Freitag, 23. August 2019

Köln:
Umstellung auf H-Gas bis 2025


[15.8.2019] Open Grid Europe und Thyssengas werden gemeinsam mit der Rheinischen NETZ Gesellschaft (RNG) Gasgeräte im Raum Köln von L- auf H-Gas umstellen.

L-Gas wird in den kommenden Jahren nicht mehr zur Verfügung stehen. Deswegen wird vor allem im Norden und Westen Deutschlands, die Gas bisher häufig aus niedersächsischen und niederländischen Quellen bezogen, eine Umstellung auf höherkalorisches Gas, das meist aus der Nordsee und Russland kommt, nötig (wir berichteten). Auf lange Sicht, so die drei Projektpartner, werde damit die Versorgungssicherheit höher.
Der Bereich Köln-Bergisch Gladbach soll bereits ab 2023 mit H-Gas komplett versorgt werden. Dazu sind rund 80.000 Geräte umzustellen. Weitere Teile im Bereich Köln-Dormagen werden voraussichtlich in den Jahren 2024 und 2025 umgestellt. Insgesamt betrifft die Umstellung im Großraum Köln mehr als 300.000 Geräte. Betroffene Kunden werden im Vorfeld der für sie kostenneutralen Umstellung schriftlich informiert. Für ganz Deutschland soll die Umstellung bis 2030 abgeschlossen sein. (ur)

Mehr zur Erdgasumstellung im Raum Köln (Deep Link)

Stichwörter: Erdgas, Thyssengas, L-Gas, H-Gas, Open Grid Europe, Rheinische NETZ Gesellschaft



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Erdgas

Niedersachsen: Kunden klagen über H-Gas-Umstellung
[22.8.2019] Kunden in Niedersachsen beklagen Verzögerungen und Schwierigkeiten bei der Umstellung von L- auf H-Gas. Das berichtet die Verbraucherzentrale Niedersachsen. Die Verbraucherschützer mahnen deswegen Verbesserungen für den Umstellungs-Hochlauf in den nächsten Jahren an. mehr...
Avacon Netz: Wasserstoff-Pilotprojekt in der Planung
[29.7.2019] Das E.ON-Tochterunternehmen Avacon startet ein Wasserstoff-Pilotprojekt in einem Ortsteil der Stadt Genthin in Sachsen-Anhalt. Bis zu 20 Prozent Wasserstoff soll dort dem Erdgas beigemischt werden. mehr...
Bitterfeld: Riesiges Wasserstoff-Versuchsfeld
[28.6.2019] Im Chemiepark Bitterfeld-Wolfen hat ein Konsortium aus Unternehmen, wissenschaftlichen Instituten und Forschungseinrichtungen auf 12.000 Quadratmetern ein Wasserstoffdorf in Betrieb genommen. mehr...
Schleswig-Holstein: Scharfe Kritik an LNG-Terminal
[21.6.2019] Für Helge Spehr, Vorstand des Verbands der Schleswig-Holsteinischen Energie- und Wasserwirtschaft (VSHEW), ist es „purer Irrsinn“, dass Fracking-Gas aus den USA am geplanten LNG-Terminal in Brunsbüttel angelandet werden soll. mehr...
VSHEW-Vorstand Helge Spehr: „Wir haben keinerlei Verständnis dafür, dass Schleswig-Holsteins Verbraucher und Steuerzahler ausgerechnet die Verwertung klimaschädlicher fossiler Energieträger fördern sollen.“
Interview: Vom Tool zum Pool Interview
[21.6.2019] Energiehandel und -vertrieb werden immer mehr über digitale Plattformen abgewickelt. Welche Auswirkungen dies für Händler und Kunden hat, darüber sprach stadt+werk mit Helmut Kusterer, Leiter Vertrieb Dienstleistungen bei der GasVersorgung Süddeutschland. mehr...
Helmut Kusterer: „Der Energiehandel wird nicht komplett automatisiert ablaufen.”

Suchen...

 Anzeige

 Anzeige

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Erdgas:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen