Freitag, 26. Februar 2021

Uniper:
Wasserkraftwerk liefert Primärregelleistung


[24.5.2019] Das Unternehmen Uniper baut seinen Regelenergiepool aus: Das Wasserkraftwerk des Energieversorgers BIGGE Energie aus dem Sauerland liefert nun zusätzlich bis zu drei Megawatt an Primärregelleistung.

Mit über zwei Gigawatt installierter Leistung zählt Uniper nach eigenen Angaben zu den größten Betreibern von Wasserkraftwerken in Deutschland. Seine Erfahrung mit Regelenergie aus Wasser hat der Energiekonzern nun nach eigenen Angaben genutzt, um gemeinsam mit der BIGGE Energie ein individuell optimiertes Vermarktungsmodell zu entwickeln, das auch Wünsche und Restriktionen – wie eine zeitanteilige Vermarktung – berücksichtigt.
Um das Wasserkraftwerk des sauerländischen Versorgers an der Biggetalsperre für den Regelenergiemarkt zu präqualifizieren, hat Uniper es in den eigenen Regelenergiepool aufgenommen. Auch die technische Anbindung und Umsetzung haben die Experten von Uniper für den regionalen Energieversorger übernommen. Neben regenerativ erzeugter Energie liefere das Biggekraftwerk nun auch bis zu drei Megawatt (MW) an Primärregelleistung. Durch die schnelle Reaktionszeit und ein Stauvolumen von 150 Millionen Kubikmetern unterstütze das Speicherkraftwerk die Netzstabilität.
„Uniper ermöglicht uns mit diesem Konzept die Teilnahme am Regelenergiemarkt. So können wir einen Beitrag zur regionalen und überregionalen Netzstabilität leisten, attraktive Zusatzerlöse erschließen und dennoch unserem Fokus auf grüne Energie und Nachhaltigkeit für die Biggeregion treu bleiben“, erläutert Roland Schwarzkopf, Geschäftsführer von BIGGE Energie.
Insgesamt werden im Biggekraftwerk jährlich durchschnittlich über 23 Millionen Kilowattstunden (kWh) Strom erzeugt. (bs)

https://www.uniper.energy/de
https://www.bigge-energie.de

Stichwörter: Wasserkraft, Uniper, BIGGE Energie



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Wasserkraft

Wasserkraftwerke: Freie Flussabschnitte ungefährdet
[11.2.2021] Der Bundesverband Deutscher Wasserkraftwerke wehrt sich gegen die Vorwürfe einiger Umweltverbände, dass die letzten frei fließenden Flussabschnitte gefährdet seien. mehr...
Der Bundesverband Deutscher Wasserkraftwerke wehrt sich gegen die Vorwürfe, dass die letzten frei fließenden Flussabschnitte gefährdet seien.
Digitalization in Hydropower 2020: Wasserkraft zukunftsfähig machen
[5.11.2020] Das von VGB PowerTech organisierte Online-Event Digitalization in Hydropower 2020 beschäftigt sich Mitte November mit Fragen rund um die Wasserkraft und ihre Zukunftsfähigkeit. mehr...
RENEXPO Interhydro 2020: Wissensaufbau im Fokus
[30.9.2020] Auf der RENEXPO Interhydro wird es dieses Jahr keinen Ausstellungsbereich geben. Dieser ist aufgrund der Corona-Pandemie nicht zufriedenstellend umsetzbar, teilt das Messezentrum Salzburg mit. Die Konferenz soll aber stattfinden. mehr...
Schachtkraftwerk: Pilotanlage besteht Härtetest
[10.9.2020] Das Schachtkraftwerk in Großweil hat die erste Million Kilowattstunden klimafreundlichen Strom produziert. Damit ist die Gemeinde Großweil fast CO2-neutral. mehr...
Blick auf die beiden Schächte des weltweit ersten Schachtkraftwerks in der Loisach bei Großweil, in denen sich die Turbinen und Generatoren befinden.
WWF Deutschland: Baustopp für Wasserkraftwerke gefordert
[25.8.2020] In der Studie „Lasst den Flüssen ihren Lauf“ fordert WWF Deutschland den Stopp des Neubaus von Wasserkraftwerken in Bayern. Scharfe Kritik an der Naturschutzorganisation üben die Wasserkraft-Verbände VWB und LVBW. mehr...
WWF Deutschland fordert den Stopp des Neubaus von Wasserkraftwerken in Bayern.

Suchen...

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von stadt+werk allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wenn Sie stadt+werk auch künftig regelmäßig als Print- und Digitalausgabe erhalten möchten, freuen wir uns über ein Abonnement.

stadt+werk, Ausgabe 1/2 2021
stadt+werk, Ausgabe 11/12 2020
stadt+werk, Ausgabe 9/10 2020
stadt+werk, Ausgabe 7/8 2020

Uniper
40221 Düsseldorf
Uniper

Aktuelle Meldungen