BDEW-Waermewend-2406.05-rotation

Sonntag, 14. Juli 2024

trurnit:
Chatbot-Partnerschaft mit Onlim


[28.1.2019] Auch bei Energieversorgungsunternehmen unterstützen Chatbots und künstliche Intelligenz zunehmend die Mitarbeiter im Kundendialog. Um den Bedarf noch besser bedienen zu können, haben die Unternehmen trurnit und Onlim jetzt eine strategische Partnerschaft geschlossen.

Die Unternehmen trurnit und Onlim, Technologie-Provider im Bereich der automatisierten Kundenkommunikation mit eigener künstlicher Intelligenz (KI), arbeiten bereits seit Längerem unabhängig voneinander an der Entwicklung und Implementierung von Chatbots im Kundendialog. Wie die beiden Anbieter mitteilen, wurde nun eine Kooperationsvereinbarung getroffen, um die Kräfte und Kompetenzen zu bündeln. Demnach wird trurnit mit seiner Firma Digitale Werke auf dem deutschen sowie schweizerischen Energiemarkt ab sofort der strategische Partner von Onlim sein. „Die Kombination unserer KI-Plattform mit dem Energie-Know-how von trurnit ermöglicht ein umfangreiches Themenspektrum dieser Bots bei einem gleichzeitig sehr kurzen Implementierungszyklus“, sagt Alexander Wahler von Onlim. „Wir schaffen mit ihnen einen massiven Mehrwert in der Kundenkommunikation für Energieversorgungsunternehmen.“
Axel Banoth, Geschäftsführer von Digitale Werke, bekräftigt: „Gemeinsam mit unserem Wissen um Prozesse und Kommunikationsinhalte im Servicedialog bringen wir unseren Stadtwerke-Chatbot auf die nächste Stufe.“
Wie die beiden Partner berichten, soll es dank Schnittstellen zu den gängigen Sprachassistenten künftig etwa möglich sein, über Alexa und Co. den Zählerstand an seinen Energieversorger zu übermitteln. Live testen können das die Besucher der E-world (5.-7. Februar 2019, Essen): trurnit wird hier am Stand der SIV.AG (Halle 3, Stand 3-350) mit einem vortrainierten Stadtwerke-Chatbot auf der neuen technischen Basis von Onlim vertreten sein. (bs)

http://www.trurnit.de
http://www.onlim.com

Stichwörter: Informationstechnik, Chatbot, KI, E-world 2019, trurnit, Onlim



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Informationstechnik

Stadtwerke Neumünster: IT-Plattform NextGen eingeführt
[4.7.2024] Mit der Migration der kaufmännischen Geschäftsprozesse auf die Plattform NextGen von rku.it wollen die Stadtwerke Neumünster neue Handlungsspielräume gewinnen und ihren Service verbessern. mehr...
Kisters/ENEXSA: Neue Lösung für Raffineriekraftwerke
[4.7.2024] Die Unternehmen Kisters und ENEXSA haben jetzt eine IT-Lösung entwickelt, die Raffinerien bei der optimalen Nutzung von volatilen Strompreisen unterstützt. Die Kombination aus Digitalem Zwilling und Optimierungssoftware maximiert die Effizienz und Nachhaltigkeit der Raffinerieprozesse. mehr...
Kisters und ENEXSA haben jetzt eine neue IT-Lösung für Raffineriekraftwerke entwickelt.
Wiener Netze: Weiterer Einsatz von VertiGIS FM
[2.7.2024] Der Netzbetreiber Wiener Netze setzt auf die Software VertiGIS FM, um das Management von Baustellen Dritter effizienter zu gestalten. mehr...
Stadtwerke Hilden: Neue Website ist barrierefrei
[4.6.2024] Der neue Internet-Auftritt der Stadtwerke Hilden ist ab sofort barrierefrei zugänglich. mehr...
Robotic Process Automation: Stadtwerke Langen arbeiten effizienter Bericht
[3.6.2024] Per Robotic Process Automation (RPA) konnten die Stadtwerke Langen wiederkehrende, monotone Prozesse in kürzester Zeit automatisieren. Das kommt nicht nur der Mitarbeiterzufriedenheit zugute. mehr...
Einsatz von RPA: Energieversorger sollten jetzt den Schalter umlegen.

Suchen...

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Informationstechnik:
rku.it GmbH
44629 Herne
rku.it GmbH
GIS Consult GmbH
45721 Haltern am See
GIS Consult GmbH
GISA GmbH
06112 Halle (Saale)
GISA GmbH
A/V/E GmbH
06112 Halle (Saale)
A/V/E GmbH

Aktuelle Meldungen