EUROFORUM

Samstag, 25. Januar 2020

Volvo:
157 E-Busse für Göteborg


[15.11.2019] Volvo wird ab 2020 insgesamt 157 Einheiten des vollelektrischen Gelenkbusses Volvo 7900 EA an Transdev liefern. Vorgesehen sind sie für den Einsatz im schwedischen Göteborg.

Ab 2020 wird die Volvo Bus Corporation 157 Elektro-Gelenkbusse Volvo 7900 EA an Transdev liefern, hier bei einer Aufladung mittels OppCharge-Ladestation. Die Volvo Bus Corporation wird ab 2020 157 Einheiten des neuen vollelektrischen Gelenkbusses Volvo 7900 EA an das ÖPNV-Unternehmen Transdev liefern. Die Busse sind für den Einsatz auf zahlreichen Buslinien in der schwedischen Metropole Göteborg vorgesehen. Mit ihrer Einführung werden Emissionen und Lärm erheblich reduziert. Zudem können die neuen Elektro-Gelenkbusse auch in sensiblen Innenstadtbereichen und anderen städtischen Zonen eingesetzt werden, die besonderen Verkehrsbeschränkungen unterliegen. „Dieser Großauftrag bestätigt, dass Elektrobusse bereits als nachhaltige und finanziell tragfähige Lösung für die Forderung nach öffentlichen Personenverkehrsmitteln mit hoher Beförderungskapazität anerkannt sind“, sagt Håkan Agnevall, Präsident der Volvo Bus Corporation.
Alle 157 Busse für Transdev sind Elektro-Gelenkbusse des Typs Volvo 7900 EA, dessen Serienvariante kürzlich erstmals auf der internationalen Omnibusmesse „Busworld Europe 2019“ in Brüssel vorgestellt worden ist. Er kann 150 Fahrgäste mit einem um 80 Prozent niedrigeren Energieverbrauch als ein vergleichbar ausgelegter Dieselbus befördern. Er kombiniert seine hohe Fahrgastkapazität mit niedrigen Betriebskosten. Die Aufladung der neuen Elektro-Gelenkbusse wird in Göteborg an OppCharge-Schnellladestationen erfolgen, die entlang der Linienstrecken installiert sind (wir berichteten). Der Gesamtauftrag umfasst noch weitere 27 Euro-VI-Überlandbusse von Volvo, die im Regionalverkehr eingesetzt und mit Biodiesel betrieben werden sollen. (ur)

https://www.volvobuses.com/

Stichwörter: Elektromobilität, Volvo, Göteborg

Bildquelle: Volvo

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Elektromobilität

Nachhaltigkeit im Verkehr: Stuttgart und Augsburg sind Top
[24.1.2020] Stuttgart und Augsburg haben den nachhaltigsten Verkehr des Landes. Das ergab eine Studie der WBS Gruppe. Sie analysierte dazu den Verkehr in den 25 größten Städten Deutschlands. Fünf Städte aus Nordrhein-Westfalen hingegen bilden das Schlusslicht. mehr...
Elektromobilität: Wasserkraft sorgt für Antrieb Bericht
[23.1.2020] In Deutschland muss die Elektromobilität noch Fahrt aufnehmen, Österreich ist bereits auf der Überholspur. In beiden Ländern sorgt Strom aus Wasserkraft für einen umweltfreundlichen Antrieb von E-Fahrzeugen. mehr...
Mit Strom aus Wasserkraft klimafreundlich tanken.
Forschungsprojekt: Laden ohne Netzengpässe
[21.1.2020] Im Projekt LamA-connect werden BSI-konforme und herstellerübergreifende E-Mobilitätslösungen über das Smart Meter Gateway entwickelt. Dabei soll die Kommunikation zwischen Ladesäule und Management-System standardisiert werden. mehr...
Im Projekt LamA-connect werden Lösungen für intelligentes Laden in unterschiedlichen Anwendungsszenarien entwickelt.
Bochum/Witten: Kooperation bei Elektromobilität
[16.1.2020] Die Stadtwerke in Bochum und Witten wollen künftig auch auf dem Gebiet der Elektromobilität kooperieren. Die Unternehmen haben eine entsprechende Vereinbarung geschlossen und stellen dafür extra Mitarbeiter ab. mehr...
Stadtwerke Bochum und Witten kooperieren künftig auch auf dem Gebiet der Elektromobilität.
Carsharing: Mobil im ländlichen Raum
[16.1.2020] Eine barrierefreie Technologie verspricht, Carsharing für jedermann zu ermöglichen, auch in ländlichen Gebieten. Als Beispiel dient das Dörpsmobil in Klixbüll in Nordfriesland. Dort organisieren die Einwohner mittels einer digitalen Plattform ihr Carsharing selbst. mehr...
Per App sind die Nutzer des Carsharings über alles informiert, angefangen von Standorten bis hin zu Batterieladeständen.

Suchen...

 Anzeige

e-world
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Elektromobilität:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen