EW-Medien-2405.15-rotation

Donnerstag, 30. Mai 2024

procilon Group:
Erfolgreiche Umstellung auf AS4


[18.4.2024] Sämtliche Kunden der Energiebranche aus der Sparte Strom hat die procilon Group jetzt auf AS4 umgestellt und damit rechtzeitig, bevor die Deadline am 1. April abgelaufen ist.

Die procilon Group hat jetzt ihre Kunden der Energiebranche in der Sparte Strom auf AS4 umgestellt. Wie die procilon Group mitteilt, konnte sie dank der procilon-Lösungen proGOV Energy und AS4 Cloud Service in den vergangenen Wochen und Monaten für über 1.600 Marktrollen ihrer Kunden AS4-Zertifikate beantragen und AS4-Umstellungen vornehmen – rechtzeitig vor Ablauf der Deadline.

Alle Kunden erfüllen AS4-Standard

Seit dem 1. April dieses Jahres gelte der neue AS4-Standard verpflichtend für Energieunternehmen der Sparte Strom. Sämtliche Kunden der procilon Group erfüllten ihn nun.
Dank der beiden Lösungen – und dem Engagement der procilon-Mitarbeiter – habe ihre AS4-Umstellung in aller Regel schnell und unkompliziert abgewickelt werden können – so wie im Fall der Energieversorgung Oberhausen (EVO) und Service Partner Eisenhüttenstadt (SPE). Diese seien schon viele Jahre Bestandskunden von procilon, setzten für ihre Marktkommunikation auf ihre – seit einigen Monaten auch AS4-kompatible – intelligente Sicherheitsplattform proGOV Energy.
Eingeleitet hätten sie den Umstellungsprozess schon im Herbst des vergangenen Jahres. Die Stadtwerke Eisenhüttenstadt sei im September an procilon herangetreten. Einen Monat später hätten sie dann über ihren AS4 Cloud Service bei der zugelassenen SUB-CA DARZ die für eine Umstellung erforderlichen AS4-Zertifikate angefordert. Da sie ihre Anträge korrekt unterzeichnet und frühzeitig eingereicht hatten, sei die Prüfung und Bewilligung durch DARZ schnell und unkompliziert verlaufen; ebenso wie die anschließende technische Umsetzung der Umstellung durch die procilon Group. Bereits im Februar hätten die Kommunikationssysteme B2B-Dokumente sicher und verschlüsselt über AS4 versendet und empfangen werden können.

Unternehmen verschiedener Größen

Nicht nur kleine und mittlere, auch größere und große Energieversorgungsunternehmen, Dienstleister und Rechenzentren hätten für ihre AS4-Umstellung auf die procilon Group zurückgegriffen. Einige hätten die Umstellung sogar zum Anlass genommen, gleich mit ihrer gesamten Marktkommunikation zur procilon wechseln. Darüber hinaus sei die procilon Group auch in die AS4-Umstellung der Kunden ihrer Service Provider, Integratoren und Partner darunter die SIV.AG, die Unternehmen Klafka und Hinz Energie-Informations-Systeme, Conuti und powercloud eingebunden gewesen. (th)

https://www.procilon.de
https://www.procilon.de/kommunizieren/as4-marktkommunikation

Stichwörter: Unternehmen, procilon, AS4



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen

bmp greengas: VKU fordert Ausgleich für Verluste
[30.5.2024] Durch die Insolvenz des Biomethanhändlers bmp greengas entstehen den Stadtwerken nach Angaben des Verbands kommunaler Unternehmen (VKU) insgesamt Verluste in dreistelliger Millionenhöhe. Der Verband fordert Schadensausgleich. mehr...
Wilken Software Group: Weg zum Tech-Unternehmen Bericht
[21.5.2024] Die Wilken Software Group hat mit dem WOW-Day am 16. Mai 2024 den größten Wandel ihrer Unternehmensgeschichte eingeleitet. Im Mittelpunkt steht der Wandel zum relevanten Technologieunternehmen und der Anspruch, Partner Nr. 1 für Kunden aus der Versorgungswirtschaft sowie dem Gesundheits- und Sozialwesen zu werden. mehr...
Potsdam: Grünes Licht für Erneuerbare
[21.5.2024] Das Unternehmen Energie und Wasser Potsdam (EWP) will eine Gesellschaft zur Entwicklung und zum Betrieb von erneuerbaren Energieerzeugungsanlagen gründen. Die Potsdamer Stadtverordnetenversammlung hat den Plänen jetzt zugestimmt. mehr...
Pfalzwerke: 88 Millionen Gewinn
[16.5.2024] Der Ludwigshafener Pfalzwerke-Konzern bleibt auf Erfolgskurs und behauptet sich in einem schwierigem Marktumfeld. mehr...
swb: Gute Geschäfte gut für Wärmewende
[16.5.2024] Nach dem Kohleausstieg geht swb weitere Schritte in Richtung Klimaneutralität 2035. Die gute Geschäftsentwicklung sichert dabei Investitionen in die Wärmewende. mehr...
Karsten Schneiker, Vorstandssprecher und Vorstand Technik, skizzierte mit dem Blick auf das swb-Geschäftsjahr 2023 auch die veränderten Rahmenbedingungen.

Suchen...

 Anzeige

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
energielenker Gruppe
48155 Münster
energielenker Gruppe
Langmatz GmbH
82467 Garmisch-Partenkirchen
Langmatz GmbH
GIS Consult GmbH
45721 Haltern am See
GIS Consult GmbH
Uniper
40221 Düsseldorf
Uniper
Trianel GmbH
52070 Aachen
Trianel GmbH

Aktuelle Meldungen