Dienstag, 13. November 2018

Kisters:
Verknüpfung von Massendaten


[14.9.2018] Im Zuge von Digitalisierung, Automatisierung, Internet of Things und Metering wächst sowohl die Datenmenge als auch die Komplexität der IT-Landschaften in den Unternehmen. Um der Datenflut Herr zu werden, entschieden sich die Stadtwerke Leipzig für die Kisters-Lösung KiDIP.

Die Extract-Transform-Load-Lösung KiDIP ist seit Anfang 2018 als Universalwerkzeug für die Datenintegration bei den Stadtwerken Leipzig im Einsatz. Wie Software-Entwickler Kisters mitteilt, dient es beispielsweise als Konnektor zwischen SAP- und Energiedaten-Management-System indem es Stammdaten aus dem SAP ins EDM BelVis und das Vertriebstool AnKa-fix transportiert. „Bei der Entscheidung für KiDIP waren die Flexibilität, der hohe Datendurchsatz und die leichte Bedienbarkeit ausschlaggebend“, erzählt Uwe Hartung, zuständig für die IT-Koordination des Fachbereichs Energiehandel bei den Stadtwerken. „Im Praxiseinsatz wissen die Mitarbeiter auch zu schätzen, dass viele Datenkonvertierungen zum Beispiel zwischen EDIFACT-Formaten und XML unbemerkt im Hintergrund ablaufen.“
Inzwischen arbeitet laut dem IT-Unternehmen fast jeder Prozess in Energieversorgungsunternehmen – in Vertrieb und Handel, Risiko-Management, Überwachung und Berichtswesen – mit Daten aus unterschiedlichen Systemen, die ausgetauscht werden müssen. Beispielsweise extrahiere KiDIP Daten aus PFM, EDM, CRM und Faktura sowie unterschiedlichen Mandaten (zum Beispiel Strom, Gas) und bereitet diese für Risiko-Management-Systeme oder als Buchungsdatensätze für Abrechnungssysteme auf. Mit Analysen und Validierungen zeige KiDIP, was in den Massendaten steckt. Dabei ist nach Angaben des IT-Unternehmens das Verarbeiten großer CSV-Dateien, Datenbank-Inhalte, Log-Files oder Textdateien zum Beispiel aus dem Controlling oder aus technischen Anwendungen dank Streaming-Technologie schnell und speicherschonend möglich. (sav)

www.kisters.de
www.l.de/stadtwerke

Stichwörter: Informationstechnik, Kisters, Stadtwerke Leipzig



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Informationstechnik

CRM: Mit TINA Geschäftsprozesse optimieren Bericht
[12.11.2018] In Vorbereitung des Smart Meter Roll-outs haben die Energienetze Mittelrhein (enm) auch eine Software für das Customer Relationship Management (CRM) eingeführt. Über die Lösung TINA von Anbieter Cursor soll künftig der komplette Kundenservice gemanagt werden. mehr...
Customer-Relationship-Management-Lösung TINA: Datendrehscheibe für den Kundenservice.
Studie: Digitale Beschaffung im Aufschwung
[9.11.2018] Eine Studie im Auftrag von Uniper zeigt: Bei der Energiebeschaffung nutzen die Stadtwerke nach wie vor klassische Kanäle wie Telefon und E-Mail. Aber immer mehr Versorger kaufen über digitale Plattformen ein. mehr...
Wilken / KIK-S: Kooperation intensiviert
[26.10.2018] Die Wilken Software Group übernimmt 25 Prozent der Anteile an der Kommunalen IT-Kooperation Stadtwerke (KIK-S). Zudem vertreibt die KIK-S künftig die Wilken-Branchenlösung NTS.suite. mehr...
Leitwerk / E-Werk Mittelbaden: Gemeinsames Rechenzentrum
[22.10.2018] Im Rahmen eines Joint Ventures wollen das IT-Unternehmen Leitwerk und der Energieversorger E-Werk Mittelbaden IT- und Rechenzentrumsdienstleistungen für Behörden und Versorger in der Region anbieten. Das erste gemeinsame Rechenzentrum wird in Appenweier errichtet. mehr...
Leitwerk und E-Werk Mittelbaden feiern Spatenstich für das neue Rechenzentrum in Appenweier.
enera: Kooperation für ein flexibles Energiesystem Bericht
[19.10.2018] Wie Netz-, Markt- und Datenthemen neben- und miteinander agieren können, soll das Kooperationsprojekt enera zeigen. Als zusammenhängende Modellregion dienen dafür die Kreise Friesland, Wittmund und Aurich sowie die Stadt Emden. mehr...
In drei Kernkategorien widmet sich das Projekt enera der digitalen Transformation.

Suchen...

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Informationstechnik:
iS Software GmbH
93059 Regensburg
iS Software GmbH
rku.it GmbH
44629 Herne
rku.it GmbH
GWAdriga GmbH & Co. KG
10719 Berlin
GWAdriga GmbH & Co. KG
A/V/E GmbH
06112 Halle (Saale)
A/V/E GmbH

Aktuelle Meldungen