Samstag, 28. Januar 2023

Bad Hersfeld:
Freies WLAN im Stiftsbezirk


[6.8.2018] Die Stadtwerke Bad Hersfeld haben jetzt auch den Stiftsbezirk in Bad Hersfeld für das öffentliche WLAN ertüchtigt.

Stiftsbezirk in Bad Hersfeld wird schrittweise mit öffentlichem WLAN versorgt. Die Stadt Bad Hersfeld und die ansässigen Stadtwerke haben in einer gemeinsamen Baumaßnahme Glasfaserleitungen zum Gebäude der Festspielverwaltung im Stiftsbezirk der Stadt gelegt. Wie die Kommune meldet, wird die Festspielverwaltung damit störungsfrei an das IT-Netz der Stadtverwaltung angebunden, was die bisherige, in Teilen instabile Funkverbindung ersetze. Mit dem Ausbau der Glasfaserleitungen ist der Stiftsbezirk nach Angaben der Stadt Bad Hersfeld auch für das öffentliche WLAN der Stadtwerke namens SSID ertüchtigt.
Parallel zum Glaserfaserkabel seien zudem Leitungen und Leerrohre für eine modernisierte Straßenbeleuchtung im Stiftsbezirk verlegt worden. Die Masten der neuen LED-Lampen sind laut Stadtverwaltung multifunktional ausgelegt: In ihnen können weitere WLAN-Sendemodule verbaut werden, um so schrittweise den gesamten Stiftsbezirk mit WLAN zu erreichen. (bs)

http://www.bad-hersfeld.de
http://www.stadtwerke-hef.de

Stichwörter: Breitband, Bad Hersfeld, Stadtwerke Bad Hersfeld, WLAN

Bildquelle: Stadt Bad Hersfeld

Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Breitband

Coburg: Kooperationsvertrag zu Breitbandausbau
[24.1.2023] In einem Kooperationsvertrag haben die Deutsche Telekom und die Städtischen Werke Überlandwerke Coburg jetzt vereinbart, bis zum Jahr 2030 mehr als 27.000 Haushalte und Unternehmen in der fränkischen Stadt mit einem Breitbandanschluss zu versorgen. mehr...
Deutsche Telekom und SÜC schließen einen Kooperationsvertrag für Coburg.
Fiberdays: Zielgruppe Kommunen
[23.1.2023] Der Ticketverkauf für die Glasfasermesse Fiberdays 2023 hat begonnen. Neben rund 200 Ausstellenden und einem Kongressprogramm mit Schwerpunktthemen wird es auch einen kommunalen Marktplatz geben. mehr...
Stadtwerk am See: 80 Kilometer Glasfaser verlegt
[15.12.2022] Im Jahr 2022 hat das Stadtwerk am See knapp 80 Kilometer Glasfaser verlegt – für den Energieversorger ist das ein Rekord. mehr...
Das Stadtwerk am See hat im Jahr 2022 so viele Glasfaserleitungen und -anschlüsse verlegt wie noch nie.
Gießen: Kooperation bei Glasfaser
[9.12.2022] Die Stadtwerke Gießen und die Firma Goetel haben jetzt festgelegt, dass sie sich beim Glasfaserausbau gegenseitig ihre Leerrohre und Lichtwellenleiter vermieten. Damit wollen sie den Ausbau beschleunigen. mehr...
Die Unterzeichner des Kooperationsvertrags zwischen den Stadtwerken Gießen und Goetel.
Essen: Ein offenes Glasfasernetz für alle
[5.12.2022] Essener Behörden, Unternehmen und Privathaushalte sollen bis Ende 2025 flächendeckendes Glasfaser-Internet erhalten. Bisher verfügen erst sechs Prozent der Privathaushalte über Glasfaseranschlüsse. Für die Umsetzung wurde eigens die Netzgesellschaft ruhrfibre gegründet. mehr...
Im November 2022 wurde das Essener Glasfaser-Vorhaben mit dem Vertragsabschluss zwischen den Projektbeteiligten offiziell.