BDEW-Waermewend-2406.05-rotation

Donnerstag, 18. Juli 2024

Trianel :
Transparenz für Direktvermarktung


[16.8.2023] Trianel wird ein digitales Kundenportal für ihre Direktvermarktungskunden ausrollen. Damit soll mehr Transparenz und Effizienz in der Direktvermarktung erreicht werden.

Das digitale Trianel-Kundenportal soll für Transparenz und Effizienz in der Direktvermarktung sorgen. Rund vier Monate nach der Live-Schaltung des digitalen Kundenportals für Direktvermarktungsprodukte zieht Bastian Wurm, Leiter Origination, bei Trianel eine positive Bilanz: „Es hat sich bewährt, dass wir uns bei der Planung unseres Kundenportals an den Bedürfnissen unserer Kundinnen und Kunden orientiert haben und somit eine Lösung gebaut haben, die volle Transparenz über Leistung der Anlagen und Vermarktungspreise an unterschiedlichen Märkten ermöglicht. Die Kunden loben insbesondere die deutlich einfachere Kommunikation, die Übersichtlichkeit sowie die Möglichkeiten mit unterschiedlichen Geräten auf das Portal zugreifen zu können.“
Bereits 2022 hat Trianel die Basis für das neue digitale Kundenportal durch das neue Leitsystem für ihr virtuelles Kraftwerk geschaffen. Dabei setzt Trianel auf die Lösung BTC I Virtual Power Plant (BTC I VPP). Die hohen Funktionalitäten des BTC-Leitsystems werden nun auch für die Kunden sichtbar und die Daten der Leitwarte im Kundenportal gespiegelt.
Seit April 2023 hat Trianel zunächst die Kunden mit steuerbaren Anlagen wie zum Beispiel Biogas- oder KWK-Anlagen auf das neue Portal gebracht. Bis Mitte 2024 werden alle Erneuerbaren-Anlagen im Direktvermarktungsportfolio auf das neue Kundenportal überführt. „Für unsere Kunden mit steuerbaren Anlagen bietet das Kundenportal nicht nur die Möglichkeit, die aktuelle Leistung der Anlagen einzusehen, sondern auch die optimierten Fahrpläne. Anlagenbetreiber, die nicht durch uns optimiert werden, können bequem ihre Einsatzplanungen über das Portal vornehmen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, Ausfälle der Anlagen schnell und unkompliziert zu melden“, so Wurm weiter.
Das neue Kundenportal bietet allen Anlagenbetreibern volle Transparenz über die Leistung ihrer Anlagen, über ihre Vermarktungsergebnisse und Abrechnungen sowie übersichtliche Darstellungen über Preisentwicklungen. „Anlagenbetreiber von Wind- und PV-Anlagen werden mehr Transparenz über die Eingriffe der Netzbetreiber in den Betrieb ihrer Anlagen erhalten und können Korrelationen zur aktuellen Markt- und Netzsituation erkennen", hebt Wurm hervor. (ur)

https://www.trianel.com

Stichwörter: Unternehmen, Trianel, Direktvermarktung

Bildquelle: Trianel

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen

Stadtwerke Münster: Roboterhund überwacht Kraftwerk
[18.7.2024] Der neue Mitarbeiter der Stadtwerke Münster ist ein Roboterhund, der das Kraftwerk am Hafen überwacht. Ausgestattet mit Kameras, Sensoren und Mikrofonen hilft NEO, den Betrieb sicher und nachhaltig zu gestalten. mehr...
Der Roboter-Hund NEO unterstützt das Kraftwerksteam der Stadtwerke Münster bei der Überwachung der technischen Anlagen.
Gasnetz Hamburg: Rekordergebnis für 2023
[17.7.2024] Gasnetz Hamburg meldet für 2023 ein Rekordergebnis von 44,9 Millionen Euro und plant den Beginn des Wasserstoff-Industrie-Netzes HH-WIN im Sommer 2024. Das Unternehmen hat zudem stark in Klimaschutz investiert und bereitet sich auf die Fusion mit Stromnetz Hamburg vor. mehr...
Gasnetz Hamburg führt für sein Geschäftsjahr 2023 ein Rekordergebnis von 44,9 Mio. Euro an die Stadt ab.
ESWE: Nachfolge im Vorstand geregelt
[15.7.2024] Nach 24 Jahren im Unternehmen verlässt Ralf Schodlok die ESWE Versorgungs AG. Sein Nachfolger als Vorstandsvorsitzender wird Jörg Höhler, unterstützt von Oliver Malerius, der ebenfalls neu in den Vorstand eintritt. mehr...
Stadtwerke Ahlen: Neue Website
[11.7.2024] Die Stadtwerke Ahlen haben jetzt ihren Internet-Auftritt modernisiert und mit neuen Funktionen ausgestattet. Die neue Website bietet eine benutzerfreundliche Navigation und erleichtert den Zugang zu wichtigen Online-Services. mehr...
Die neue Website der Stadtwerke Ahlen ist ab sofort abrufbar.
WEMAG: Wachstum und Investitionen
[10.7.2024] Der Schweriner Energieversorger WEMAG blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2023 zurück. Er setzt auf weiteres Wachstum und verstärkte Investitionen in erneuerbare Energien. mehr...