Montag, 29. November 2021
Sie befinden sich hier: Startseite > Suche

Suchen...

Suchen nach:
Ergebnisse:     oder alles anzeigen

Suchergebnisse aus dem Bereich Meldungen und Beiträge

Stadtwerke Achim: Kooperation mit MeterPan
[11.11.2021] Die Stadtwerke Achim und MeterPan kooperieren beim Roll-out intelligenter Messsysteme. mehr...
Voltaris: Vollintegrierte Schnittstelle
[19.8.2021] In der Voltaris-Anwendergemeinschaft werden erste Projekte für einen vollintegrierten, automatisierten Datenaustausch zwischen Smart Meter Gateway und ERP-Systemen umgesetzt. Vorreiter sind die Stadtwerke Bad Kreuznach. mehr...
Schleupen: Bereit für gemeinsamen Gasmarkt
[27.5.2021] Die Software-Plattform Schleupen.CS wird die Gasversorger fristgerecht mit angepassten Prozessen bei der Zusammenlegung der beiden Marktgebiete Gaspool und NCG unterstützen. mehr...
Kisters / Schleupen: Redispatch 2.0 pünktlich umsetzen
[25.3.2021] Die Unternehmen Kisters und Schleupen arbeiten für den Redispatch 2.0 zusammen, damit Verteilnetzbetreiber bis zum 1. Oktober 2021 die daraus resultierenden umfangreichen Veränderungen bewältigen können. mehr...
Arbeiten zusammen: Markus Probst, Vertriebsleiter Energie von Kisters (links) und Volker Kruschinski, Vorstandsvorsitzender von Schleupen.
Smart Metering: Testlabor für Updates
[10.7.2019] Das Unternehmen Soluvia Energy Services ist als zertifizierter Smart-Meter-Gateway-Administrator tätig. Im neuen Labor für das intelligente Messwesen werden nicht nur Software-Aktualisierungen getestet. mehr...
Im neuen Labor in Offenbach prüft die MVV-Tochter Soluvia Energy Services Smart Meter.
Stadtwerke Cham / AKDB: Modernes Kundenservice-Portal
[22.5.2019] Zählerstände und Abschlagsänderungen rund um die Uhr von zu Hause aus melden, können nun Kunden der Stadtwerke Cham. Gehostet wird das Kundenservice-Portal im Rechenzentrum der AKDB. mehr...
Die Stadtwerke Cham präsentieren ihr neues Kundenservice-Portal.
Soluvia Energy Services / Schleupen: Paketlösung für Smart Meter Gateways
[15.5.2019] Soluvia Energy Services und Schleupen starten den Smart-Meter-Gateway-Administrator-Wirkbetrieb für die MVV Unternehmensgruppe. Die Paketlösung verspricht Sicherheit, Skalierbarkeit und Kosteneffizienz. mehr...
Schleupen / BTC: Kooperation vereinbart
[7.2.2019] Die Unternehmen BTC und Schleupen haben eine Partnerschaft beim CLS-Management unterzeichnet. Gemeinsam wollen sie Stadtwerke bei der Entwicklung von Mehrwertdiensten unterstützen. mehr...
Auf der E-world besiegelten die Firmen BTC und Schleupen eine CLS-Management-Partnerschaft.
Schleupen: Komplexität für Anwender reduzieren
[15.1.2019] MaKo 2020, Abrechnung im Messstellenbetrieb oder Automatisierung von Kundenservice-Prozessen – auf der E-world 2019 präsentiert das Unternehmen Schleupen Lösungen für die Versorgungswirtschaft. mehr...
rku.it: Neuheiten im Gepäck
[20.12.2018] Unter dem Motto Change stellt der Herner IT-Spezialist rku.it seine neuen Strategien auf der E-world 2019 vor. Das Themenspektrum reicht von IT-Sicherheit über Smart Metering bis hin zu Business Process Outsourcing. mehr...

Suchergebnisse aus dem stadt+werk Kalender

Es wurden keine passenden Einträge gefunden.

 Anzeige

**

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von stadt+werk allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wenn Sie stadt+werk auch künftig regelmäßig als Print- und Digitalausgabe erhalten möchten, freuen wir uns über ein Abonnement.

stadt+werk, Ausgabe 9/10 2021
stadt+werk, Ausgabe 7/8 2021
stadt+werk, Ausgabe Sonderheft 2021
stadt+werk, Ausgabe 5/6 2021

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21
Heft 11/2021 (Novemberausgabe)
Serviceportale
OZG bringt Dynamik

Weitere Portale des Verlags

www.kommune21.de www.move-online.de

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk11/12 2021 (November/Dezember)
11/12 2021
(November/Dezember)
Grünes Licht für schnelle Netze
Der Bau von Glasfasernetzen hat in Deutschland an Fahrt aufge­nommen. Vorrang sollte jetzt der eigenwirtschaftliche Ausbau haben.