Mittwoch, 25. Mai 2022

Stadtwerke Flensburg:
Abwasserwärme für Hafen Ost


[20.1.2022] Eine Studie zur innovativen und nachhaltigen Wärmeversorgung des Gebiets Hafen-Ost in Flensburg setzt auf Großwärmepumpen und Abwasserwärmenutzung.

Die Stadt Flensburg plant, das am Ostufer des Flensburger Hafens gelegene Neubau- und Sanierungsgebiet Hafen-Ost im Zeitraum 2023 bis 2034 zu erschließen. Das teilen die Stadtwerke Flensburg mit. Für das in fünf Bereiche unterteilte Gebiet ist Wohnraum mit 1.000 Wohneinheiten auf 106.000 Quadratmetern Bruttogrundfläche für rund 2.800 Menschen und zusätzlich eine Gewerbeansiedlung geplant.
Der Einsatz von großtechnischen Wärmepumpen am benachbarten Flensburger Klärwerk mit Nutzung der Abwärme aus dem gereinigten Abwasser hat das Entwicklungsziel einer nahezu vollständigen CO2-freien Fernwärmeversorgung des Erschließungsgebiets als Wärmeinsel mit Niedertemperaturnetzbetrieb 55/35 Grad Celsius. Bei einer Gesamtleistung von acht Megawatt entsprechend der Vorstudie wird ein gesamter Wärmebedarf von etwa 15.000 Megawattstunden pro Jahr erwartet. (ur)


Stichwörter: Energieeffizienz, Abwärme, Großwärmepumpe, Stadtwerke Flensburg



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Energieeffizienz

Taunusstein: Neue Leuchten
[11.5.2022] In der südhessischen Stadt Taunusstein sind im Laufe der letzten vier Jahre 2.992 Leuchten ausgetauscht worden. Zuständig für die Erneuerung war der Wiesbadener Energiedienstleister ESWE Versorgung. mehr...
Neue Leuchten für die südhessische Stadt Taunusstein.
Ulm: Sanierung der Straßenbeleuchtung
[14.4.2022] Im Zuge der Sanierung der Straßenbeleuchtung in der Stadt Ulm werden jetzt die letzten HQL-Leuchten gegen LEDs ausgetauscht. Letztere sind nicht nur umweltfreundlicher, sondern verbrauchen auch deutlich weniger Energie. mehr...
Hamburg: Grüne Wärme für Oberbillwerder
[11.4.2022] Der neue Hamburger Stadtteil Oberbillwerder wird mit regenerativer Wärme versorgt. mehr...
Oberbillwerder wird mit regenerativer Wärme versorgt.
dena: Mehr Kompetenz für Wärmewende
[8.4.2022] Das Kompetenzzentrum Kommunale Wärmewende (KWW) hat in Halle (Saale) seine Arbeit für den Hochlauf der bundesweiten kommunalen Wärmeplanung aufgenommen. mehr...
MVV: Abwärme von Vulcan
[7.4.2022] MVV und Vulcan Energie Ressourcen haben einen Abnahmevertrag für CO2-freie Wärme abgeschlossen. Vulcan liefert MVV ab 2025 zwischen 240 und 350 Gigawattstunden pro Jahr an erneuerbarer Wärme. mehr...

Suchen...

 Anzeige

 Anzeige



Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von stadt+werk allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wenn Sie stadt+werk auch künftig regelmäßig als Print- und Digitalausgabe erhalten möchten, freuen wir uns über ein Abonnement.

stadt+werk, Ausgabe 5/6 2022
stadt+werk, Ausgabe 3/4 2022
stadt+werk, Ausgabe 1/2 2022
stadt+werk, Ausgabe 11/12 2021

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Energieeffizienz:
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen