Freitag, 14. August 2020

EM-Power 2019:
Dezentrale Energieversorgung im Forum


[13.5.2019] Das Energie Kompakt Forum auf der Fachmesse EM-Power Mitte Mai in München stellt Projekte und Lösungen für die dezentrale Energieversorgung in den Vordergrund.

Immobilien sind heute mehr als einfache Gebäude. Sie produzieren mittels Photovoltaik oder Kraft-Wärme-Kopplung Strom oder Wärme und versorgen sich damit größtenteils selbst. Zu diesem Thema finden Besucher an allen drei Messetagen der EM-Power (15. bis 17. Mai 2019, München) kostenfreie Vortragsreihen im Energie Kompakt Forum, informiert Veranstalter Solar Promotion. Von Smart Metering über Energiedienstleistungen und Sektorenkopplung bis hin zu Quartierskonzepten: Das Themenspektrum des Forums in Halle C4 der EM-Power sei umfangreich. Neben Lösungen und Best-Practice-Beispielen, die den Besuchern an die Hand gegeben werden, stellen Aussteller ihre Produkte und Projekte vor. Energieversorgungslösungen erhöhen den Immobilienwert und senken die Betriebskosten. Dabei kommt der Vernetzung von Energieerzeugung, Speichern und Verbrauchern in Wohngebäuden, Wohnanlagen und Quartieren eine wichtige Rolle zu. Denn ohne digitale Messdaten können die anspruchsvollen Energiesysteme und Objekte nicht intelligent gemanagt werden. Um die Bedeutung dieser Thematik zu unterstreichen, beginnt das Forum am Mittwoch mit dem Themenblock „Digitalisierung in der Wohnungswirtschaft – von der Verbrauchsablesung zu smarten Mess- und Energieversorgungslösungen in Gebäuden und Quartieren“. Am Folgetag steht der Themenblock „Dezentrale Versorgungskonzepte: Quartiere für Wohnen und Gewerbe – Chancen und Risiken“ auf dem Programm gefolgt vom Themenkomplex „Sektorenkopplung – Strom-Wärme-Mobilität in Immobilien und Liegenschaften“. Am letzten Messetag beschäftigen sich die Referenten mit „Energieeffizienzdienstleistungen, Energie-Management, Contracting – Wege zu nachhaltigen, dezentralen Energieversorgungslösungen“. Als Abschluss des Forums wird am Freitagnachmittag dem Thema „Kleinwindkraft – die ideale Ergänzung zur Solarenergie im Netz oder Off-Grid“ Raum gegeben. Die EM-Power findet im Rahmen der Innovationsplattform The smarter E Europe statt. (sav)

https://www.em-power.eu
https://www.TheSmarterE.de

Stichwörter: Kongresse, Messen, Solar Promotion, EM-Power 2019, The smarter E Europe, Energie Kompakt Forum



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse

E-world 2021: Neue Themensetzung für Foren
[10.8.2020] Die E-world energy & water kündigt eine neue Ausrichtung der Fachforen an. Diese sollen die drei Säulen der Branche Trading, Infrastructure und Customer Solutions noch stärker in den Vordergrund rücken. mehr...
Die E-world stellt eine neue Programmstruktur für 2021 vor. Die drei Foren Trading, Infrastructure und Customer Solutions sollen für eine verbesserte Orientierung sorgen.
Smart Country Convention: Vorträge live aus dem Studio im hub27
[20.7.2020] Die Smart Country Convention findet dieses Jahr hauptsächlich virtuell statt. Im Fokus der Veranstaltung Ende Oktober stehen die Themen E-Government und Smart City. mehr...
Intergeo 2020: Community trifft sich digital
[14.7.2020] Die Intergeo verlagert Conference und Expo in den virtuellen Raum. Die Veranstalter stehen mit den Ausstellern und Industriepartnern in einem intensiven Dialog, um eine rein digitale Kongressmesse zu realisieren. mehr...
E-world 2021: Klimaschutz im Fokus
[29.6.2020] Die nächste E-world energy & water, Europas Leitmesse der Energiewirtschaft, wird vom 9. bis 11. Februar 2021 stattfinden. Sie rückt den Klimaschutz noch stärker in den Fokus. mehr...
Fachkonferenz: Energetische Biomassenutzung
[27.5.2020] Eine Fachkonferenz über die Nutzung erneuerbarer Energien in Gebäuden und Quartieren findet im November in Berlin statt. Beitragsvorschläge können noch bis zum 30. Mai eingereicht werden. mehr...
Noch bis zum 30. Mai können Abstracts für die Fachkonferenz der BMWI-Forschungsnetzwerke Bioenergie und Energiewendebauen eingereicht werden.

Suchen...

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von stadt+werk allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wenn Sie stadt+werk auch künftig regelmäßig als Print- und Digitalausgabe erhalten möchten, freuen wir uns über ein Abonnement.

stadt+werk, Ausgabe 7/8 2020
stadt+werk, Sonderheft Juni 2020
stadt+werk, Ausgabe 5/6 2020
stadt+werk, Ausgabe 3/4 2020

Redtree GmbH
44575 Castrop-Rauxel
Redtree GmbH
IDS GmbH
76275 Ettlingen
IDS GmbH
euroLighting GmbH
72202 Nagold
euroLighting GmbH
telent GmbH
71522 Backnang
telent GmbH

Aktuelle Meldungen