwei Milliarden Euro. Die Investitionen in erneuerbare Energien und Netze stiegen auf rund 74 Millionen Euro. mehr...
enercity installiert in Kürze den 2.500. Ladepunkt.

Suchen...

 Anzeige

 Anzeige

 Anzeige

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von stadt+werk allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wenn Sie stadt+werk auch künftig regelmäßig als Print- und Digitalausgabe erhalten möchten, freuen wir uns über ein Abonnement.

stadt+werk, Ausgabe 9/10 2021
stadt+werk, Ausgabe 7/8 2021
stadt+werk, Ausgabe Sonderheft 2021
stadt+werk, Ausgabe 5/6 2021

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk9/10 2021 (September/Oktober)
9/10 2021
(September/Oktober)
Die Kraft des Wassers
Energieerzeugung aus Wasserkraft ist unverzichtbar für den Klimaschutz, die Energiewende und die Versorgungssicherheit

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21
Heft 9/2021 (Septemberausgabe)
Raumbezogene Daten
Geodaten machen Städte smarter