Freitag, 22. März 2019

Trianel:
Erwartungen übertroffen


[31.7.2018] Die Stadtwerke-Kooperation Trianel hat den Umsatz deutlich gesteigert und im Geschäftsjahr 2017 einen Gewinn in Höhe von 1,5 Millionen Euro erzielt. Nach Verlusten im Vorjahr greift nun das Restrukturierungsprogramm.

Trianel behauptet sich im Markt: Sven Becker, Sprecher der Trianel-Geschäftsführung, und Geschäftsführer Oliver Runte. Nachdem Trianel im Geschäftsjahr 2016 rund vier Millionen Euro Verlust geschrieben hat (wir berichteten), behauptet sich die Stadtwerke-Kooperation nun wieder besser und hat ihre wirtschaftlichen Ziele um rund eine Million Euro übertroffen. Wie das Unternehmen meldet, resultiert der Jahresüberschuss von 1,5 Millionen Euro aus ersten Erfolgen aus der 2016 eingeleiteten Restrukturierung und Sondereffekten im Geschäftsjahr 2017. Sven Becker, Sprecher der Trianel-Geschäftsführung, erklärt: „Trotz der weiterbestehenden Belastungen aus der konventionellen Erzeugung ziehen wir für das Jahr 2017 eine positive Bilanz. Wir haben in den letzten 20 Monaten hart gearbeitet, die Organisation komplett neu aufgestellt und unsere Prozesse neu ausgerichtet. Das gute Ergebnis sehen wir als Antrieb, den eingeschlagenen Weg weiterzugehen und die Schlagkraft weiter zu erhöhen.“
Die Steigerung des Umsatzes um 43,6 Prozent auf über drei Milliarden Euro verdeutliche die operative Leistungsfähigkeit von Trianel im Kerngeschäft Handel und Beschaffung. Geschäftsführer Oliver Runte sagt: „Die operativen Erfolge trotz der Mehrbelastungen der Mitarbeiter durch den Unternehmensumbau verdeutlichen unsere Fortschritte bei der Optimierung von Prozessen. Insbesondere die Möglichkeiten für ein digitales und integriertes Portfolio-Management über das Trianel DESK und die Handelsdienstleistungen von Trianel behaupten sich gut im Markt.“ (al)

www.trianel.com

Stichwörter: Unternehmen, Trianel, Bilanz

Bildquelle: Trianel GmbH

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen

Stadtwerke Rheinfelden: Neue Rolle als Energieversorger
[18.3.2019] Das städtische Nahwärmenetz wächst und damit auch die Aufgabe und Verantwortung der Stadtwerke Rheinfelden (Baden). Künftig sollen auch die Bürger vom Nahwärmenetz profitieren können. mehr...
Trianel: Mehr Mittel für erneuerbare Energien
[14.3.2019] Mehr Kapital für Erneuerbare-Energien-Projekte stellt Trianel bereit. Mit rund 13 Millionen Euro sollen weitere Onshore-Wind- und Solarparks entwickelt werden. mehr...
Trianel-Solarpark Südwestpfalz: Die Stadtwerke-Kooperation verstärkt das Engagement beim Ausbau erneuerbarer Energien.
Stadtwerk am See: Innovativster Versorger
[13.3.2019] Für seine zukunftsweisenden Projekte ist das Stadtwerk am See jetzt mit dem VKU-Innovationspreis geehrt worden. mehr...
Stadtwerk am See ist einer der Preisträger des VKU Innovationspreises 2019.
MVV Energie: Dividende bleibt stabil
[11.3.2019] Die Aktionäre von MVV Energie erhalten wieder eine Dividende in Höhe von 90 Cent je Aktie. Für das laufende Geschäftsjahr erwartet das Mannheimer Unternehmen Umsätze und Gewinne wie im Vorjahr – obwohl das Ergebnis im ersten Quartal eingebrochen ist. mehr...
trurnit Forum 2019: Kundenkommunikation in der Energiebranche
[5.3.2019] Die digitale Transformation steht im Mittelpunkt des trurnit Forums Ende Mai. An zwei Tagen referieren sieben Experten zum Thema Kundenkommunikation in der Energie- und Kommunalwirtschaft. mehr...
Die Teilnehmer des trurnit Forums erhalten einen Überblick, welche neuen Wege ihnen in der Kundenkommunikation offen stehen.