Mittwoch, 26. September 2018

Thüringen:
E-Busse für Eisenach


[13.9.2018] Der Freistaat Thüringen will die Elektromobilität voranbringen und fördert die Beschaffung von zwei Elektrobussen in Eisenach sowie eine Mitfahrzentrale für elektrisches Fahren im Wartburgkreis.

Thüringen fördert die Beschaffung von zwei Elektrobussen und der nötigen Ladetechnik im Betriebshof für den kommunalen Nahverkehr in Eisenach mit rund 840.000 Euro. Nach Angaben des Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz des Freistaats ist Eisenach nach Jena die zweite Stadt Thüringens, in der Elektrobusse im Modellprojekt fahren werden. Inzwischen lägen auch aus Suhl/Zella-Mehlis und Nordhausen Förderanträge vor. Damit sei das 14 Millionen Euro schwere Förderprogramm des Umweltministeriums zu 87 Prozent ausgeschöpft. Weitere 64.000 Euro fließen in ein Forschungsprojekt des Wissenschaftszentrums Berlin im Wartburgkreis, meldet das Ministerium. Die Verkehrsexperten begleiten das neue Modellprojekt Wartburgmobil Plus, eine Mitfahrzentrale für elektrisches Fahren im ländlichen Raum. (al)

www.thueringen.de

Stichwörter: Elektromobilität, Thüringen, Eisenach, Wartburgkreis



Druckversion    PDF     Link mailen


AWS

 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Elektromobilität

Stadtwerke Bochum: Antriebstechnik der Zukunft
[25.9.2018] Mit Förderung des Bundes bauen die Stadtwerke Bochum die Infrastruktur für Elektromobilität aus. Stadt und städtische Betriebe wollen ihre Fuhrparks schrittweise auf alternative Antriebe umstellen. mehr...
Bochum: Oberbürgermeister Thomas Eiskirch (rechts) und Stadtwerke-Geschäftsführer Dietmar Spohn weihen die erste von 33 neuen Ladesäulen ein.
StreetScooter: E-Transporter in XL
[24.9.2018] Einen E-Transporter mit größerem Ladevolumen und eine Version mit Kühlaggregat hat der Anbieter StreetScooter neu im Programm. mehr...
Der neue StreetScooter WORK XL  basiert auf dem Fahrgestell des Ford Transit.
EWR / StreetScooter: Engagiert für Elektromobilität
[20.9.2018] EWR kooperiert mit dem Unternehmen StreetScooter. Mit Fahrzeug, Wallbox und Stromvertrag möchte der Energiedienstleister Kommunen und Unternehmen ein Komplettangebot zum Thema E-Mobilität anbieten. mehr...
Wormser Energiedienstleister EWR nutzt den StreetScooter.
PwC: Städte fahren auf E-Busse ab
[18.9.2018] Deutsche Städte wollen in den kommenden Jahren über 3.000 batteriebetriebene Busse für den Nahverkehr beschaffen. Das ist das Ergebnis des zweiten E-Bus-Radars des Beratungsunternehmens PwC. mehr...
Hybrid-Bus der Göttinger Verkehrsbetriebe wird auf dem Betriebshof geladen.
Wiesbaden: ESWE öffnet E-Tankstelle
[17.9.2018] Die erste von insgesamt 20 öffentlichen Ladesäulen für Elektrofahrzeuge im Wiesbadener Stadtgebiet ist in Betrieb gegangen. mehr...