Euroforum

Samstag, 18. August 2018

Bad Hersfeld:
Freies WLAN im Stiftsbezirk


[6.8.2018] Die Stadtwerke Bad Hersfeld haben jetzt auch den Stiftsbezirk in Bad Hersfeld für das öffentliche WLAN ertüchtigt.

Stiftsbezirk in Bad Hersfeld wird schrittweise mit öffentlichem WLAN versorgt. Die Stadt Bad Hersfeld und die ansässigen Stadtwerke haben in einer gemeinsamen Baumaßnahme Glasfaserleitungen zum Gebäude der Festspielverwaltung im Stiftsbezirk der Stadt gelegt. Wie die Kommune meldet, wird die Festspielverwaltung damit störungsfrei an das IT-Netz der Stadtverwaltung angebunden, was die bisherige, in Teilen instabile Funkverbindung ersetze. Mit dem Ausbau der Glasfaserleitungen ist der Stiftsbezirk nach Angaben der Stadt Bad Hersfeld auch für das öffentliche WLAN der Stadtwerke namens SSID ertüchtigt.
Parallel zum Glaserfaserkabel seien zudem Leitungen und Leerrohre für eine modernisierte Straßenbeleuchtung im Stiftsbezirk verlegt worden. Die Masten der neuen LED-Lampen sind laut Stadtverwaltung multifunktional ausgelegt: In ihnen können weitere WLAN-Sendemodule verbaut werden, um so schrittweise den gesamten Stiftsbezirk mit WLAN zu erreichen. (bs)

www.bad-hersfeld.de
www.stadtwerke-hef.de

Stichwörter: Breitband, Bad Hersfeld, Stadtwerke Bad Hersfeld, WLAN

Bildquelle: Stadt Bad Hersfeld

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Breitband

Telekommunikation: Regionalversorger befeuern Wettbewerb
[27.7.2018] Mit Kommunen, regionalen Versorgern und Tochterunternehmen der Gemeinden bekommen die etablierten Telekommunikationsunternehmen neue Konkurrenz. Nicht zuletzt die großen Stadtwerke und Regionalversorger gewinnen an Markenbekanntheit, so die Einschätzung von Sopra Steria Consulting. mehr...
Ludwigsburg: Breitband-Ausbau mit Vivax
[25.7.2018] Von der Strategie über die Planung bis hin zur Umsetzung lässt sich die Stadt Ludwigsburg beim Breitband-Ausbau von Vivax unterstützen. Nicht zuletzt bei den Vertragsverhandlungen war die Beratung durch das Unternehmen von Vorteil. mehr...
Mainzer Stadtwerke: Infrastruktur wird digitalisiert
[23.7.2018] In die Digitalisierung ihrer Infrastruktur investieren die Mainzer Stadtwerke: Das gesamte Netzgebiet des Tochterunternehmens Mainzer Netze wird mit einer Breitband-Powerline-Infrastruktur für smarte Zukunftstechnologien erschlossen. mehr...
Bielefeld: Freies WLAN erweitert
[19.7.2018] In Bielefeld können sich die Bürger in die WLAN-Netzwerke BI-free oder eduroam einwählen. Eine Kooperation von Telekommunikationsanbieter BITel mit den Stadtwerken, der Stadt, der Universität und der Fachhochschule Bielefeld macht es möglich. mehr...
Westerwaldkreis: Kabel 3.0 fertiggestellt
[18.7.2018] Im Westerwaldkreis hat die evm-Gruppe fast 160 Ortsgemeinden an ein neues Glasfasernetz angeschlossen. Den Gemeinden stehen nun Bandbreiten von bis zu 300 Megabit pro Sekunde zur Verfügung. mehr...
Gemeinsam haben sie das Mammutprojekt Kabel 3.0 im Westerwald gestemmt.