Dienstag, 21. Mai 2019

Geothermie.Bayern:
Neues aus Forschung und Praxis


[24.4.2019] Im Fokus des Praxisforums Geothermie.Bayern Anfang Oktober stehen Trends und neueste technische Entwicklungen der Geothermie ebenso wie Erfahrungen aus Praxis und Wissenschaft.

Das Praxisforum Geothermie.Bayern findet vom 7. bis 9. Oktober 2019 im Haus der Bayerischen Wirtschaft statt. Wie der Veranstalter Enerchange mitteilt, startet das Forum auch in diesem Jahr mit einem Workshop-Tag zum Thema Fördersysteme. Am 8. Oktober widmet sich der Hauptkongresstag in mehreren parallel angebotenen Sessions neuesten Entwicklungen aus Forschung und Praxis. Ein Highlight am Kongresstag werde die Verleihung des Geothermischen Energiepreises Bayern sein, der die besten Geothermieanlagen Bayerns in den Kategorien Strom und Wärme auszeichnet, kündigt Enerchange an. Zudem wird mit dem Christian-Hecht-Preis der akademische Nachwuchs prämiert. Auf der GeoTHOUR am 9. Oktober führt eine Exkursion zu Geothermieanlagen im Münchner Umland. „Wir freuen uns darauf, den Besuchern des Praxisforums Geothermie.Bayern auch 2019 wieder ein abwechslungsreiches Programm bieten zu können“, sagt Jochen Schneider, Geschäftsführer des Veranstalters Enerchange. „Mit einem Workshop-Tag, einem Kongresstag und der GeoTHOUR nehmen wir das bewährte Konzept aus dem letzten Jahr wieder auf.“ Bis zum 31. Juli wird laut Veranstalter ein Frühbucherrabatt für das Praxisforum von zehn Prozent angeboten. (sav)

https://www.praxisforum-geothermie.bayern


Stichwörter: Geothermie, Geothermie.Bayern, Enerchange



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Geothermie

Geothermie: Wärme und Kälte aus der Grube Bericht
[16.5.2019] Die Gewerbe- und Industriefläche MARK 51°7 wollen Stadt und Stadtwerke Bochum sowie die Bochum Perspektive 2022 mit einem innovativen Geothermiekonzept erschließen. Durch die Nutzung von Grubenwasser soll der Wärme- und Kältebedarf zu 75 Prozent gedeckt werden. mehr...
Bad Nauheim: Kalte Nahwärme und smarte Services
[4.4.2019] Ein Leuchtturmprojekt mit Kalter Nahwärme wollen die Stadtwerke Bad Nauheim schaffen. Gekoppelt mit Breitband, der Lade-Infrastruktur für E-Mobilität und weiteren Dienstleistungen, erschließen sie sich damit ein neues Geschäftsmodell. mehr...
Die Stadtwerke Bad Nauheim präsentieren ihr Leuchtturmprojekt mit Kalter Nahwärme.
Nordrhein-Westfalen: Erdwärme-Potenzial sondieren
[27.2.2019] Welchen Beitrag kann die Tiefengeothermie für eine nachhaltige Wärmegewinnung im Rheinischen Revier leisten? Das will das Land Nordrhein-Westfalen im Rahmen eines Forschungsprojekts erkunden. mehr...
Probebohrung am Standort des Braunkohlekraftwerks Weisweiler soll das Potenzial der Tiefengeothermie für die Fernwärmeversorgung im Rheinischen Revier erkunden.
Geothermie: Ökowärme für München Bericht
[21.2.2019] Mit ihrer Fernwärmevision mit Fokus auf Geothermie verfolgen die Stadtwerke München einen für die Versorgung einer Millionenstadt einzigartigen Ansatz. mehr...
Bis zum Jahr 2025 wollen die Stadtwerke München so viel Ökostrom in eigenen Anlagen produzieren, wie die Stadt benötigt.
Stadtwerke München: Erfolgreiche Probebohrungen
[31.1.2019] Bis 2020 wollen die Stadtwerke München ihre bisher leistungsfähigste Geothermieanlage in Betrieb nehmen. Die zweite von sechs Bohrungen wurde jetzt erfolgreich abgeschlossen. mehr...
Leistungstests für die neue Geothermieanlage der Stadtwerke München am  Heizkraftwerk Süd fallen vielversprechend aus.

Suchen...

GISA GmbH
06112 Halle (Saale)
GISA GmbH
E-MAKS GmbH & Co. KG
79108 Freiburg im Breisgau
E-MAKS GmbH & Co. KG
Savosolar GmbH
22761 Hamburg
Savosolar GmbH

Aktuelle Meldungen