Dienstag, 15. Oktober 2019

GWAdriga:
Lösung zur Verbrauchsvisualisierung


[15.8.2019] GWAdriga bietet zum Smart Meter Roll-out eine Visualisierungslösung für Messstellenbetreiber (MSB) an. Damit bekommen Endkunden einen transparenten Überblick über ihren Energieverbrauch.

Messstellenbetreiber sind im Zuge des Smart Meter Roll-outs nach dem Messstellenbetreibergesetz (MsbG) verpflichtet, die Stromverbräuche ihrer Kunden digitalisiert zu erfassen und entsprechend transparent zu übermitteln. GWAdriga und Software-Spezialist GreenPocket haben nun eine gemeinsame Lösung entwickelt, die sowohl für Kunden von grundzuständigen sowie von wettbewerblichen MSB geeignet ist (wir berichteten).
Das schnittstellenunabhängige Angebot ist für die Einhaltung der Preisobergrenze optimiert und lässt sich im Sinne eines White-Label an Design und Handhabung des jeweiligen MSB anpassen.
Daraus lassen sich zusätzliche Informationen wie Stromsparhinweise, abrechnungsrelevante Tarifinformationen oder Informationen über Schaltprofile im Online-Portal visualisieren und somit transparent für den Verbraucher darstellen. Zudem gibt es eine erste Möglichkeit, die aus dem Smart Meter Gateway verschickten Verbrauchsdaten zu analysieren oder auch Alarmfunktionen einzurichten, die bei Verbrauchs- oder Budgetüberschreitungen entsprechende Meldungen abgeben.
„Mit Beteiligung von drei unserer EVU-Kunden haben wir die zur Verfügung stehenden Produkte auf die Erfüllung der Anforderungen des MsbG intensiv getestet und uns für GreenPocket entschieden. Nach einer erfolgreichen zwölfmonatigen gemeinsamen Entwicklungsphase geht das gemeinsame White-Label-Produkt jetzt an den Start“, sagt Oleg Spyridonov, Busiess Development Manager bei GWAdriga. (ur)

Mehr zu GWAdriga (Deep Link)

Stichwörter: Smart Metering, GWAdriga, GreenPocket, Messstellenbetreiber, Smart Meter Roll-out



Druckversion    PDF     Link mailen




 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Smart Metering

Sagemcom Dr. Neuhaus: Kompatible Lösungen für Siconia
[10.10.2019] Die Unternehmen Tremondi und Discovergy melden Konformität mit dem kürzlich vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik zertifizierten Smart-Meter-Gateway Siconia SMARTY IQ von Sagemcom Dr. Neuhaus. mehr...
Zenner: IoT-Plattform für Energiewende
[8.10.2019] Eine neue Cloud-Lösung stellt die Zenner-Gruppe bei den Metering Days am 9. und 10. Oktober in Fulda vor. Mit der Plattform können die bisherigen Software-Systeme, Element und EMT, miteinander verknüpft werden. mehr...
Sagemcom Dr. Neuhaus: NLI-Software unterstützt Siconia
[8.10.2019] Energieversorger, Verteilnetzbetreiber und Stadtwerke, die die Software vom Unternehmen Next Level Integration verwenden, können ab sofort das Smart Meter Gateway Siconia SMARTY IQ von Sagemcom Dr. Neuhaus produktiv nutzen. mehr...
Sagemcom Dr. Neuhaus: BSI zertifiziert Siconia SMARTY IQ
[2.10.2019] Das Smart Meter Gateway (SMGw) von Sagemcom Dr. Neuhaus erlangt die CC-Zertifizierung beim Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Damit ist der zweite von drei SMGw-Herstellern für die Feststellung der Technischen Möglichkeit zertifiziert. mehr...
Ende September hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) das CC-Zertifikat an das Unternehmen Sagemcom Dr. Neuhaus übergeben.
Stadtwerke Energie Jena-Pößneck: Automatisierte Mieterstromabrechnung
[16.9.2019] Die Stadtwerke Energie Jena-Pößneck nehmen ihr Mieterstromprojekt in Betrieb. Das Besondere am Projekt: Smart-Meter-Gateways ermöglichen eine automatisierte Abrechnung des Mieterstroms. Unterstützt werden die Stadtwerke von Thüga SmartService. mehr...
Thüga SmartService ist für die Installation und den Betrieb der Gateways in Hermsdorf verantwortlich.

Suchen...

 Anzeige

Aktionscode für stadt+werk-Leser:
SCW-K21

 Anzeige


GWAdriga GmbH & Co. KG
10719 Berlin
GWAdriga GmbH & Co. KG
GreenPocket GmbH
51063 Köln
GreenPocket GmbH

Aktuelle Meldungen