Mittwoch, 24. April 2024

Öko-Institut:
Erdgasverbrauch drastisch senken


[27.2.2024] Eine neue Studie des Öko-Instituts fordert, den Erdgasverbrauch in Deutschland schnell zu senken, um die Klimaziele zu erreichen.

Der Erdgasverbrauch in Deutschland muss in allen Sektoren deutlich sinken, um die Klimaziele zu erreichen. Zu diesem Ergebnis kommt die Metastudie „Erdgas-Phase-out in Deutschland: Perspektiven und Pfade aktueller Klimaneutralitätsszenarien“, die das Öko-Institut im Auftrag der Initiative GasWende erstellt hat. Die Studie vergleicht sieben Szenarien aus fünf großen Klimaneutralitätsstudien und kommt zu dem Ergebnis, dass der Erdgasverbrauch in den nächsten zehn Jahren je nach Szenario um 28 bis 63 Prozent sinken muss.
Tina Loeffelbein, Projektleiterin bei GasWende, erklärt, dass der Erdgasverbrauch stark reduziert werden muss, während Wasserstoff nur einen kleinen Teil des Erdgases ersetzen kann. Sie weist darauf hin, dass die meisten Erdgasleitungen, insbesondere in Wohngebieten, nicht mehr benötigt werden und sich eine Umrüstung auf Wasserstoff nicht lohnt.
Die Studie zeigt auch, dass Wasserstoff für die Gebäudeheizung zu teuer und ineffizient ist. „Wasserstoff wird im Heizungskeller keine relevante Rolle spielen“, sagt Tilman Hesse, Projektleiter am Öko-Institut. Stattdessen wird Wasserstoff vor allem in Industrie- und Energiesektoren zum Einsatz kommen, in denen es keine anderen Optionen für eine klimaneutrale Versorgung gibt. (al)

Studie „Erdgas-Phase-out in Deutschland“ des Öko-Instituts (PDF) (Deep Link)
https://gaswende.de

Stichwörter: Erdgas, Öko-Institut, GasWende, Studie



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Erdgas

EWE: Zukunftsleitung in Betrieb genommen
[2.4.2024] Innerhalb von nur 22 Monaten hat das Unternehmen EWE eine 70 Kilometer lange Erdgasleitung realisiert und an das LNG-Terminal in Wilhelmshaven angebunden. Bereits ab 2028 könnte die Leitung wesentlicher Bestandteil des deutschen Wasserstoff-Kernnetzes werden. mehr...
Die Fertigstellung der EWE-Zukunftsleitung wurde mit einem Festakt gewürdigt.
evm: Erdgasnetz auf H-Gas umgestellt
[20.12.2023] Alle Gasgeräte im Versorgungsgebiet der evm wurden von L- auf H-Gas umgestellt. Das bisher größte Infrastrukturprojekt des Unternehmens kostet rund 85 Millionen Euro. mehr...
BDEW: Neues Fundament für Erdgas
[31.8.2023] Ein Jahr nach dem russischen Gaslieferstopp zieht der BDEW ein positives Fazit: Die Gasversorgung sei erfolgreich auf ein neues Fundament gestellt worden. mehr...
Hamm: Gaskraftwerk erhält Upgrade
[31.8.2023] Der zweite Block des Trianel Gaskraftwerks in Hamm geht jetzt in Revision. Danach soll es über mehr Leistung und einen höheren Wirkungsgrad verfügen. mehr...
Trianel Gaskraftwerk Hamm erhält jetzt nächstes Leistungsupgrade.
Zukunft Gas: Stellungnahme des Verbands
[1.8.2023] Der Verband Zukunft Gas wehrt sich gegen Vorwürfe, Erdgas als klimafreundlichen Energieträger zu bewerben. Eine Stellungnahme. mehr...

Suchen...

 Anzeige

 Anzeige



Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Erdgas:
Uniper
40221 Düsseldorf
Uniper
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen